Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema ADHS, Verletzlichkeit und Selbstwertgefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 37

    ADHS, Verletzlichkeit und Selbstwertgefühl

    Hallo zusammen

    In der letzten Zeit kommen in mir wieder häufig Kränkungen hoch, die ich in den letzten Jahren erlebt habe. Ich bin leider sehr verletzlich. Wenn mir jemand die Meinung sagt oder mich kritisiert, verletzt mich das sehr tief. Innerlich stauen sich unglaubliche Aggressionen an und ich entwickle oft schlimme Rachegedanken gegen Personen, die mich gekränkt haben. Beispielsweise ist mein Fahrlehrer mal total ausgerastet, weil ich sehr ungeschickt gefahren bin. Diese Kränkung kommt in mir immer wieder hoch, obwohl dies schon zwei Jahre her ist. Ich gerate jedes Mal in einen negativen Hyperfokus, also in Gedankenkreisen mit tiefer innerer Aggression, Rachegedanken und Selbstzweifeln. Im Umgang mit anderen bin aber meistens aggressionsgehemmt. Also dem Fahrlehrer hätte ich nie die Meinung gesagt oder so.

    Kennt ihr solche Dinge auch? Denkt ihr, diese Kränkbarkeit ist einfach ein Symptom von ADHS oder eher ein Zeichen von mangelndem Selbstwertgefühl? Kann ein Mensch mit ADHS überhaupt ein starkes Selbstbewusstsein entwickeln, wenn er so sensibel ist?

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: ADHS, Verletzlichkeit und Selbstwertgefühl

    Ich selbst kann sehr schlecht mit Konflikten / Auseinandersetzungen umgehen und werde dabei sehr impulsiv (Agressionen oder Rachegedanken habe ich eher nicht).

    Ich denke es hat ebenso mit ADHS so wie mit wenig Selbstwertgefühl zu tun.

    ADHS-ler haben meines wissens allgemein ein geringes Selbswertgefühl, so dass man es auch nicht trennen kann.

    Agressionen oder Rachegedanken sollte man einfach nicht zulassen, da sie einen nur selbst die Seele "vergiften". Obwohl ich sicherlich mehr als einmal Grund dafür gehabt habe, habe ich mich stehst geweigert solche Gedanken zu haben. Ich muss zugeben, dass ich teilweise auch sehr gut "abschalten" kann, so dass ich Dinge gut "ausblenden" kann.

Ähnliche Themen

  1. Selbstwertgefühl
    Von Lis Sy 2292 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 6.12.2014, 09:07
  2. ADHS und Selbstwertgefühl
    Von mr91 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 13:11
  3. Selbstwertgefühl
    Von heike76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 23:48
  4. Selbstwertgefühl/Selbstbewusstsein
    Von Karin68 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 4.11.2011, 10:46
Thema: ADHS, Verletzlichkeit und Selbstwertgefühl im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum