Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 148

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Oh, da habe ich wieder mal voll am Ziel vorbei geschossen. War nicht meine Absicht. Vielleicht wollte ich auch nur für mich selber versuchen eine Erklärung zu finden, voll blödsinnig. Eigentlich verstehe ich die Ignoranz der Ärzte überhaupt nicht. Vorallem Vitamin D ist doch inzwischen ganz gut erforscht. Oder hat von euch jemand schlechte Erfahrungen damit gemacht?

    @Est1985
    ich finde es super das du deinem Ärger Luft machst (ich fand Lust machen herrlich). Ich würde wahrscheinlich komplett geknickt in einer Ecke hocken und meine Wunden lecken. Das Nütz gar nichts, ich weiss.

    Das früher ADS nicht so ein Thema war, liegt auch daran, dass es gar nicht bekannt war. Ich glaubte selber auch Jahrelang das ich einfach nur dümmer bin als das ich meine und einfach nur faul bin. Oder hast du schon mal, nach einer Prüfung, versucht einem Lehrer zu erklären das du die Lösung schon gewusst hättest, aber "nur" die Frage nicht richtig gelesen hast?

  2. #12
    Kreativer Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Hi büsi,

    Du bist doch nicht am Ziel vorbei geschossen!
    Kann deine Meinung komplett nachvollziehen! Und eine Erklärung für die Vollidioten (ob nun Arzt/Anwalt/Politiker ect.), kann man nur schwer finden!

    Vitamin D hat sehr viel Einfluss auf unser Empfinden.Die Forschung ist voll in Gange,
    und fast wöchentlich werde neue zusammen hänge entdeckt!

    Ich würde sogar behaupten,
    das es nicht mehr lange dauert und
    dieser Wert im Kleinen Blutbild Standardmäßig mit aufgenommen wird.

    Denke viele Ärzt lesen maximal die Apotheken-Umschau um sich fortzubilden 😂!

    @büsi
    hast du wirklich irgendwann gedacht,
    das du dumm und faul bist?
    Das kann ich mir garnicht vorstellen...


    Wir ADHS'ler merken doch eigentlich,
    das soviel mehr Potential in uns steckt!

    Nur ist da "irgendwas" das uns im Wege steht.
    ..Sich irgendwann als dumm und faul anzusehen, kommt doch eher von unserer Unzufriedenheit und eine daraus entwickelte Depressive-Verstimmung.


    Irgendwo habe ich mal gelesen,
    dass auch 'Normalos' in bestimmten Situationen und Lebens-Ereignissen,
    die Typischen ADHS Symptome entwickeln können .
    In diesen Artikel ging es um Insolvenzen und Schuldenberatung.

    Ein Schuldenberater hat berichtet,
    das der größte Teil der Leute,
    NICHT in der lange ist, ein halbwegs strukturierten Plan mit dem Berater zusammen zu entwickeln Bzw. diesen auch nachzuvollziehen.

    Das Gehirn bringt einige Botenstoffe durcheinander, wegen des Stresses, der Unzufriedenheit und der Verlust-Angst etc.

    In diesen Ungleichgewicht(des Gehirns),
    befinden sich eigentlich alle ADHS'ler.

    Wenn die Leistungsgesellschaft weiter so vorgeht, werden sehr viele gesunde Menschen irgendwann wissen..WIE wir uns fühlen.


    Viele Grüße

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 148

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Liebe Est1985 ganz herzlichen Dank für deine schöne Antwort. Die kam gerade im richtigen Moment, hatte einen riesen Krach mit meinem Mann. Jetzt ist es zum Glück wieder gut ��

    Ich habe schon viel verpasst, was die Lehrer so erklärt haben in der Schule. Vor allem Deutsch und alles drum herum wird nie meine grosse Liebe werden. Die Krönung ist aber sicher die Lehrerin von der 4.-6. Klasse. Die sagte mal zu meinen Eltern: "der liebe Gott hat auch dumme Menschen gern." Das hat mir meine Mutter aber erst vor kurzem gesagt. Meine Eltern waren wohl auch sehr hilflos in der Situation, sie haben gespürt das ich mehr weiss und kann. Sie wussten aber auch nicht was sie tun könnten. ��
    Aber auch zu Hause habe ich sehr oft gehört, wenn es z.B. ums Aufräumen, Pünktlichkeit, nicht alles auf den letzten Drücker erledigen ging, du musst nur wollen dann kannst du das schon.

    Mit der ADS-Diagnose wurde mir dann schon einiges klar. Vorallem interessant finde ich was denn "normal" ist. Für mich ist es nach wie vor normal ADS zu haben. Ich weiss jetzt aber was mir viel schwerer fällt als dem Durchschnitt. Ich versuche es zu akzeptieren oder suche nach Strategien die für mich anwendbar sind. Das gelingt manchmal und manchmal nicht.
    Geändert von Büsi ( 3.11.2016 um 17:39 Uhr)

  4. #14
    Kreativer Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Hi büsi,

    als erstes möchte ich kurz am Rande sagen,
    dass ich männlich bin🙈😄
    Ist aber nicht schlimm



    Zu dein anderen Punkten..


    Du sprichst mir aus der Seele und aus meinen eigenen Erfahrungen!

    Meine Zeugnisse sprechen Bände.
    Ausserdem kann ich mich an zig Erlebnisse errinnern,
    in den ich deutlich zu verstehen bekommen habe, dass ich nicht wirklich schlau bin.
    Meine großen Schwächen waren immer Deutsch und ähnliche Fächer.
    Im Gegensatz, habe ich Mathe immer geliebt!
    ABER auch nur zu den Punkt, wo ich ohne Struktur Arbeiten konnte.
    Das ist natürlich ein ganz großes Problem im letzten Viertel der Schullaufbahn.
    Ohne Ordnung und Struktur, geht man ziemlich unter und wird als blöd abgestempelt.


    Ein Schönes Beispiel bei mir in der 8-9 Klasse :

    "Ab diesen Zeitpunkt habe ich nur noch schlechte Noten in Mathe bekommen..
    Warum...?
    Die Volle Punktzahl bekam man nur,
    wenn der Lösungsweg dokumentiert wurde..
    Dann wurde auch noch das Verhältnis der Punkte-Vergabe geändert...(nur Lösungen ohne Rechenweg = unter 50%)"
    Ich persönlich habe ab den frühsten Jahren Rechenwege gehasst...!

    Und ich habe es genau so weiter gemacht...-keine Rechnenwege,...nur die Lösung.
    (Die Lösungen hatte ich schnell, danach habe ich über andere Wege und Möglichkeiten nachgedacht)

    Nun ist die Mathematik im Leistungskurs 8-9 Klasse immer schwerer geworden
    Und da die Lehrer mich mittlerweile abstempelt hatten,
    wurde patu behauptet, das ich die Lösungen abschrieben habe.

    In diesen Lebensabschnitt (pubertär/8-9klasse), habe ich denn eine komplette Anti-Haltung eingenommen.

    Da ich in Sport sehr gut war, hatte ich zum Glück nie die komplette Außenseiter Stellung.
    Ich habe dann mein Ding durchgezogen, ohne Rücksicht auf Verluste.

    Leider war dieser Weg, für meine Zukunft/Bildung nicht von Vorteil...aber das ist eine anderes Thema!




    Büsi, probiere doch, nicht nur deine Schwächen zu beobachten und zu ändern.

    Sondern halte dir immer wieder vor Augen, welche Stärken dein ADHS mit sich bringt.

    Du wirst schnell sehen, dass DU eine so große Menge an !wichtigen! Stärken hast,
    die ein "nicht ADHS'ler" nicht hat!!

    Bau dein Selbstbewusstsein an diesen Stärken auf!!!!




    viele Grüße

  5. #15
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 11.713

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Tut mich leid dass du sogar 2 mal an so ein Arzt geraten bist! Leider gibt es unten Fachleuten auch vielen die von ADS nichts wissen wollen. Gerade nicht gut für uns, wenn wir so dringend Hilfe brauchen.

    Wegen deine Blutwerten: Ich finde, was da gemacht wird macht Sinn und wie die Ergebnis sind passt sehr gut zu der Stress die du erlebt hast. Stress wirkt auch körperlich und einiges kann sogar messbar sein. Interessant wäre, wenn es dich besser geht, das selbe wieder zu messen und schauen ob es auch besser wird.

    Zum Beispiel: Cortisol spielt eine grosse Rolle bei Stress. Nebennieren sind auch da beteiligt, und bei Erschöpfung sind sie selber erschöpft und können eine Weile nicht mehr richtig arbeiten, müssen sich erholen durch eine ruhige Leben. Eisen wird schlecht aufgenommen...

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 148

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Lieber Est, etwa eine 1/2 Stunde nachdem ich den Beitrag abgeschickt hatte, ging mir der Gedanke durch den Kopf: du hast gar nicht geschaut ob Est männlich / weiblich ist. Jetzt weiss ich es

    Du hast recht, ADHS hat nicht nur schlechtes. Nur funktionieren wir anders. Beim rumstöbern im Internet bin ich mal auf Blätter aus einem Vortrag gestolpert die ich ganz erstaunlich finde. Es ging um den Vergleich der Lernkurve von nicht ADHSler und ADHSler. Bei nicht ADHSler steigt die Linie kontinuierlich an. Bei ADHSler bleibt die Kurve zuerst sehr flach, steigt dann rasant an und überholt den normalo und wird dann zum Schluss wieder flach. Das Schlussergebnis ist das gleiche, nur die Vorgehensweise ist anders.
    Genau das ist meine Arbeitsweise. Ich trage zuerst alle Fakten zusammen (schwierig wird es wenn ich nicht weiter komme, dann kann es sein das ich das Interesse ganz verliere) wenn ich den gesamten Überblick habe trage ich alles sehr ordentlich zusammen, am Schluss müssen dann noch alle Flüchtigkeitsfehler raus (was dann wieder mühsam ist).

    Ich könnte mir gut vorstellen das es bei dir ähnlich ist. Hättest du bei deinen Matheaufgaben ein leeres Blatt bekommen und deine Gedankenexplosion aufschreiben dürfen, hätte das zwar kein Lehrer nachvollziehen können, aber du hättest ev. die Möglichkeit gehabt zum nachweisen das du nicht abgeschrieben hast. Schlussendlich geht es ja um das Ergebnis und nicht den Weg.

    Darum ist es für mich wichtig die normalos zu Verstehen, damit ich auch mal Begründen kann das ich zwar anders Vorgehe, das Resultat aber gleich gut oder manchmal auch besser ist weil ich den gesamten Überblick habe. Schwierig wurde das mit meiem letzten Chef, der war ein Kontrollfreak und hat mich regelrecht blockiert. Ich war schon über 15 Jahre in der Firma und hatte unzählige Chefs vor ihm. Am Schluss ging es für mich aber nicht mehr so zu arbeiten. Ich habe aber noch meine Familie und da wird es auch nicht gerade langweilig

    Manchmal ist aber die Gefahr da, irgendwo falsch Abzubiegen, ich finde aber ADHSler sind echte Stehaufmännchen und suchen auch in einer Sackgasse nach einem Ausweg.

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Hallo Est1985 und alle Leidens Mitglieder! Ich bin Jahrgang 1981 und habe Adhs erst vor 4 Monaten Diagnostiziert bekommen von meinem Psychater.Ich hatte laut Verhaltinsmuster und werde gang schon seit meiner Kindheit.Deine General Angststörung kenn ich Est1985.Ich leide zusätzlich an Boerderline,Posttraumatische Belastungsstörung seit ca.15 Jahr.Extrem anstrengend.Gr.Saly35

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!!

    Hallo an alle Leidens Mitglieder! Wenn Ihr Probleme oder wenn das Verhältnis nicht stimmt bei dem Allgem.med./Hausarzt sofort wechseln.!! Ein Allgem.med. / Hausarzt darf kein Mph verschreiben, nur wenn er auch eine Lizenz
    dazu hat,selbst dann machen es auch nicht alle. Last Euch bei egal welcher Diagnose vom Psychater/Neurologe ein Schriftliches Gutachten aushändigen!!! Z.b wenn Ihr eine generalisierte Angststörung habt vor dem Zahnarzt,dann könnt Ihr mit einem Gutachten ( drin steht generalisierte Angststörung) ,bei Behandlung auch Dämmerschlaf bezahlt bekommen.Denkt bitte daran 2 Gutachten,1 für Zahnarzt und 1 für die Krankenkassen!!! Ads/Adhs kann nur ein Psychater oder Neurologe Testen,weil es im Bereich Gehirn Funktion und Psyche geht.

    Wenn jemand fragen hat im Bereich: Hartz 4,Reha,Psy. leiden,Alltags hilfe. Fragt mich ruhig,ich helfe
    Gerne weiter. Gruss Saly35

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Einfach mal Luft machen....
    Von Vennezia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 2.09.2016, 20:29
  2. Einfach mal meinen Gedanken Luft machen, vielleicht hilft esp
    Von Skywalka im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 11:54
  3. So, bekam heute die Bestätigung, was muss ich nun machen???
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 00:25
Thema: Sorry...ich muss mir mal Luft machen!!! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum