Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Brett vorm Kopf will nicht weichen&Fragerei im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    Brett vorm Kopf will nicht weichen&Fragerei

    Hallo ihr Lieben,

    Seit zwei Wochen bin ich nun in Behandlung mit Ritalin adult. Ich merke einige minimal positive Veränderungen. Minimal aber doch da. Doch mein Problem ist immer noch das ich zu fast jedem meinen Senf dazu geben muss oder blöde Fragen stellen. Das Problem durch meine Gedankendprünge kann ich fragen nur total verheddert stellen, manchmal will ich eigentlich nichts sagen, mach es ner trotzdem. Meine Aufnahmegähigkeit und konzentration hat sich auch nicht wirklich gebessert.... ich fühle mich fast wie immer- was die Zerstreutheit und den Senf betrifft. Aber es ist so das ich entspannter bin und besser schlafe, am Tag bin ich nicht so fertig. Ab nächste Woche sollen es 20 10 Ritalin adult mg werden... ob das dann hilft? Oder verschwindet dieses unkonzentriert sein, impulsivität mit der Zeit nach längerer Medikamenteneinnahme ? Oder ist es eher ein Selbstdisziplinierungsding? Arbeit an sich selbst muss immer sein, das weiß ich...aber wird es denn irgendwann leichter zu denken?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.153

    AW: Brett vorm Kopf will nicht weichen&Fragerei

    Oder ist es eher ein Selbstdisziplinierungsding?
    Ja ist es...
    leider vermindern die Medikamente nur den Zwang bzw. lassen diese einen persönlich mehr grübeln bevor man seine Worte raus haut. ^^

    Doch großteils liegt es an einem Selbst...

    Blöd gesagt lassen die Medikamente dich nur besser bzw. strukturierter Denken... der Rest liegt alleine nur an dir...
    Vorher sagte man alles was man Denkt, die Medikation sollte nur einen Filtereffekt darüber legen.

    Also sprich die Medikamente ermöglichen dir nur zu Denken bevor du sprichst ^^
    Deine Impulsivität musst du durch VT bzw. Selbststeuerung in den Griff bekommen

    Grüße

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Brett vorm Kopf will nicht weichen&Fragerei

    Nach meiner Erfahrung ist es auch mit Medikamenten notwendig selbstdisziplin zu üben. Aber durch die Medikamente (bei mir Elontril und Medikinet adult) habe ich zum ersten Mal erlebt wie Konzentrieren und Impulskontrolle funktionieren können. Durch mehrjährige Psychotherapie komme ich zur Zeit auch ohne Medikamente ganz gut zurecht.

Thema: Brett vorm Kopf will nicht weichen&Fragerei im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum