Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Stress mit meiner Mutter im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    Stress mit meiner Mutter

    boh ey, ich muß grade mal echt dampf ablassen.

    meine mutter war grade da, wie das endete kann sich ja jeder denken.

    ich versuche seit einem jahr mein abi nachzuhollen, und da ich mich kenne habe ich mir dazu zwei schreibtische als L zusammen gestellt. das ich zum arbeiten dann doch nur ein din a 4 blatt großen platz frei habe brauch ich denke ich nicht sagen aber eins darf nie nicht auf mein tisch stehen, nämlich ein getränk, es dauert keine 5 minuten dann ist das wasser nicht mehr im becher sondern strategisch aufm tisch verteilt.

    wie gesagt, meine mutter kam und fing gleich wieder an zu meckern, weil mein tisch so wüst aussieht, da mit konnte ich ja noch leben.
    Wie es ja bei müttern so ist fing sie mal wieder an mein tisch aufzuräumen. mein puls ging schlagartig noch oben. als sie meinen englischordner in die hand bekam fing das theater erst richtig an. oben auf lag meine letzte arbeit. die note war für mich ok (sch.. ergeizt). sie blätterte den ordner durch und wie es bei mir immer ist war der natürlich super ordendlich. also kam wieder mal der vorwurf, warum die ordner so super ordenlich sind und der rest der wohnung so chaotisch. ein wort gab das andere und sie wurde richtig sauer, ich war da schon fast den tränen nahe. sie schmiss den ordner aufm küchentisch und traf natürlich die kaffee tasse.

    jetzt darf ich a) ein neuen ordner kaufen und b) englisch von einem jahr neu schreiben

    ich hab eine stunde lang nur geheult,
    1) über den mal wieder blödsinnigen streit
    2) das ich mich von ihr so in die ecke drengen lassen habe und versucht habe mich zu rechtfertigen
    3) warum kann sie mich nicht so akzeptieren wie ich bin?
    4) bestimmt eine woche bis ich alles wieder abgeschrieben habe
    5) warum kann ich das nicht einfach so lassen, warum dieser perfektionismus

    entschuldigung für das rumgeheule, aber ich mußte es loswerden

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 297

    AW: Stress mit meiner Mutter

    Oh man,

    ich habe erst nach dem Lesen deines Beitrags dein Alter gesehen - du bist 46 und nicht 16!
    Das spielt aber keine Rolle - obwohl, eigentlich ist es dann umso schlimmer. Auch als Jugendlicher mag man eine derartige Einmischung ja schon nicht.
    Meine Mutter hat sich bei mir früher in ALLES, wirklich ALLES, eingemischt und sie tut es bis heute.
    Als sie letzten Monat zu Besuch war, hat sie sich aufgeregt, warum ich beim Geschirrspülen einen Schwamm und keinen Lappen benutze - wohlgemerkt, in MEINEM Haushalt! Wie bei dir beschränkt sie sich nicht darauf, ihre Meinung dazu zu sagen, sondern drängt sie mir regelrecht auf und versucht weiterhin, mich zu erziehen.

    Das nächste Mal muss ich wohl fies werden und sie rauswerfen. Ich kann dich also sehr gut verstehen!
    Ich war nach ihrem Besuch supergestresst und fertig.

    Ich finde, SIE sollte dir zumindest einen neuen Ordner kaufen.
    Ich hoffe, dass du nicht finanziell von ihr abhängig bist.

    Liebe Grüße
    Jekaterina

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Stress mit meiner Mutter

    ja ich bin schon 46 aber mir macht das lernen einfach spaß

    meine mutter den hefter bezahlen, glaub mir vorher schneits in der hölle

    ne finaziell bin ich unabhängig,

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 297

    AW: Stress mit meiner Mutter

    ja ich bin schon 46 aber mir macht das lernen einfach spaß
    Das ist ja auch gut, daran dachte ich bei der Altersangabe nicht Sondern an einen eher jungen Menschen, der noch finanziell abhängig ist, was dann natürlich alles noch schlimmer macht....Es ist doch super, wenn dir das Lernen Freude macht und ich drücke dir die Daumen fürs Abitur

    Aber dein Beispiel zeigt mir mal wieder, dass ich nicht die einzige bin, deren Eltern es noch bis weit ins Erwachsenenalter schaffen, mich aus der Fassung zu bringen (bin 34). Ist deine Mutter auch - so wie bei mir - der Meinung, du müsstest dir doch mal was sagen lassen - also ihren Rat annehmen?

  5. #5
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Stress mit meiner Mutter

    Uj

    Als ich deinen Beitrag las, dachte ich auch, dass du so im Alter meiner Kinder bist. Aber du bist so alt wie ich und hast selbst schon eine erwachsene Tochter.
    Und auch wenn du 20 Jahre wärst, fände ich das Verhalten deiner Mutter sehr grenzüberschreitend. Aber trotzdem hätte ich versucht sie ein wenig in Schutz zu nehmen. Wir Mütter neigen ja manchmal zu komischen Ausbrüchen.

    So weiß ich gar nicht richtig was ich sagen soll.

    Du bist doch erwachsen annscheinend verheiratet und hast eine erwachsene Tochter.
    Du machst das Abitur mit 46 Jahren nach. Alle Achtung!

    Ich an deiner Stelle, würde mal zu Muttern gehen und ihr höflich aber bestimmt sagen, dass es sie einen haufen sch... angeht wie es auf deinem Schreibtisch aussieht und dass sie in Zukunft das Zimmer nicht mehr betreten darf. Ich würde ihr sagen wie grenzüberschreitend sie war und wie sehr sie mich damit verletzt hätte.

    Wenn sie das nicht akzeptieren könnte, hätte sie halt ein Problem. Aber das wäre nicht meins.

    Ich wünsch dir viel Glück für dein Abi.

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Stress mit meiner Mutter

    oh ja

    alles was und wie ich es mache ist unsinn, auf ihrer art und weise ist alles besser


    @Ida

    ja ich habe eine erwachsene tochter, aber ich bin witwe, mein mann verstarb vor ein paar jahren.

    deshalb ist der kontakt zu meiner mutter wieder etwas intensiver. aber ich kann mit ihr nicht richtig reden, da sie nie fehler macht und ich schon immer ehr das schwarze schaf war.
    Geändert von Falkin (29.09.2016 um 19:48 Uhr)

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 297

    AW: Stress mit meiner Mutter

    alles was und wie ich es mache ist unsinn, auf ihrer art und weise ist alles besser
    Das kenne ich. Ich soll in einigen Sachen ihre Grundsätze übernehmen, sie hält es für selbstverständlich, dass sie im Recht ist und ich mich nach ihrer Vorstellug richten muss....kotz.

    Sie hat sich ja auch immer von ihrer Mutter (also meiner Oma) "was sagen lassen". Deshalb versteht sie das nicht, dass ich das nicht genauso mache. Und ich verstehe sie nicht.

    deshalb ist der kontakt zu meiner mutter wieder etwas intensiver.
    Ich kenne jetzt nicht die näheren Umstände des Todes deines Mannes, darf ich dir hiermit mein Beileid aussprechen?
    Was ich aber eigentlich fragen wollte: "Brauchtest" du deine Mutter - regelmäßig oder nur gelegentlich - für die Kinderbetreuung? Bei mir ist das die Schwiegermutter, sie bekommt auch dafür eine Gegenleistung, aber ich fühle mich bzw. bin ddadurch auch abhängig - das ist die andere SEite der Medaille. Deshalb interessiert es mich, ob das bei deiner Mutter auch der Fall war. Manche (Schwieger-) Mütter denken dann ja, die Tochter gerade deswegen beurteilen und "erziehen" zu dürfen - weil sie ja auch den Enkel betreuen. Auch wenn das bei euch nicht mehr nötig ist, es kann ja sein, dass sich diese Denkweise dann fortsetzt. Ist nur so eine Idee.

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Stress mit meiner Mutter

    Jekaterina schreibt:

    Ich kenne jetzt nicht die näheren Umstände des Todes deines Mannes, darf ich dir hiermit mein Beileid aussprechen?
    danke.

    warum wissen wir auch nicht, er ist unterwegs umgekippt und das wars. ich vermutte aber was erbliches seine schwester ist genau so gestorben.

    nein ich brauch sie nicht, meine tochter ist groß und wohnt schon mit ihrem freund zusammen, gegen den ausdrücklichen willen meiner mutter

    ich weiß nur das ich den kontakt wieder etwas runterfahren werde, was aber auch nicht leicht ist

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 297

    AW: Stress mit meiner Mutter

    Oha, so ähnlich war es bei meinem Onkel, dem Bruder meiner Mutter....er starb ein Jahr vor meiner Geburt. Er fiel auch einfach um, allerdings nach einem Bluterguss am Kopf und es war wohl ein heißer Tag.

    nein ich brauch sie nicht, meine tochter ist groß und wohnt schon mit ihrem freund zusammen, gegen den ausdrücklichen willen meiner mutter
    Ganz ehrlich - da würde mich die Reaktion deiner Mutter und die Hintergründe interessieren. Falls du es erzählen magst. Ist ja der Hammer.
    Warum ist es "nicht leicht", den Kontakt runterzufahren? Ich verstehe dich so, dass du den Kontakt ja nur reduzieren und nicht komplett abbrechen willst.

  10. #10
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Stress mit meiner Mutter

    Hallo Falkin

    Es tut mir sehr leid, was mit deinem Mann passiert ist.

    Soviel ich auch nachdenke, ich komme zum Ergebnis, dass ich hier nichts schreiben kann was dir helfen könnte. Mit meiner Mutter habe und hatte ich solche Probleme nicht. Im Gegenteil. Also kann ich auch nix sagen.

    Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft mit deiner Mutter.
    LG
    Ida

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, ich habe meiner Mutter mit Suizid gedroht!
    Von Dani_97 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 21:14
  2. Stress auf der Arbeit :-/
    Von adrenalie im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 22:42
  3. Hilflosigkeit gegenüber der Mail meiner Mutter
    Von DragonLady im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 10:34
  4. Stress
    Von xyberlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 16:25
  5. Bruch mit meiner Mutter, Unverständnis, Schuldzuweisungen
    Von SimpleThings im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 21:42
Thema: Stress mit meiner Mutter im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum