Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 65

Diskutiere im Thema Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Das war so ein idiot aus meiner Berufsschulklasse. Er denkt, dass er alles weiss, dabei ist er ein Idiot. Er weiss gar nichts und ist auch kein Perfektionist (Das denkt er jeden Falls). Ich würde ihm am liebsten einmal meine Meinung sagen. Allerdings mach ich das nicht, sonst mag mich keiner mehr. Ich versteh die anderen einfach nicht. Was ist denn schlimm daran, wenn man in Elektrotechnik alles weiss/ erklären kann? Was ist schlimm daran, wenn man Fragen hat?

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Hi Kathy

    Da hast du vollkommen recht. Elektrotechnik is zwar überhaupt nicht meins (wie alles technische außer Internet und Handy *g*) aber wems liegt für den ist das doch super.

    Sich die Meinung nicht sagen zu trauen das kenne ich von mir selber nur zu gut, bei mir ist es so dass ich überhaupt eher ruhig bin und meistens gar nicht mal so viel reden mag mit anderen (von mir aus).
    Tue mir eher schwer Kontakte aufzubauen, was aber auch an den verschiedenen Interessen liegt, die meinen sind oft sehr freak-mäßig und nicht dem "Alter entsprechend", eigentlich fast gar niemanden entsprechend.
    Bin trotzdem sehr zufrieden damit eher wenige und dafür gute Freunde zu haben.

    Aber manchmal da würde ich schon gerne mal meine Meinung sagen aber in Gruppen trau ich mir das auch nicht so wirklich, weil ich die gleiche Angst wie du habe
    Oft denke ich mir dann immer was zusammen wie ich es am besten ausdrücken könnte.
    Aber ich kann das sprachlich oft auch gar nicht so gut, ich bin sprachlich irgendwie "abgekackt" die letzten Jahre wenn man es so ausdrückt. Kein Plan warum, als Kind hab ich ja auch mehr geredet meistens.
    Richtig quasseln kann ich nur online und mit besten Freunden, meinem Freund und Leuten denen ich sicher vertrauen kann.Lieber unter vier als unter sechs Augen.

    Ist dieser Typ in deiner Berufsschule leicht so beliebt bei den anderen Kollegen?

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Ja, eigentlich schon. Genau wegen dem, weil er so tut als ob er alles gut können würde.

    Ich mag Elektrotechnik. Da kann man viel ausprobieren =)

    Was arbeitest du denn??

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Ich arbeite bald entweder als Heimhelferin oder Fachverkäuferin/ Zubereitung in einem Bioladen.
    Habe bis jetzt keine Ausbildung *schäm*

    Finde es cool dass du einen Beruf gefunden lernst der zu dir passt.

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Warum schämst du dich denn dafür? Es gibt viele Leute, die keine Ausbildung haben, das ist doch nicht so schlimm.
    Und solange du es gerne machst, ist es doch gut-

    Na ja, eigentlich passt er nicht so zu mir. Es sind nur ein Teil der berufsschulfächer, die ich gerne mache.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 376

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Dankeschön.

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 174

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Selbst die ,die es von mir wissen vergessen manchmal was man mir sagen darf und was gemein ist. Meine Mutter z.B

    sagt so Sätze wie Ja Ja die haben ja auch eine " anständige " Ausbildung gemacht und ein Leben lang dafür gearbeitet

    ( Ich habe erwähnt ,das ich immer von einem Haus mit Garten träumte)

    Plötzlich ist es doch wieder meine Schuld und ich hätte mich halt mehr anstrengen müssen.

  8. #38
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Man kann sich auch als ADSler anstrengen, muss aber ca. 20 IQ-Punkte zur Verfügung haben. Aber selbst dann geht es nur auf Kosten der Gesundheit: sprich man bekommt Komorbitäten (Belgeiterkrankungen).

    Ich entdecke erst jetzt wirklich das Ausmass meiner Komorbitäten. Und da frage ich mich, ob mein Haus und Garten das wirklich wert waren....
    Allerdings wäre ich in einer Wohnung auch unglücklich gewesen, hätte meinen Freiraum nicht gehabt... wurde damals von den anderen Hausbewohnern runtergemacht... ein Schwanzbeisser.. *seufz

    Rückwirkend könnte ich dir eine einfache Einliegerwohnung bei netten Menschen mit eigenem Sitzplatz und Hobbyraum empfehlen.. ich denke, das bekommt ein ADSler hin ohne sich übermässig zu verbiegen.
    Ich habe übrigens jahrelang, jahrzentelang jeden Abend geübt spontaner zu reagieren.. habe mir überlegt, was ich und wie ich etwas hätte besser sagen sollen.. jetzt gehts einigermassen spontan zu antworten.
    Nur muss ich jetzt noch lernen agressiv zu antworten, ohne agressiv zu werden
    sprich angreifen, so dass ich meinen Standpunkt klarstellen kann.. bis jetzt war ich noch zu defensiv.

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 174

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Ja so ist das wenn ich anfange mich aufzuregen steigere ich mich so rein .

    Und wenn ich das begriffen habe haben andere schon gemerkt ,das ich einen an der Waffel habe

    aber ein Haus mit Garten ist schon toll .

    Tür zu , eine große Mauer drumherum. und stundenlang in der Erde wühlen und Steinchen sortieren im Sonnenschein.

    Zur Erklährung : Komme aus der Großstadt Berlin aber aufgewachsen am Rande Wald Wiesen Haus mit Garten schöne Kindheit.

    Als ich ab der Pubertät nicht mehr funktionierte wie meine Eltern das planten wurde ich rausgerissen aus meiner schönen wELT : Heim abhauen Heim dann mit 15 eigene Wohnung in sozial schwacher Gegend

    Abschluß Schwanger Ausbildung Neuanfang Abi nachmachen Neuanfang in Österreich arbeiten Neuanfang
    Selbständig machen Neuanfang Musik machen und in drei Ländern auftreten Neuanfang Reiseleiterin in der Türkei werden Neuanfang Kind kriegen mit 35 und seitdem ??? Das kind ist jetzt 6
    Geändert von vollverpeilt ( 6.09.2011 um 12:37 Uhr)

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS

    Hallo zusammen,


    obwohl ich wegen meiner ADHS im Leben auch schon so einiges erfahren habe, solche Sprüche habe ich noch nicht gehört.

    Respekt an strup, daß er bei dem Spruch mit dem Lager ruhig geblieben ist. Ich glaube, daß´ich sauer geworden wäre. Das ist schon alles schlimm.

    Auch ich wurde zu Schulzeiten ausgegrenzt, wegen meiner ADHS. Hauptsächlich waren das aber Leute, die noch tiefer standen als ich (Kontakt mit Drogen, Ärger mit der Polizei...)

    Mit der Zeit aber habe ich gelernt, mit solchen Sprüchen und Anfeindungen zu leben. Und diese zu ignorieren.

Ähnliche Themen

  1. Behindertenausweis wegen ADHS / ADS?
    Von IndianaJones im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 01:11
  2. Beziehung geht kaputt-wegen adhs??
    Von vany91 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 23:10

Stichworte

Thema: Beleidigungen / Anfeindungen wegen ADHS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum