Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns

    Ich kann das alles ja so gut verstehen mein Sohn und ich haben auch adhs. Er war aber von Geburt an auffällig so das er mit eins schon ergo hatte und er mit 3.j auf amphitaminsulfat Saft eingestelt wurde.

    Ich habe die Hölle auf Erden durch er hatte autistische Verhaltenszuge. Störung der Grob und fein Motorik. Wahrnehmungs Störung aller Bereiche. Ich denke wenn mann durchhält Zähne zusammen beißt. Einen absolut geregelten Ablauf hat kann man viel. Mit sich und den Kindern erreiche. Mein Sohn ist jetzt 5.j und geht auf eine normale Regelschule.

    Das wichtigste ist Struktur Therapy und Medikation.
    Ich konnte viel durch die Therapeuten lernen und bei dem. Kleinen umsetzen.

    Ich suche zur Zeit sogar eine andere pflanzliche Alternative für ihn und für mich. Ich hasse mittlerweile methylphinitat den ich Verträge es nicht. Und mein Sohn ist so gut drauf das ich gerne die Medis runter schrauben möchte wenigstens das risperidon weg.

    Bleibt stark und glaubt an euch

    Mfg

    Runa

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns

    Ach so hab ich vergessen als mein Sohn starke Wut Anfälle hatte habe ich ihn immer und immer wieder auf die Bank gesetzt im Flur zur not habe ich leichten drück auf seine Oberschenkel ausgeübt. Er hat mich dann geschlagen u d getreten ich habe sein Verhalten ignorieret. Irgendwann hat er die straffe angekommen. Ich saß mit meinem Sohn am stressen rannt wegen einem wutanfall und ich hab einfach gewartet bis er dann damit fertig war. Ich denke ihm wurde es irgendwann zu blöd.

    Kinder mit adhs haben nicht immer ein Gefühl für Sauberkeit. Wegen Haare bürsten....
    Du bist der Chef nicht das Kind und Familie Körperpflege muss sein. Egal welche form

  3. #23


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.037

    AW: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns

    Bitte keine Kinderthemen in den Erwachsenenbereichen und schon gar nicht im öffentlichen Bereich. Das alles dient auch zum Schutz eurer Kinder. Wir haben hier einen extra Bereich dafür eingerichtet, wo es ausschließlich nur um eure Kinder geht. Wer die Voraussetzungen erfüllt kann gern eine Freischaltung für diesen Bereich beantragen.

    Hier könnt ihr aber gern über eure eigenen Probleme weiterschreiben.






    Liebe Grüße
    Sunshine

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.612

    AW: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns

    Sonnentopf schreibt:
    Hole dir auf jeden Fall Unterstützung, damit dein Kind für Dinge, die du selber nicht hinkriest Vorbilder hat. Man lernt ganz anders wenn Menschen vorleben, dass gewisse Dinge die ADSlern schwer fallen auch leicht sein können..

    (...)

    da ich von meinem Vater (erziehende Person) das unstehtige Verhalten und die depresiven Verstimmungen abgkupfert habe.
    Sind für mich jetzt normale Rituale wie Zähneputzen, Regelmäßig zur selben Urzeit aufstehen und Aufräumen schwierig und ich erlebe oft dass mein Verhaltem dem meines Vater ähnelt.
    Hallo Sonnentopf,

    Vorbilder und klare Strukturen sind zweifellos wichtig. Aber wieso glaubst du, du habest von deinem Vater Unstetigkeit und depressive Verstimmungen abgekupfert? Ist es nicht viel wahrscheinlicher, dein Vater hat dir die ADHS-Veranlagung vererbt? Dass er darüber hinaus nicht in der Lage war, dir ein besonders gutes Vorbild zu sein, ist bedauerlich, aber doch nicht Hauptursache?

  5. #25
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 50

    AW: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns

    Hallo

    das sehe ich so, weil meine Omi Mahnisch Depressiv ist und mein Papa nicht.
    Und ich auch nicht... und das kannst du gerne mal nachlesen ...es kann trotzdem sein dass sich Verhaltensmuster abgeschaut werden. Da ist auf jedenfall was bei meinem Vater und mir Vorhanden.

    und Klar kann man ADS nicht abgucken aber die Verhaltensmuster guckt man sich halt doch immer ab. Jeder Mensch lebt von Vorbildern ob jetzt der Vater, die Mutter, die Oma, Britney oder Jonny Depp.. erstere haben aber meist den größsten einfluss auf uns wenn wir Strukturen lernen und die Sind für Adsler sehr wichtig.

    Legt der Papa seinen Schlüssel jedesmal beim nachhause kommen in die Schlüsselschale wird es das Kind eher tun als wenn man dem Kind eine rote kiste anmalt und sagt da soll er rein.

    Das Begründe ich vorallem mit meinen eigenene erfahrungen was ich im Haushalt gut kann und was ich nicht kann ... und ich kann vorallem die Sachen die mir regelmäßig und mit spaß vorgelebt wurden .. zum Beispiel räume ich wie mein Vater jeden Abend die Küche auf. --

    auch Kloputzen hat er gern gemacht und auch mir macht das jetzt spaß... alles andere hat er nicht gemocht und ich wollte es nie lernen .. ist ja doof.

    und ich denke es ist einfach wichtig jemanden bei der Erziehung dabei zuhaben der keine Probleme mit Alltäglichem hat.. damit zumindest eine Auswahl an Verhaltensmustern vorhanden ist..
    Wen das Kind Schlussendlich als Vorbild nimmt ist seine sache .. meins war immer mein Papa .. und er war mir ein gutes Vorbild in vielen tollen sachen .. nur nicht was Struktur im Alltag angeht und Sauberkeit.
    Geändert von Sonnentopf (16.09.2016 um 13:50 Uhr)

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Spezielle Schulungen für alleinerziehende ADHS Muttis
    Von Broksi im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2016, 11:11
  2. LEBEN und leben lassen! ADHS ein Forschungsgebiet?
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 15:39
Thema: Alleinerziehende Mutter mit ADHS - ein Leben am Rande des Wahnsinns im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum