Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema So viele Symptome, ADHS dafür verantwortlich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Gesperrt (Aufforderung zu Straftaten)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 77

    AW: So viele Symptome, ADHS dafür verantwortlich?

    @yash89

    Ich finde den Denkansatz nicht ganz richtig bzw die Art, wie Du vorgehen willst. Ich glaube nicht, dass es möglich ist, alle Symptome durch Medis wegzuhaben (vorallem ohne Nebenwirkungen) UND dabei noch ein glückliches Leben zu führen. Deine Symptomliste geht in verschiedene Richtungen und bei sonem Drogencocktail wärst Du wohlmöglich nicht mehr Du bzw würdest Du Dich nicht mehr wie ein, in Deinem Sinne gewohnt "normaler" Mensch fühlen. Wie schon erwähnt wurde lassen sich Ängste am Besten durch Psychotherapie behandeln und zwar wirklich LÖSEN, so dass sie wahrlich "weg" sind, weil Du Methoden an die Hand bekommen und positive Erfahrungen gesammelt hast, dass solche Gefühle nicht so ohne weiteres entsstehen. Angstlösende Mittel bzw "hemmende" schießen diese Gefühlsbahn nur befristet taub und nach paar Stunden ist wieder alles... so wie Du es gar nicht willst.
    Zur Liste: Alle nervösen Dinge passen zwar zu AD(H)S, aber kann auch etwas entwickeltes oder sogar ein Persönlichkeitsmerkmal (neurotisch halt) sein. Die Hitzewallungen find ich ziemlich heftig. Wie entsteht der ganze Kram vorallem wann, weißt Du das? Unter welchen Umständen. Man bekommt so ne heftige vegetatve Reaktion nicht einfach so, dafür muss es Gründe geben, die sowas veranlassen... Ja, auch Angst zB. Also hier muss man viel Ursachenforschung betreiben, um Dir richtig zu helfen und nicht einfach nur ne Liste an Symptomen angucken und passende Medis verschreiben, das kann katastrophal enden! Bei aller Liebe, sei da, zum Respekt Dir selbst gegenüber, bloß etwas vorsichtig und gib auf Dich acht.
    Und ja, alle Mittel die Dir bei Deiner Fokussierung helfen, sind "gut" wenn man unter Reizfilterschwäche leidet (was alle AD(H)Sler tun, auch Autisten und andere besonders sensible Menschen).
    Gereiztheit und Aggression ist auch ein sehr interessanter Punkt. Woher kommt das? Ich reagierte nur unter dem Einfluss von Drogen/Medikamenten so oder wenn es mir wirlich akut übelst beschissen ging.. aber soetwas dürfte niemals ein Dauerzustand sein. Ich glaube, da stecken 1000 andere dicke Themen dahinter, als lediglich das hier besprochene Syndrom, was hier als "verantwortlich" angeklagt wird.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: So viele Symptome, ADHS dafür verantwortlich?

    ich bin morgens um 6 wach, kann nicht mehr schlafen,zitter,hab hohen puls,... nervös....rls syndrom.... Ängste,panik,permanent unterwegs,vergesse alles,kreislauf Probleme,...schwindel,verwirrt heit,reizüberflutung z.b. auf rasen gucken,nach dem ahto fahren,schnelle bildbewegungen .... Depression,heulen,reizdarm,... .34 Ärzte durch....nix organisches :/

    zum abend hin wirds ebenfalls besser.

    sauge 24 std anna e zigarette....

    bei mir wurde adhs mit 6 diagnostiziert und somit von 6 bis 14 lebensjahr ritalin genommen. top kind gewesen.

    jetzt mit 34 gehts alles wieder los total extrem.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Bekomme gar Nix richtig geregelt - viele Symptome
    Von Medhikhinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 16:27
  2. Mit Ritalin verstärkte ADHS-Symptome - habe ich kein ADHS??
    Von Ambrina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 21:53
  3. Viele Fragen, hoffe auf viele Antworten :-)
    Von chris2010 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 09:38
Thema: So viele Symptome, ADHS dafür verantwortlich? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum