Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Diskutiere im Thema gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 502

    gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Also ich kenne ja auch im Privaten Umfeld einige ADSler (Familie und so) die haben alle ADHS und Migräne.. Meine Mutter (einzige nicht ADHSlerin in der Familie) hat keine Migräne...
    Wie kann denn sowas sein? da muss doch irgendwie ein Zusammenhang bestehen? oder?
    Aber es ist ja nicht nur in der Familie so.. Von meiner besten Freundin der Freund hat auch ADHS und leidet auch unter Migräne.. Sie hat kein ADHS und keine Migräne..

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    ob da einzusammenhang bestet kann ich nicht beantworten

    ich habe keine migräne, meine Tochter hat adhs und migräne

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 617

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Meine Migräne ist erblich bedingt und hängt eher mit weiblichen Zyklus als mit ADHS zusammen.
    Meine Oma und meine Mutter hatten kein ADHS, aber Migräne
    Damit gehöre ich zu weniger Frauen, die sich auf Wechseljahre freuen, weil dann werde ich auch meine Migräne los

  4. #4
    Nicht die Mama

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 368

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Ich würde sagen kann zusammenhängen ... (Reizüberflutung)

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.481

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    .....Brainman hat keine Ahnung von Migräne....
    Geändert von Brainman (30.07.2016 um 18:56 Uhr) Grund: *Senf-gespame*

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 436

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Bei meiner Ex (ganz sicher auch ADHS) wurde die Migraene durch allergische Reaktionen ausgeloest, sie war deswegen14 Tage zur Diagnostik in einer Spezialklinik in Treuenbrietzen.
    Empfehlung war eine komplette Ernaehrungsumstellung: Kein Alkohol, nur Butter, keine Margarine, kein frisches, sondern nur abgepacktes Brot, an Kaese nur junger Gouda.
    Und generell nichts Kalorienreduziertes, keine Light-Produkte.

    Solange sie das einhielt, ging es ihr gut.
    Geändert von DonBoleta (30.07.2016 um 17:03 Uhr) Grund: Mir fiel nochwas ein...

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Brain, fang bitte nicht wie Chillguitar an!! Migräne klingt zwar nach hysterischen, rigiden Frau dank TV und Film, aber es sind wahre Schmerzen und mit Reizfilterschwäche noch "schöner". Ich kann kaum die Augen offen halten, ohne das Licht sich wie Kohlensäure im Hirm anfühlt.
    Geändert von AddOn (30.07.2016 um 18:33 Uhr) Grund: schömer zu schöner

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.481

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Ja ich zweifelte auch nicht direkt "Migräne" an,
    du bist so ein ....

    aber genau das Feier ich...

    Kenne mich da nicht so aus...bin ich ehrlich...

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 477

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    Brainman schreibt:
    Ja ich zweifelte auch nicht direkt "Migräne" an,
    du bist so ein ....

    aber genau das Feier ich...

    Kenne mich da nicht so aus...bin ich ehrlich...
    Ich frage mich gerade, warum Du dann Deinen Senf dazugeben musst wenn Du Dich nicht auskennst....

    Der TE hat eine Frage gestellt und hofft sicher auf Antworten und nicht auf eben diesen Senf.

    Wat bist Du doch für ein Schpämmer...

    Zum Thema:

    Ich habe auch Migräne. Phasenweise ganz schlimm und dann mal wieder lange gar nicht. Und Migräne ist nicht mit "normalen" Kopfschmerzen zu vergleichen. Bei mir hilft dann nur noch alles verdunkeln, alles aus, Tablette, Bett, schlafen. Ich glaube schon, das ADHSler vllt. anfälliger für Migräne sein können. Beweisen kann ich es aber nicht.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.481

    AW: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS?

    LadyCuckooo schreibt:
    Ich frage mich gerade, warum Du dann Deinen Senf dazugeben musst wenn Du Dich nicht auskennst....

    Der TE hat eine Frage gestellt und hofft sicher auf Antworten und nicht auf eben diesen Senf.

    Wat bist Du doch für ein Schpämmer...

    .
    Sorry, wollte nur nen Tipp da lassen ...zukünftig lass ich das "Senf-gespame" !

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bettnässen als Erwachsene und ADHS - gibt es einen Zusammenhang?
    Von ClaireClaire im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 20:46
  2. Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung
    Von Addler86 im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 6.08.2014, 04:11
  3. Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Stiffler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 12:14
  4. Mutter fragt: Gibt es zw. Lügen und ADHS einen Zusammenhang?
    Von Merrily im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 03:07
Thema: gibt es einen Zusammenhang zwischen Migräne und ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum