Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Schwankungen der Gefühle für den Partner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Hallo ihr Lieben

    Ich habe eine Frage zu dem Thema Gefühle und Verhalten in der Beziehung, da mich das Thema im Moment sehr beschäftigt und ich nicht weiß wie ich das einschätzen kann.
    Ich bin seit zwei Jahren in einer sehr schönen und glücklichen Beziehung, auch wenn Selbstzweifel und Angst vor Abweisung mir immer wieder mehr Probleme macht als sein müsste - wahrscheinlich relativ typische ADS-Symptomatik

    Momentan haben wir eine Fernbeziehung, die recht anstrengend ist. Aber eine Ende ist in Aussicht

    Nun zu meinem "Problem": Ich hänge sehr an meinem Freund, habe allerdings am Wochenende eine kleine Dummheit´ gemacht, die ich mir mehr vorwerfe als mein Freund. Zitat von ihm:" Mach dir mal keinen Kopf drum".
    In den Tagen bevor ich es ihm "gestanden" habe hatte ich sehr große Angst, dass er mir diesen Fehltritt übel nimmt, dann wieder das komplett umgedreht Gefühl, dass mich eh nichts mit meinem Freund verbindet und ich ihn nicht will, dann wieder das komplette Gegenteil. Gleichzeitig die völlige Verwirrung warum ich überhaupt sowas mache, weil ich ihn wirklich liebe.
    Kurz bevor ich ihm erzählt habe was passiert ist war ich völlig panisch dass er mich verlässt und mich abstößt etc. Er hat sehr entspannt reagiert, was ich nicht erwartet habe.
    Nun habe ich aber das Gefühl dass ich selber komplett dicht mache was Emotionen angeht. Ich fühle nichts mehr was ihn angeht, zwischendurch wieder große Zuneigung und Liebe und danach kippt es wieder. Ich habe überlegt ob das vielleicht eine Art "Selbstschutz" ist, weil ich alles immer sehr schwarz/ weiß sehe und mit meinen Emotionen oft überfordert bin und sie nicht einschätzen kann, da sie immer sehr heftig und impulsiv sind.


    Kurzer Hintergrund, vielleicht nicht ganz unwichtig: Ich habe vor zwei Wochen Sertralin zuende ausgeschlichen und angefangen Medikinet zu nehmen. Ich denke alle die das hinter sich haben wissen wie viel das auf einmal ist

    Meine Frage an euch: Kennt ihr so eine emotional Unbeständigkeit und solche starken Schwankungen?
    Mir würde es sehr helfen wenn einige von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht haben?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Würde mir bei beständigen Gefühlen mehr Sorgen machen
    Solche Schwankungen sind mehr als normal, da der Körper sich an die Verliebtsheits-Chemie gewöhnt hatte und nun langsam einen Entzug davon macht.

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 465

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Hi Skywatn,

    ich war schonmal in einer aehnlichen Situation.

    Ich versuche mal, das Szenario zu skizzieren, is aber a bisserl kompliziert.

    Uns werden seit der Kindheit Moralvorstellungen beigebracht, die wir mehr oder weniger als eigene annehmen.
    Halten wir uns nicht daran, fuehlen wir Schuld.

    Ich fuer meinen Teil, bin mit diesen Moral-Vorstellungen seit meiner Kindheit dauernd in Konflikt geraten und habe mich deswegen unzaehlige Male schuldig gefuehlt.
    Innerlich fand ich die aber oft einfach bekloppt.

    Meine liebe Familie, aber auch viele Menschen in meinem Umfeld haben das ausgenutzt und mich mit Schuld manipuliert.
    Irgendwann hat das dermassen ueberhand genommen, dass in mir ein Kurzschluss entstanden ist und ich Schuld nicht mehr fuehlen konnte, ohne auszuticken.
    Quasi ein Kurzschluss, sobald ich Schuld fuehlte, hatte ich sofort ein Gewitter von Handlungsimpulsen, die darauf zielten, dieses Gefuehl abzustellen.

    Nach etlichen Jahren in meiner Beziehung, in denen ich treu war, wurde meine Freundin schwer krank, dann depressiv, ich war zwei Jahre mehr Pfleger als Partner.
    Ich fuehlte mich einsam. Und ging irgendwann fremd. Hatte nicht den Mut, es zu erzaehlen.
    Nach zwei Monaten beendete ich die Affaere wieder.
    Durch das Fremdgehen wurde mir sogar klar, dass ich bei meiner Partnerin bleiben will, aber das ist eine andere Baustelle.

    Was aber blieb, sind Angst, dass es irgendwann herauskommt und Schuld. Damit aber auch die Wut.
    Es gab ploetzlich Situationen, in denen ich fuer meine Partnerin ueberhaupt nicht nachvollziehbar ausflippte oder mich sehr seltsam verhielt.

    Und mir war das damals selbst nicht einmal klar, was geschehen war, erst hinterher hat meine Therapeutin das mit mir aufgearbeitet.

    Vielleicht existiert bei dir auch eine Art "Kurzschluss" bei Schuld.
    Das ist natuerlich jetzt nur eine Annahme, aber ich kann mir lebhaft vorstellen, dass wir ADHSler da keine normale Entwicklung nehmen konnten.

    Und wenn ja, kannst auch du vielleicht mit diesem Schuldgefuehl - auch wenn dein Freund entspannt reagiert hat - nicht umgehen und hast dieses Auf und Ab der Gefuehle.

  4. #4
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 586

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Hallo,

    Ich kannn dir sagen das es mit meinem Freund und mir genauso ist.. Einen Tag habe ich so starke gefühle das ich sogar eifersüchtig werde wenn er mit einer anderen spricht und am nächsten Tag kann es sein das ich solche zweifel an meinen Gefühlen zu ihm habe das ich ihn nichtmal sehen will weil ich seine anwesenheit nicht ertrage und mir in dem moment egal ist was er gerade macht..
    Manchmal hab ich das sogar Phasenweise - da habe ich wochenlang das gefühl das er mir völlig gleichgültig ist und dann habe ich wieder phasen in denen ich unendlich glücklich mit ihm bin...

    Das ist alles immer sehr schwierig weil dieses chaos der gefühle und emotionen immer beständig ist...
    Außerdem merkt er es wenn ich mich plötzlich von ihm abwende.. allerdings muss ich dazu sagen - und ich glaube das ist in meiner situation sehr wichtig - das ich zusätzlich unter Depressionen leide und ich mich oft wie ein leerer emotionsloser ferngesteuerter Körper fühle.. das liegt bei mir auch stark daran.. aber trotzdem ne ganz ganz blöde situation weil ich selbst nicht weiß wie man damit umgeht und ich das immer an ihm auslasse obwohl er absolut nichts dafür kann..

    Das ist halt auch leider die Wahrnehmungsstörung...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Hallo Musikfreak,
    Ganz lieben Dank für deine Antwort!
    Das erleichtert mich gerade ziemlich! Das klingt genau nach meinem Gefühlen und letztendlich leide ich auch unter Depressionen, habe das antidepressivum vor kurzem abgesetzt.

    Ich meine: schön ist das jetzt immernoch nicht, aber irgendwie beruhigt mich das, dass es ein Symptom zu sein scheint. Damit kann ich besser umgehen, als dauernd zu denken ob es vielleicht an meinen Gefühlen zu ihm liegt die nicht mehr vorhanden sind.
    Ist es bei dir dann auch in den "schlechten" Phasen so, dass du dich durch die Beziehung bedrängt fühlst, weil du geschrieben hast dass du seine Anwesenheit nicht ertragen kannst, oder geht es rein um die Gleichgültigkeit?

    Liebe Grüße skyvatn

  6. #6
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 586

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Schön zu hören das es erleichternd wirkt
    Also ja es ist tatsächlich so das ich in den schlechten Phasen seine Anwesenheit nicht ertrage aber das ist nicht nur bei ihm so also ich Schotte mich dann komplett von allen Menschen um mich herum ab... Aber tief in mir weiß ich das ich ihn deswegen genauso liebe.. Wenn nicht sogar noch mehr weil er wirklich hinter mir steht und verständnis dafür hat was garantiert nicht selbstverständlich ist...!

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.564

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Hi Skyvatn ,

    lass mich bitte die Situation gedanklich nach konstruieren...

    Du begehst einen Seitensprung
    (Erste Frage: Was gab dir der "Onenightstand-Typ", was dir dein Partner nicht gab? Sonst hättest du ja eigentlich nicht mit ihm geschlafen?)

    Nun plagt dich dein Gewissen du gestehst deine Tat unter unglaublicher Verlustangst....
    (Hier beginnt nur der Knackpunkt - da dein Partner völlig gegenteilig reagiert als wie du es eigentlich erwartet hättest ....)

    Mir stellt sich hier auch nebenbei die Frage, ob du nicht unterbewusst absichtlich die "TAT" begannen hast, um eventuell deine vorhandene Attraktivität unter den Prüfstand zu stellen (wäre Normal) und gleichzeitig einen unterbewussten "Hilfeschrei" damit ausgesendet hast ....

    Klingt verrückt aber du hattest wahrscheinlich innerlich förmlich darauf gehofft das er dich zusammen staucht.... da dies gleichzeitig ein tiefer Liebesbeweis gewesen wäre....(Für Dich, eben das er dich begehrt und nicht teilen will)

    In diesem Moment, da dein Partner das für "OKAY" anerkennt, fällt die Liebe bei dir in den "Keller"... ?
    Da dein Mann für dich, an dir kein Interesse zu haben scheint, wenn er dich einfach so "ausleiht" ohne Probleme ....

    Dann ist es für dich nach deinem Triebverhalten, kein günstiger bzw. potentieller Partner mehr der dich verteidigt und vor anderen Alpha´s schützt..

    jetzt würde es zu Biologisch/Verhaltensforschung etc. werden ^^.... also lass ich´s einfach mit der weiteren Erklärung von Prozessen die Verhaltens- technisch/Evolutionsbiologisch stattfinden...

    Kurz gesagt auf Deutsch....
    Dein Kerl langweilt dich, da du annimmst du würdest ihn langweilen...

    Wie definierst du deine phasenweise auftretende "Zuneigung" zu Ihm ?
    Oder bist in den Momenten einfach "Rallig/Gamsig" ? ...wie man´s in Bayern sagt
    Kein Spaß, dass spielt eine entscheidende Rolle...
    Geändert von Brainman (29.07.2016 um 20:57 Uhr) Grund: Mein Deutsch heute ^^

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Wie kommst du auf Seitensprung? Sie schrieb doch was von kleiner Blödheit? Dachte sie hat ihm von den schwankenden Gefühlen erzählt.
    Wenn der Freund den Seitensprung so locker nimmt, dass hat er selber noch eine Frau die er in Abwesenheit "liebt"

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.564

    AW: Schwankungen der Gefühle für den Partner

    Ja,
    ich zog den Schluss von "kleiner Dummheit" .... da schwankende Gefühle für den Partner ja keine "Straftat" sind ...^^,
    die man jetzt Beichten müsste , weil man ein schlechtes Gewissen hat...
    Aber ich lass mich gerne verbessern....

Ähnliche Themen

  1. Ritalin Adult - unerträgliche schwankungen
    Von zeta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 20:57
  2. Tagesabhängige Wirkungs-Schwankungen bei Ritalin LA ?
    Von Somniatrix im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 13:06
  3. Achterbahn der Gefühle
    Von Süsse im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 22:38
  4. Gefühle zeigen.....
    Von xaira im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 17:04
Thema: Schwankungen der Gefühle für den Partner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum