Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Aggresionen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 42

    Aggresionen

    Moin ihr lieben, seit ich mit dem Kiffen aufgehört habe(jetzt 25 Tage), merke ich langsam wie ich eigentlich bin und warum ich gekifft habe, weil ich mich soi nicht mag. Ich werde von Tag zu Tag impulsiver und angespannter. Das frustriert mich ein wenig. Ist es normal wenn man ADHS hat, dass man so leicht reizbar und angreifbar ist? Und dass man so schnell an die Decke geht, also quasi keine Frustrationstoleranz hat, oder nur eine sehr geringe?! Wie ist das bei euch? Lieben Gruß

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Aggresionen

    Hallo,

    du bist ja heute so gesprächig!
    Darf ich dich mal was fragen?
    Hattest du nicht mal geschrieben, dass du einen ADHS-Test-Termin dieser Tage haben solltest?

    Mit Abhängigkeit von Marihuana kenne ich mich wirklich nicht aus, ich nehme an, da geht's beim
    Kiffen drum. Ich wurde das nur nehmen bei einer sehr schmerzhaften Krankheit oder wenn ich über
    80 bin.

    Natürlich hat man als ADHS-Betroffener eine geringere Frustrationstoleranz.
    Was stehen dir denn für Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung?

    Liebe Grüße
    Gretchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Aggresionen

    Ja nach langem Warten hatte ich eine Testung und etwas Diagnostik und ausnahmslos alles spricht für eine ADHS -Diagnose.
    Es geht jetzt erstmal mit einem Medikamentenversuch weiter. Und anschließend muss ich wegen den ganzen Komorbiditäten eine Verhaltenstherapie machen. Aber das dauert alles so ewig. Und warum ich heute so gesprächig bin? Ich hab jetzt Klarheit vielleiocht liegt es daran.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Aggresionen

    Moin ihr lieben, seit ich mit dem Kiffen aufgehört habe(jetzt 25 Tage), merke ich langsam wie ich eigentlich bin und warum ich gekifft habe, weil ich mich soi nicht mag. Ich werde von Tag zu Tag impulsiver und angespannter.
    Entzugsreaktionen. Wenn du wirklich mit Kiffen aufhören willst, dann musst du da durch. Nicht alles ist immer "ADHS".

  5. #5
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Aggresionen

    @Jay - Du bist noch sehr jung, ich sehe da viel Hoffnung für dich! Alles Gute!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Aggresionen

    Vielen Dank

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 467

    AW: Aggresionen

    Hallo Durch&Durch,

    das mit dem Kiffen kenne ich auch genauso. Das gleiche Phaenomen hatte ich uebrigens mit Alkohol.

    Immer nachdem ich 14 Tage gar nichts konsumiert hatte, fing ich an, immer reizbarer zu werden, der Kontakt zu meiner Familie brach reproduzierbar an diesem Punkt ab.

    Erst auf Straterra oder Medikinet wurde ich weniger reizbar und impulsiv, wobei fuer mich in genau diesem Punkt Straterra sogar besser wirkte.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Aggresionen

    Das mit dem Alkohol kommt bei mir auch zusätzlich noch dazu... Ich hab alles auf einmal aufgegeben inklusive Nikotin. Ist Mega hart aktuell und es dauert so ewig bis mit der Diagnostik alles ins Rollen kommt

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 467

    AW: Aggresionen

    Bevor ich Alkohol getrunken oder gekifft habe, war ich auch schon reizbar und impulsgesteuert, bin als Jugendlicher ohne etwas mitzunehmen bei meinen Eltern raus und habe jahrelang den Kontakt abgebrochen.

    Bei mir waren, das definitiv keine Entzugssymptome, sondern leider der Normalzustand...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Aggresionen

    Bei mir ist das ähnlich das blöde ist dass das impulsive je nüchterner ich werde stärker zum Vorschein kommt und ich Erinnerungen an früher zurück bekomme wo ich stark daneben war aber das scheinbar Nein normalZustand war und ich das nicht Steuern konnte deswegen habe ich ja das Kiffen angefangen um entspannter zu werden

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: Aggresionen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum