Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Diskutiere im Thema ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    Idee ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Hallo zusammen

    Wir ADSler sind uns meist seit Kindheit gewohnt, anders zu sein, ausgegrenzt und nicht verstanden zu werden, und müssen uns immer wieder anhören, dass wir uns doch einfach mal normal verhalten sollen. Das nagt unweigerlich an unserem Selbstwertgefühl und Stolz - zu unrecht!

    Denn in Wirklichkeit sind wir zwar anders und nehmen die Welt auch anders wahr, haben dafür aber auch ausgezeichnete Fähigkeiten und Stärken, welche uns grosse Vorteile verschaffen und in diesem Beitrag mal hervorgehoben werden sollen:

    Wir sind hyperaufmerksam
    Zwar heisst ADS Aufmerksamkeit-Defizitsyndrom, aber eigentlich haben wir ein Hyper-Aufmerksamkeits-Syndrom, welches uns häufig eine Art "Konzentrations-Defizit-Syndrom" verursacht. Wir nehmen Dinge war (während wir uns einer langweiligen Arbeit widmen), welche unsere Kollegen nicht einmal wahrnehmen.

    Wir können uns hyperfokusieren und uns stundenlang in eine komplexe Materie hineindenken, ohne Anspruch auf Kaffeepause zu machen. Die kreativsten und komplexesten Lösungen und Innovationen kommen meist von uns ADSler. Denn wir denken tiefer, schneller, komplexer und ausdauernder als unsere "faulen" Kollegen es überhaupt in der Lage sind. Das genialste an dieser Fähigkeit, ist jedoch, dass wir im Hyperfokus Raum und Zeit komplett vergessen können und uns durch nichts mehr ablenken lassen. Überspitzt gesagt, könnte quasi eine Bombe daneben explodieren, uns wir würden es nicht einmal realisieren. Ich z.B. habe grosse Teile meiner eigenen Unternehmens im Hyperfokus aufgebaut und wäre ohne diese Fähigkeit kaum in der Lage gewesen, innert so kurzer Zeit, so viel aufzubauen.

    Wir sind sehr einfühlsam und emphatisch

    Wir haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn

    Wir sind wahnsinnig kreativ

    Wir sind sehr wissenshungerig bis lernsüchtig.
    Hauptsache es kommen neue Inputs. Oder wie luftkopf33 unten kommentiert: Eine Monotonieintolleranz

    Wir sind generell bestrebt, Dinge ganzheitlich verstehen zu wollen.

    Wir erfassen komplexe Situationen oft schneller als unsere Kollegen, ecken daher oft an, weil wir Hürden und dessen Lösungen erkennen, bevor sich unsere Kollegen überhaupt darum Gedanken machen.

    Wir denken komplexer und vernetzter und finden daher oft kreative Lösungen, welchen unsere Kollegen oft nicht einmal folgen können

    Wir sind zwar unglaubliche Chaoten, sind aber (bzgl. genau deshalb) Genies in entwerfen perfekter Ordnungssysteme und Strukturen.

    Was wir strukturiert haben ist oft perfekt strukturiert, auch wenn wir am eigenen Perfektionismus oft scheitern

    Wir denken und visualisieren nonstop - ob wie wollen oder nicht. Eigentlich sollten wir generell mehr verdienen als unsere langweiligen "normalen" Arbeitskollegen, welche nach Feierabend die Schotten dicht machen und nicht mehr weiterdenken bis sie wieder dafür bezahlt werden.

    "Tagträumen", Blitzgedanken, Visualisieren: wird zwar von unserer Umwelt als "Störung" wahrgenommen, ist aber in Wirklichkeit eine unserer ganz grossen Stärken und liefert uns enorm wertvolle Lösungsansätze.

    Impulsivität, blitzschnelle und explosionsartige Reaktionen: Ist vor allem für jene von uns ein grosser Vorteil, welche im Leistungssport tätig sind.

    Was fällt euch sonst gerade noch ein?
    Geändert von Pragmatiker (28.06.2016 um 00:55 Uhr)

  2. #2
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Zu den angeblich mit ADHS assoziierten positiven Eigenschaften gibt es hier im Forum schon einiges zu lesen.

    Ich persönlich möchte meine guten Eigenschaften nicht einer behandlungsbedürftigen Störung zuschreiben und habe ausgerechnet viele der von Dir aufgezählten nun so gar nicht im Übermaß.

    So besitze ich zwar ein gerüttelt Maß an Wortwitz und KANN sehr leidenschaftlich für Gerechtigkeit eintreten-besonders,wenn ich mich ungerecht behandelt wähne-,kann aber weder organisieren,noch Priorisieren und bin leider auch nicht besonders empathisch. Wäre dem so,hätte ich wahrscheinlich weniger zwischenmenschliche Schwierigkeiten.

    Wenn ich mich verbeiße,dann ohne Rücksicht auf Verluste und ich bin aufgrund des schlechten Arbeitsgedächtnisses kaum zum Denken in Bildern-geschweige denn Visionen-fähig.

    Ich denke mal sehr schnell,dafür dann oberflächlich,mal sehr langsam,auch gern in sich überschlagenden nicht zu beschreibenden Wirbeln oder gar nicht wirklich und würde gern das Diagnoseschreiben "der meisten" jener sehen,die all die innovativen Ideen hervorbringen.

    Soll ich nun an meiner Diagnose zweifeln?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 294

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Zu dem gibt es einige gute Threads hier im Forum

    Grundsätzlich mag ich auch einige meiner ADHS-Besonderheiten auch sehr gerne

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 238

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Pragmatiker schreibt:
    Denn in Wirklichkeit sind wir zwar anders und nehmen die Welt auch anders wahr, haben dafür aber auch ausgezeichnete Fähigkeiten und Stärken, welche uns grosse Vorteile verschaffen und in diesem Beitrag mal hervorgehoben werden sollen:
    Mit anderen Worten: bei einem Angriff sind wir die ersten, die handeln

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Die einzige Eigenschaft, die ich wirklich definitiv auf mein ADHS zurückführe und super finde, ist meine Fähigkeit, ungewöhnliche, assoziative Schlüsse zu ziehen. Ich vermute, das hat was mit der Reizoffenheit zu tun. Mein Gehirn arbeitet da sehr schnell und stellt Zusammenhänge her, wo sonst niemand welche sehen würde. In der Wissenschaft hilft mit das neue und somit aufsehenerregende Thesen aufzustellen.
    Manchmal geht das aber auch total in die Hose, wenn sich da ganze als das entpuppt, was es eigentlich ist: wildes Herumassoziieren ohne solide Basis.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    @luftkopf,du bist aber sehr reflektiert.Und damit hast du vielen was voraus.

  7. #7
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Dankeschön.
    (Musste mich aber ordentlich abstrampeln,um dahin zu kommen.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    luftkopf33 schreibt:

    Wenn ich mich verbeiße,dann ohne Rücksicht auf Verluste und ich bin aufgrund des schlechten Arbeitsgedächtnisses kaum zum Denken in Bildern-geschweige denn Visionen-fähig.

    Was hat das Denken in Bildern mit dem Arbeitsgedächtnis zu tun? Hatte letztens eine sehr... ehm... intensive Diskussion mit einem Freund, der Kunstphilosoph ist und mir die Wichtigkeit des Bildes erklären wollte.

    Das ging ungefähr so:

    Er: Menschen Denken in Bildern
    Ich: Ich eher nicht...
    Er: Na ja aber Bilder machen schon einen starken Eindruck auf Menschen. Einen stärkeren als Texte.
    Ich: Ehm sorry, nein... nicht auf mich...
    Er: Wenn ich jetzt den Namen XY sage, dann denkst du doch zuerst an sein Gesicht
    Ich: Nein, ehrlich gesagt denk ich grad an einen Satz, den er mal gesagt hat... um mir sein Gesicht vorzustellen, muss ich mich konzentrieren... Moment... ok, jetzt seh ich sein Gesicht
    Er: ...

    Hat das was mit ADHS zu tun?

  9. #9
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    Ich habe das vor einiger Zeit bei Barkley gelesen. Im "Großen Handbuch für Erwachsene mit ADHS". Er erklärt so u.a.die Probleme bei der Selbstmotivation und ich meine auch teilweise der Impulskontrolle.

    ADHS'ler habe demnach oft Probleme,innere Bilder zu generieren (bewusst!),zu halten und mit Emotionen zu verknüpfen.

    Hat mir einiges erklärt.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 463

    AW: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften

    luftkopf33 schreibt:
    Ich habe das vor einiger Zeit bei Barkley gelesen. Im "Großen Handbuch für Erwachsene mit ADHS". Er erklärt so u.a.die Probleme bei der Selbstmotivation und ich meine auch teilweise der Impulskontrolle.

    ADHS'ler habe demnach oft Probleme,innere Bilder zu generieren (bewusst!),zu halten und mit Emotionen zu verknüpfen.

    Hat mir einiges erklärt.

    Ok, dann muss ich mir das Buch wohl mal besorgen.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 11:02
  2. Welche Eigenschaften/ Adjektive beschreiben euch?
    Von DerTyp im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 21:35
  3. Verliert man durch MPH seine positive Eigenschaften?
    Von Lucy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 00:48
  4. Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?
    Von Celine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 3.03.2011, 23:58
Thema: ADS: unsere positiven, wertvollen Eigenschaften im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum