Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Gedanklich nicht loskommen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    Gedanklich nicht loskommen

    Wie schaut´s bei euch aus? Mir ist aufgefallen, dass bei mir weniger eine direkte Konzentrationsschwäche das Problem ist als dass ich mich nicht auf das gerade Gesagte konzentrieren kann (zuhören), weil ich gedanklich noch bei dem bin, was zuvor gesagt wurde bzw. gedanklich in einer ganz anderen Situation aus der Vergangenheit festhänge. Das Problem liegt definitiv in der Ablenkbarkeit bzw. der inneren Starrheit. Nuja, dass ADSler Probleme mit dem "switchen"/umschalten haben, ist ja auch nicht neu. Aber mich nervt das schon sehr, vor allen Dingen, wenn ich, so wie jetzt gerade, gedanklich in einer Situation festhänge, obwohl diese längst vorbei ist. Mir laufen viele Dinge "nach". Da spielt sicher auch noch meine Sensibilität mit rein und dass vieles, was andere so abschütteln, für mich "schlimm" ist.

    Was macht ihr denn, wenn ihr aus der vergangenen Situation in die Gegenwart kommen wollt, das Vergangene abschütteln wollt? Immerhin bau ich so viel Mist, dass es echt kontraproduktiv ist, wenn diese Situationen mir alle "hinterherlaufen"...

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Gedanklich nicht loskommen

    Was macht ihr denn, wenn ihr aus der vergangenen Situation in die Gegenwart kommen wollt, das Vergangene abschütteln wollt? Immerhin bau ich so viel Mist, dass es echt kontraproduktiv ist, wenn diese Situationen mir alle "hinterherlaufen"...
    Ich vergebe mir. Laut. In Worte gefasst.

    Wenn nötig, mehrmals.

    Weil es ja meistens so ist, dass man sich selbst gegenüber am nachtragendsten und unversöhnlichsten ist.

  3. #3
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Gedanklich nicht loskommen

    ich überlege, was falsch lief und bastel mir eigentlich damit schon einen Plan dafür, was ich beim nächsten Mal besser, wie ich diesen Fehler in Zukunft vermeiden kann. dann bin ich eigentlich auch recht schnell und automatisch mit Gegenwart und Zukunft beschäftigt.

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Gedanklich nicht loskommen

    ich überlege, was falsch lief und bastel mir eigentlich damit schon einen Plan dafür, was ich beim nächsten Mal besser, wie ich diesen Fehler in Zukunft vermeiden kann. dann bin ich eigentlich auch recht schnell und automatisch mit Gegenwart und Zukunft beschäftigt.
    Viele dieser Fehler entstehen aus Impulsivität und daraus, dass ich ein gering ausgeprägtes Gespür für manche soziale Prozesse habe (benehme mich unabsichtlich "daneben"). Ich habe auch schon viel darüber nachgedacht, was ich da besser machen könnte. Nur führt das nicht zu Lösungen, sondern endet in Selbstvorwürfen darüber, dass ich es einfach nicht schaffe, nicht mehr impulsiv und sozial ungeschickt zu sein....hm. Allerdings fange ich jetzt grad tatsächlich an, nach konstruktiven Lösungen zu suchen. Denke, ich weiß, was du meinst.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 90

    AW: Gedanklich nicht loskommen

    Sehr schöne Frage

    mein Wunsch damit umzugehen, sieht in etwa so aus:

    wenn die Zeit da ist, nehme ich am liebsten die Gedanken auf und bringe sie zu einem für mich in dem Moment zufriedenstellenden Status, indem ich sie nach reiflicher Überlegung, die etwa 2-5 Sekunden dauert und 1-5 Gedankenstränge verfolgen kann in meiner Wichtigkeitsskala für den Moment bewerte:

    1 Ist sofort weiter zu "bearbeiten" - Arbeitsunterbrechuing zwingend notwendig (hat Bezug zur derzeitigen Tätigkeit oder nimmt mich voll in Beschlag)

    2 Dringend und wichtig aber aufschiebbar (ggf. Notiz anfertigen und in den Kalender kleben)

    3 Nur dringend aber unwichtig für jetzt (vielleicht Notiz anfertigen - geht aber meist unter...)

    4 Lustig aber nicht hilfreich *lach-und-wegschieb*

    5 Warum denkst Du das denn jetzt?
    Hier nochmal ein paar Sekunden bedenkzeit und wenn nicht zügig 4 ereicht wird, kommt´s auch auf´n Zettel.

    Die Zettelsammlung hält sich dann wohl in Grenzen, da das meiste bei 4 landet

    Das kommt auch nur in Situationen der Notwendigkeit zum Tragen, z.B. auf der Arbeit ansonsten genieße ich diese Momente, da sie mich auch ausmachen und teils zu unerwartet guten Ergebnissen für mich führen. Also kreative Lösungsstratiegien für das, was ich eigentlich tun sollte fördern...

    Der Ansatz läst sich bestimmt noch ausbauen... ich starte mal nen Versuch!

    Das setzt wohl voraus, dass man ein positives Selbstbild hat, sich nicht allzusehr von Zweifeln leiten lässt und die Erfahrung verinnerlicht hat, dass Gedankliche Beschäftigung zur falschen Zeit, keine sinnstiftenden Ergebnisse liefert...

    In diesem Sinne

    LG
    Wat?

Ähnliche Themen

  1. gedanklich springen (nicht bei einem Thema bleiben können)!
    Von holgie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 14:32
  2. In gesprächen gedanklich "springen"
    Von DerTyp im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.11.2012, 21:06
Thema: Gedanklich nicht loskommen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum