Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema ADHS ist eine Gabe .... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: ADHS ist eine Gabe ....

    @0815

    Du stehst nicht alleine da... die Menschen unserer Gesellschaft sehen Dich nur nicht mehr, da sie nur Schwarz und Weiß sehen...

    Viele Grüße

    Meta

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 273

    AW: ADHS ist eine Gabe ....

    ADHS ist ein Fluch, bevor die Gabe entdeckt wird.

    Die Gabe an ADHS ist die tiefe und feine Emotionalität.
    Mit Wissen und vor allem durch das lernen der eigenen Macht über die Gedanken, kann man es gut kontrollieren.

    Der Mensch braucht ein Aha Erlebnis oder aber einen sehr grossen Leidensdruck, damit sich etwas ändert.
    Nur 5. Min in einer anderen Wahrnehmung, sei es durch einen Unfall, durch Nahtod, oder Todesangst, können das Leben total verändern.

    Wir erschaffen uns unsere eigenen Realität ständig, bis eine Störung von aussen kommt und uns eine andere Wahl zeigt.

    Im absoluten Chaos, dann wenn wir am Abgrund stehen, haben wir die Wahl zu springen oder zurück zu gehen und etwas zu ändern.

    Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden.

    lg

    Matthias

    PS: Ich war als Kind ein Badboy, ich glaube, ein böser Junge zu sein schützt auch vor Mobbing und anderen unschönen Angelegenheiten.
    Nicht mir tat man weh, sondern ich tat weh. Später musste ich die Schuldgefühle aushalten. Doch das ist vorbei. :-)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 21

    AW: ADHS ist eine Gabe ....

    Tja, leider werden wir von klein auf in eine Schublade gezwängt.
    Wir müssen so werden wie alle anderen und genau das ist der Grund für "unsere" frustration.

    Man lässt uns nicht sein wie wir sind und unsere Interessen werden ignoriert.
    Wozu Mathe wennuns doch bsw. Zeichnen und/oder Schlagzeug spielen viel mehr liegt?
    ach die gesellschaft ist soooo fies....

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 13:42
Thema: ADHS ist eine Gabe .... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum