Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Diskutiere im Thema 1. Rassismus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.743

    AW: 1. Rassismus?

    Hallo Pepperpence,

    was ist den ein Schwurbel-Erlebnis? Ja ich hatte schon beim Schreiben das Gefühl das ich da was nicht passendes zum Thema schreibe.

    Doch ich dachte, schreib mal trotzdem. Habe nur den ersten Text gelesen und dachte irgendwie passt das wegen dem Dönerladen.

    Darum schrieb ich diese Geschichte.

    Schöne Grüsse von Paula

  2. #72
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: 1. Rassismus?

    Und @salamander: Ich muss nochmal darauf hinweisen,dass einfache Nachfrage wohl kaum zum doule-bind gehört,aber vielleicht liegt ein solcher tatsächlich im Interesse der TE?

    Es ging um einen einfachen Klärungsversuch,dem teils passiv-teils aktiv aggressiv ausgewichen wurde und wird und ich verwahre mich gegen anderslautende Fremdinterpretationen meiner Absicht und meiner Kommunikation. Diese war bis hierher klar und sachbezogen. Die Ausnahme habe ich gelöscht. Punkt.

    Wenn das hier jetzt ein Test-Thread zum Thema "wer lässt sich wie verwickeln" wird,macht das. Aber ohne mich.Jetzt ist für mich endgültig Schluss.
    Geändert von luftkopf33 (19.05.2016 um 14:07 Uhr)

  3. #73
    salamander

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    Pepperpence schreibt:

    Der ursprüngliche Text war noch wesentlich unklarer als der jetzt geänderte Eingangstext. Natürlich entstehen da Missverständnisse. Aber auf Nachfragen wird ja nicht geantwortet.

    Nur ein Auszug.

    aber auf Nachfrage wird nicht geantwortet...???

    Ja, also bitte, mehr als schreiben, dass die te über's wochenende nicht da ist, kann sie ja wohl nicht.

    lesen hilft, immer wieder.
    aber interessant dass mein text dich so anspricht.

  4. #74
    Pepperpence

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    @ Salamander

    das erste Mal habe ich letzten Donnerstag nachgefragt
    ,direkt nach Loris erstem Beitrag. Die Fragen habe ich seitdem mehrere Male wiederholt und wurde mehrere Male bei der Antwort von Lorivori ignoriert, obwohl sie nicht wenig geschrieben hat. Stattdessen beklagt sie sich darüber in aller Ausführlichkeit nicht nur am Dönerstand Mensch zweiter Klasse, sondern jetzt auch im Forum User zweiter Klasse zu sein.

    Wir haben inzwischen wieder Donnerstag - selbst mit sehr großzügiger Auslegung des Begriffs "Wochenende" gehe ich davon aus, dass nach 7 Tagen wohl keine Antwort mehr zu erwarten ist, zumal sich Lori längst wieder aus dem Wochenende zurückgemeldet hat. Zeit wäre nun wirklich genug gewesen (und die Zeit zum Schreiben von Beiträgen hatte Lorivori ja offensichtlich)


    @ Paula
    Lies den Thread, dann weißt Du was ich meine. Die Fragen die ich Lori gestellt habe, passen auch auf Dein Erlebnis. Ich bin hier nicht der Erklärbär, der Usern Threads bequem zusammenfasst, weil es ihnen zu aufwändig ist sie selbst zu lesen.
    Geändert von Pepperpence (19.05.2016 um 14:50 Uhr)

  5. #75
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: 1. Rassismus?

    In der Tat,lesen hilft,liebe salamander...
    In so etwa jedem zweiten Text werden hier wiederholt Fragen zum Inhalt gestellt und Lorivori schreibt-"antwortet" trau' ich mich kaum zu sagen-sehr ausführlich. Nur eben nicht klärend.

    Mich stören Deine Einwürfe hier,weil sie-ohne Beteiligung der betroffenen TE-eine Beziehungsdy-und dramatik unterstellen,die Du in Beiträge hineininterpretierst. Darauf reagiere ich instinktiv mit Abwehr,obwohl ich mich eigentlich raushalten will-DAS ist eine ungesunde Kommunikation!
    Geändert von luftkopf33 (19.05.2016 um 14:55 Uhr)

  6. #76
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: 1. Rassismus?

    Lese hier nebenbei mit, da ich auch meiner Arbeit nachgehen muss. Bin dann nicht hochkonzentriert und auch leider schwammig hier unterwegs. (Den letzten Beitrag habe ich von Pepperpence gelesen, was danach folgte, geschah während dem folgenden Beitrag von mir, deshalb hoffe ich nichts Wesentliches verpasst zu haben. Hab gerade keine Zeit, auf die letzten Beiträge einzugehen. Hatte mich erstmal überwiegend auf zwei davon bezogen):
    Liebe Pepperp., ohne Witz, ein paar deiner Beiträge lassen mein Herz höher schlagen. (vielleicht Ironie, aber unwahr ist diese Beschreibung nicht) ich denke da liegt ein Missverständnis vor. Ich bin meiner Meinung nach auf deine Fragen eingegangen und weiß jetzt nicht, welche Fragen noch offen für dich sind. Wie ich verschiedene Ethnien erkenne? Dazu gibt es ganz bestimmt einen Artikel bei Google, wie wir teilweise eben auch zu Fehlwahrnehmungen kommen und da halte ich meine Einschätzung für nicht abweichend mit der Einschätzung der meisten - möchte dich damit nicht tadeln, nur habe ich das Gefühl die Frage zielt auf etwas anderes ab. Tut mir Leid, wenn ich mich täusche. Die ADHS-Problematik ist wie schon beschrieben, meine Impulsivität und Unbedachtheit gewesen. Wie ich darauf kam, dass es sich um Rassismus handelt? Das hatte ich auch erklärt. Hatte entsprechende Informationen einer Freundin missverstanden, bzw. hatten sie mich beeinflusst. Mittlerweile sehe ich das alles anders, bin nicht mehr so emotional, diese Situation ist abgehakt. Ob mein Problem ein anderes war oder (geworden) ist? Das glaube ich ja mittlerweile auch. Das entwickelt sich hier meiner Meinung nach zu einer Art Fußballspiel, mit polarisierenden Mannschaftsteilnehmern. Hier und da taucht ein klar kommunizierender Schiedsrichter auf und obwohl die Zensur für Beiträge schon festgestellt wurde, geht es immer so weiter.
    Das ist doch eine Art Freizeitbeschäftigung hier.. kann man das nicht so nennen? Ich entziehe mich doch nicht - versuche doch meiner Antworts"pflicht" nachzukommen. Was würde euch, Pepperpence und Luftkopf, denn konkret Klarheit bieten?

    Vielen lieben Dank, Salamder. Hab den Eindruck, du verstehst mich. Vielleicht sind auch einfach unterschiedliche "Wahrnehmungsmannschaften" am Werk. Und vielleicht hat man nicht immer die Kraft und Energie, sich dieser mittlerweile nervenaufreibenden Diskussion zu widmen. Versuche heute Abend auf die anderen Beiträge einzugehen.
    Geändert von Lorivori (19.05.2016 um 15:25 Uhr)

  7. #77
    Pepperpence

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    Nee, Lori ... und jetzt ist bei mir Schluß.

    Wenn Du glaubst ich dreh mit Dir jetzt noch weitere 8 Seiten lustige Runden um dann die lange Nase gezeigt und gesagt zu bekommen: Schau doch mal bei Google vielleicht findest Du da meine Antwort und übrhaupt weiß ich grad nicht mehr welche Fragen überhaupt offen sind, dann täuschst Du Dich.

    Weder das was Du hier inzwischen machst, noch das Spielchen was Salamander spielt sind faire und gute Kommunikation. Das soll gar nicht zu einem Ergebnis führen, sondern nur lustig die Energie der letzten paar Teilnehmer fressen.

    Frohes weiterkreiseln - ich bin jetzt wirklich und endgültig raus.

    Geändert von Pepperpence (19.05.2016 um 15:55 Uhr)

  8. #78
    salamander

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    ich spiel keine spielchen.

  9. #79
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: 1. Rassismus?

    Hallo

    Aufgrund mehrerer Beschwerden schließe ich den Thread vorübergehend.

    Gruß Matze

Seite 8 von 8 Erste ... 345678
Thema: 1. Rassismus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum