Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 79

Diskutiere im Thema 1. Rassismus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 218

    AW: 1. Rassismus?

    Ich versteh hier nur Bahnhof und denke nicht dass diese Geschichte hier zu einem für alle versöhnlichen Ende führen wird.
    Lorivori könnte dazu beitragen, indem sie wichtige Fragen einiger User direkt beantwortet anstatt drumherum zu reden

    Zum Beispiel: Warum wurde dir vorher schon einmal der Döner im besagten Laden verwehrt?

    Ich denke das ist eine der elementaren Fragen in dieser Geschichte, und auch die Antwort darauf warum sich das alles wiederholte.

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: 1. Rassismus?

    Drumherum. Ja, irgendwas stimmt nicht mit meiner Prioritätensetzung bzw wo ist mein Strukturgen?
    Hm.. ich versteh irgendwie nicht, warum diese Antwort so wichtig für euch ist und die Kernfrage überhaupt keine Rolle mehr spielt. (Wollte kein persönliches Zeugnis meiner Unzulänglichkeit.Ging mir wirklich um die Grundsatzfrage. )
    Wie meine Überschrift sich auch das schon mit einem Fragezeichen versehen FRAGTE, fragte ich mich zu der Zeit ebenfalls, ob ich jedes Mal nicht bedient wurde, weil ich Deutsche bin. Und da danke ich auch noch mal Moselpirat! Scheinbar sind dir solche Stadtteile bekannt und dann hab ich tatsächlich einen für euch wohl wichtigen Hinweis ausgelassen. Ja, in diesem Stadtteil leben überwiegend türkischstämmige Menschen und möglicher Weise habe ich mich durch eine Freundin beeinflussen lassen, die mir erzählte, sie und andere Bekannte und Freunde (die nicht türkischstämmig sind), würden hier in verschiedenen Geschäften nicht bedient. Sie trickse also ihren Lieblingsladen aus, und schickt einen türkischen Freund um das beste Fladenbrot der Stadt zu bekommen. Ihre (subjektive)Erzählung

    Einst gefangen in diesem durch sie mitbestimmten subjektiven Film, ist meine höchstpeinliche Reaktion evtl mit zu erklären. Und wie jetzt verschiedene Ethnien aussehen, was für Vorstellungen da kursieren und welche Missverständnisse daraus entstehen können, kann man bestimmt googlen.
    Geändert von Lorivori (18.05.2016 um 13:12 Uhr)

  3. #53
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: 1. Rassismus?

    Nee Lori,tut mir leid...ich kann eigentlich deutsch aber ich verstehe immer weniger,je mehr Du schreibst...

    Die Antwort auf die Frage ist "uns" deshalb so wichtig,weil wahrscheinlich sie-nicht Rassismus!!-hinter der Ablehnung Deiner Person in diesem einen Laden steckt.

    p.s.ich schätze es nicht,nur aufgrund von Nachfragen in den "Beziehungsohr-Doublebind-Topf" geworfen zu werden und kann nicht erkennen,was das irgendwomit zutun haben soll.

    Ich klinke mich an dieser Stelle endgültig aus,da ich nicht mehr glaube,dass hier überhaupt Interesse an einer Klärung der Sache besteht.


  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: 1. Rassismus?

    Hab mich selbst in den Topf geworfen und fand gestern, das passt etwas zu dem Thema. Mir fielen hier Beiträge auf, deren Verfasser neben mir, auch auf der Beziehungsebene zu kommunizieren schienen. Und ich habe mich gefragt, warum mein Beitrag hier einige "triggert"? Mich persönlich haben einige der ersten Antworten hier sehr getriggert und verletzt, das spielt mit Sicherheit auch offensichtlich mit in meine Beiträge rein. Ich bin in diese Forengemeinde (Stammbesetzung) kein echtes Mitglied, . Einige langjährigen oder vertraute (solidarisch zueinander stehend) Verbindungen sind spürbar. Und ich fühle Gegenwind. Was verständlich ist, ihr habt nicht viel von mir gelesen und euer erster Eindruck ist mein höchstverstörender Tagebucheintrag, der jetzt kein Tagebuch mehr ist. Paradoxer Weise stand dann bis gestern unter meinem Nickname: Bin neu hier, seid lieb zu mir. Und ich frage mich wirklich, was hat einige so wütend auf mich gemacht?
    Tut mir Leid, wenn du dich persönlich angegriffen fühlst. Wollte dich in keinen Topf schmeißen. Was macht dich wütend oder ärgerlich auf mich?
    Doublebind, Beziehungsohr? Bin vom Thema abgewichen und schlug ja gleichzeitig vor, für dieses Thema einen neuen Thread zu eröffnen.

    ______________________________ ____________________________
    Um mal der Peinlichkeit ein Krönchen aufzusetzen:

    Was hat mir jetzt das Like entzogen? ß?
    Geändert von Lorivori (18.05.2016 um 13:45 Uhr)

  5. #55
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: 1. Rassismus?

    Lorivori schreibt:

    ______________________________ ____________________________
    Um mal der Peinlichkeit ein Krönchen aufzusetzen:

    Was hat mir jetzt das Like entzogen? ß?
    Finde ich nicht peinlich, dass Du nachfragst.

    Habe das "Like" in ein "Danke" umgewandelt, weil mir dieses "Danke"

    als der treffendere Ausdruck meiner Wertschätzung dafür erscheint,

    dass Du Dich weiter um gegenseitiges Verstehen bemühst.

    Mein "Danke" bezieht sich auf das Bemühen an sich

    und weniger auf die Form, in der Du versuchst, für Klärung zu sorgen.











  6. #56
    ellipirelli

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    Lorivori schreibt:
    die Kernfrage überhaupt keine Rolle mehr spielt.
    und ich denke, genau diese Kernfrage hat (in dem epischen Ausgangsbeitrag) hier kaum jemand verstanden/gelesen.


    edit: warum bist du in dieser Forengemeinde kein echtes Mitglied?? Du bist genauso "echt" wie alle anderen hier, nur neu.
    Geändert von ellipirelli (18.05.2016 um 15:10 Uhr)

  7. #57
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: 1. Rassismus?

    Lorivori,ich bin weder wütend,noch ärgerlich auf Dich und ich habe auch nicht auf irgendwelchen anderen Ebenen kommuniziert. Ich verstehe nicht,wieso sich-Deiner Meinung nach-"einige hier" mal über Doppelbindung etc. Gedanken machen sollten,nur,weil sie nachgefragt haben,worum es geht. Das finde ich absolut unangemessen.Aus diesem Grund habe ich an dieser Stelle-eventuell zu barsch-eine Grenze gezogen.

    Was mich irritiert und ein Stückweit frustriert ist,dass ich einfach nicht verstehe,wo Du denn nun drauf hinaus möchtest und dann auch noch jede sachliche Frage nach den Hintergründen der von Dir geschilderten Situation scheinbar persönlich übel nimmst-Dich getriggert fühlst.

    Wenn ich hier im Forum ehrliches Feedback einholen möchte,"muss" ich auch liefern-Informationen zuallererst,die dem Verständnis dienen. Sonst klappt das nicht.

    Stell Dir vor,Du gehst einkaufen und Dich spricht jemand wildfremdes mit den Worten:"Mein Tierarzt ist doch echt nicht ganz dicht,so wie der mich jedesmal,wenn ich mit meinem Pupsi hingehe, behandelt,oder?!" an und wird dann böse,wenn und weil Du nachfragst,was gemeint ist. Unterstellt Dir,Du würdest ihn nicht für voll nehmen und der Kernfrage ausweichen. Wie käme das bei Dir an?

    So kommt mir das hier vor. Und so mag ich meine Zeit und Energie nicht nutzen.

  8. #58
    cocolores

    Gast

    AW: 1. Rassismus?

    Ächz
    Also wer ist dafür, dass die Kernfrage lautet: dürfen wir nichtdeutschen Mitbürgern ihrerseits Rassismus vorwerfen, wenn sie uns wegen unserer Nationalität ausgrenzen?

    Danach ist es sicher sinnvoll, auch nach etwas anderem zu fragen: dürfen wir von anderen etwas verlangen, was uns selbst nicht allen gelingt und dann kommt noch das Huhn und das Ei.

  9. #59
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 218

    AW: 1. Rassismus?

    cocolores schreibt:
    Ächz
    Also wer ist dafür, dass die Kernfrage lautet: dürfen wir nichtdeutschen Mitbürgern ihrerseits Rassismus vorwerfen, wenn sie uns wegen unserer Nationalität ausgrenzen?

    Danach ist es sicher sinnvoll, auch nach etwas anderem zu fragen: dürfen wir von anderen etwas verlangen, was uns selbst nicht allen gelingt und dann kommt noch das Huhn und das Ei.

    Darüber könnte man diskutieren, allerdings erst wenn man die Hintergründe kennt: "also ist etwas vorher vorgefallen?"

    Wäre das gleich beantwortet worden, dann gäbe es hier wohl einige Seiten weniger
    Geändert von esZet89 (18.05.2016 um 16:13 Uhr)

  10. #60
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: 1. Rassismus?

    Eben. Denn es ist noch immer nicht klar,ob es hier überhaupt einen rassistischen Hintergrund gibt...

Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Thema: 1. Rassismus? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum