Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Gedächtnis im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    Gedächtnis

    Hi,

    Wie funktioniert euer Gedächtnis so?

    was ich bei mir immer beobachte, ich habe ein sehr gutes Gedächtnis, kann mir Situationen merken, bis hin zu was jeder in welcher Reihenfolge gesagt hat und das egal ob es 5 oder 10 Jahre zurück liegt, habe es einfach vor Augen, leider gelingt mir es nicht dies immer abzurufen.

    Es ist wie ein Film der sich vor meinem inneren Auge abspielt, egal ob Emotionen oder was auch immer dort passiert ist.

    Das schwierige ist nur es gezielt einzusetzen, manchmal klappt es einfach manchmal passiert es zufällig und manchmal muss ich länger in meinem Gehirn "kramen"...

    Aber über kurz oder Lang gibt es die Situation wieder.

    Hier ist aber das Problem, wenn ich mich zB. frage ob ich das Bügeleisen ausgemacht habe, hab ich nicht einfach die Information, sondern muss es vorm inneren Auge sehen, was bei Situationen, die täglich oder oft vorkommen zu einem durcheinander führt...

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Gedächtnis

    Bei mir ist weg, was weg ist. Ich habe sehr häufig Situationen wo man mir sagt "das habe ich dir doch vorhin gesagt", "da warst du doch dabei".... und ich kann mich nicht dran erinnern. Auch nicht mit nachkramen. Schon in der Schule wusste ich teils nicht mal, was das Thema der Klassenarbeit ist, weil ich mich einfach nicht erinnern konnte was im Unterricht war.

    Ich selbst bemerke, das mein Kurzzeitgedächtnis Lücken hat, in ärztlichen Stellungnahmen wird irgendwie immer festgestellt, das es das Langzeitgedächtnis (auch) wäre.

    Gerade das Gedächtnis führt bei mir zu vielen Auswirkungen, die zu einer positiven ADHS-Diagnose führten. Ob das aber Unaufmerksamkeit und Träumerei ist, oder wirklich irgendwas im Gedächtnis kann ich nicht sagen.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Gedächtnis

    [QUOTE][ Ich habe sehr häufig Situationen wo man mir sagt "das habe ich dir doch vorhin gesagt", "da warst du doch dabei".... und ich kann mich nicht dran erinnern. Auch nicht mit nachkramen. Schon in der Schule wusste ich teils nicht mal, was das Thema der Klassenarbeit ist, weil ich mich einfach nicht erinnern konnte was im Unterricht war. QUOTE]

    Das habe ich leider auch und mich verunsichert das sehr, gerade, wenn das mit so einem genervten Unterton bemerkt wird. Bei Büchern und Filmen ist das auch schlimm; ich weiß genau, dass ich sie gesehen, bzw. gelesen habe, das ist es dann aber auch schon. Auch mit Ritalin oder jetzt dem Amfetaminsaft hat sich das nicht verändert glaube ich.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Gedächtnis

    Bei mir leider auch nicht. Die Vergesslichkeit ist geblieben, aber dank der Medis habe ich mehr Möglichkeiten dieser vorzubeugen, wenigstens etwas.

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Gedächtnis

    Bei mir ist es ganz unterschiedlich, was ich mir merke und was nicht.
    Ich habe teilweise auf der Arbeit bis zu 50 Termine die Woche und habe sie alle im
    Kopf. Aber ein Fachbuch mir merken, geht gar nicht. Muss dauernd nachlesen und
    wiederholen. Belletristik kann ich mir teilweise über Jahre merken und dann wieder
    habe ich nur das vage Gefühl es schon mal gelesen zu haben.
    Ich muss ein Paket fertig machen für die Post..... teils prokrastiniere ich es, teils vergesse
    ich es einfach. Geburtstage habe ich oft im Kopf, aber am Tag des Geburtstages ist
    es weg. Ich habe gerade auf die Uhr geschaut und 2 Sekunden spaeter fragt mich jemand
    wie spaet es ist....... muss wieder gucken.
    Durch die Medis sind manche Sachen besser geworden, weil ich Strategien entwickeln
    konnte, aber Dinge, die nicht oft und nicht regelmaeßig passieren, lassen sich nur schwer
    in Strategien/Routinen packen.

  6. #6
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Gedächtnis

    Mein Gedächtnis ist irgendwie besonders.

    Alltagsbezogene Dinge vergesse ich andauernd-selbst,wenn es wichtige Sachen sind. Das war auch der Bereich,in dem mir meine Einschränkungen am stärksten selbst bewusst waren.

    Oft ist es dann wieder eher ein "Zugriffsproblem",heißt: Die Informationen sind vorhanden,nur total ungeordnet abgespeichert,was dazu führt,dass mir z.B. Dinge "wieder einfallen",sobald ich darauf angesprochen werde,oder mir etwas dazu in die Hände fällt,aber solange das nicht passiert,ist die Info für mich wirklich "weg".

    Einmal gelesenes speichere ich fragmentarisch Wort für Wort dauerhaft ab,dafür vergesse ich den Rest-einschließlich der Quelle- tatsächlich komplett. Egal,worum es sich handelt. Ganz blöd ist das,wenn ich mir zufällig die Termine meiner Ma für die Woche gemerkt habe,meine eigenen nur leider völlig vergesse,weil ich auch nicht dran denke in den Kalender zu gucken.

    Naja. Special Edition halt.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Gedächtnis

    Also, mein Gedächtnis ist ein wandelndes Mosaik.

    Die Steinchen sind Bunt und gemischt. Ich kann Einzelteile und ganze reihen finden und kombinieren oder mich in dem Chaos verfangen und einfach garnichts finden.

    Das ist Stark Situations, Themen und Zustandsabhängig.

    Ich z.B. merke mir sachen Visuell. Interaktiv, Filme, Bildliche vorstellungen, meine Klavier tasten und Zeichnungen kann ich oft perfekt abrufen. Wenn es jedoch um Texte oder eine Rede geht die jemand gehalten hat vergesse ich oft worum es dort ging. Und habe extreme probleme mir sowas zumerken.

    Und selbst das ist alles wie oben beschrieben: Situations, Themen und Zustandsabhängig.

    Liebe Grüße!

    PS: Da es keine Einheitliche AD(H)S Persönlichkeit gibt, ist ja jeder Bekanntlich in seinen Bereichen anders (stark) Beeinträchtigt.

  8. #8
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Gedächtnis

    Zum letzten Absatz:

    Jain.

    Gerade innerhalb eines Subtyps gibt es deutliche Überschneidungen oder Gemeinsamkeiten,bzw.sollte es diese geben und zum vorwiegend unaufmerksamen Typus gehören diagnostisch zwingend eben bestimmte Probleme im Bereich Merkfähigkeit,Organisation etc.

  9. #9
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Gedächtnis

    Mit dem Gedächtnis und dem Erinnerungsvermögen ist das auch so eine Sache bei mir.

    Von Ausnahmen abgesehen - meistens sind es dann eher die scheinbar unwichtigeren Details einer erlebten Situation - würde ich sagen, dass mein Gedächtnis löchrig wie ein Schweizer Käse ist. Und zwar sowohl im Hinblick auf das Kurz-als auch auf das Langzeitgedächtnis.

    Es belastet mich zur Zeit sehr, dass ich kaum in der Lage bin, mir Erinnerungen der letzten 25 Jahre ins Gedächtnis zu rufen. Es ist wahrlich ein bescheidenes Gefühl, nicht zu wissen, wer man eigentlich ist. Ich meine, unser Erinnerungsvermögen ist doch eines der Dinge, die uns zu dem machen, was wir sind, oder ?
    Inzwischen bin ich beinahe an einem Punkt kompletter Amnesie angelangt, mit allen Konsequenzen...So kann ich blöderweise aus den gemachten Erfahrung(gleichsam Fehler, Anm.des Autors) u.a. meist keine Lehren für zukünftige Handlungen ziehen

    Am Ehesten erinnere ich mich an Vergangenes stets beim Betrachten von Fotos, z.T. auch Videos. Bin wohl eher der visuelle Typ. Dann treten Erlebnisse oft mit großer Wucht zutage.

    Allerdings kam es auch schon mal vor, dass ich mich nicht einmal mehr an Orte erinnern konnte, an denen ich in meiner Jugendzeit "heroische Siege" feiern durfte. Um mich wieder zu erinnern, suchte ich diese Orte Jahre später noch einmal auf - mit meiner Mutter als Reiseführerin, die mir erklärte, dass ich hier und da dieses oder jenes Tennisfinale meines Lebens erfolgreich gestalten konnte.
    Oder neulich im Wald - da finde ich ne neue Laufstrecke, die recht idyllisch ist, und jogge 6 mal die Route entlang. Dann nehme ich meine Tochter mit in den Wald, und verfranse mich total. Das gab vielleicht Schimpfe von meiner 6-jährigen ("Warum kannst Du Dich nicht daran erinnern, das machst Du bestimmt mit Absicht....") Das passiert mir ständig - dass ich mich nicht mehr an Wege erinnern kann, selbst wenn ich diese Wege 1000 mal entlanggegangen bin.

    Kennt das noch jemand von euch ? Diese beiden Punkte "Amnesie" und "Orientierungslosigkeit" im ursprünglichsten Sinne ?! Blind wie ein Maulwurf eben.

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Gedächtnis

    Ja, ja mit dem Gedächtnis ist es so eine Sache.

    Mein Kurzzeitgedächtnis sieht eher aus wie ein Sieb. Muss für Termine meine Handy nehmen und dies muss ich auch sofort machen sonst vergesse ich sie.
    Mit Passwörter, PIN´s und eigenen Handynummern sieht es da ganz anders aus. Ich kann mir meine beiden Handynummern merken, obwohl die länger sind als 5 hintereinander folgenden Zahlen. Sogar die dazu gehörigen PIN´s kenn ich auswendig. Für alle die, die sich Zahlen nicht so gut merken können habe ich einen Tipp. Assoziiert mit den Zahlen irgendwelche Ereignisse im Leben oder versucht euch die Zahlen und 2er Blöcken zu merken.

    Bei meinem Langzeitgedächtnis sieht es da ganz anders aus. Da sieht es mit den Lebensereignissen so aus das die verdrängt werden wie in einer Müllpresse.
    Ich schaffe es bis heute nicht meine 16 Umzüge chronologisch mit der richten Adresse und dem Jahr dazu und wie lange dort wohnte. Habe aber eine Karte, sei es via Atlas oder Handy, PC kann ich fast Punkt genau zeigen und dazu sogar bestimmt Erinnerungen sagen was alles positives das passiert ist. So ist es auch mit Urlauben mit der Familie. Davon hatte ich gerade nicht viele, aber dennoch sollte man sich an die ja noch an einige erinnern können.

    Seit ich mich in meiner letzten Therapie öffnen können nur die mieses Ereignisse hoch die innerlich mir weh tun. Das sind solche Dinge wie Ablehnung oder Ausgrenzung.. Alles was ein Kind von Fröhlichkeit nicht erleben sollte. Aber sowas habe ich in meiner eignen Kindheit in der Familie erlebt.

    Ich weiß wie man ja sein Gedächtnis trainieren kann, bin aber sowas von hoch motiviert das ich lieber mit 316km/h über die Autobahn donnern würde.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnostiktests IQ+Gedächtnis etc. ?
    Von dekubaum im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.03.2014, 14:53
  2. Gedächtnis Training bei Ads/Adhs
    Von Sören Sten92 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 23:50
  3. Auswirkung von Ritalin auf Gedächtnis
    Von Sternhagel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 01:16
  4. MPH (Methylphenidat) Wirkung auf das Gedächtnis
    Von Mhh im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 00:21
  5. Gedächtnis voll im Eimer
    Von Noreia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 13:19
Thema: Gedächtnis im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum