Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 62

    Böse Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Hallo Leute,
    derzeit ist es bei mir wieder etwas schlimmer mit den Symptomen und das nervt!

    Arbeit war anstrengend und ich hatte wieder mit der Konzentration zu kämpfen aber gut. was solls...

    Nur dann hat mich mein Freund angerufen und gemeint er wär krank und ich soll ihm bitte etwas "wärmendes" am Abend kochen. Ist ja eigentlich auch kein Problem da ich wirklich gerne koche. Nur dann kam was kommen musste .... Einkaufen

    Ich bin erst fast 15min im Geschäft herum geirrt und hab nichts auf die Reihe bekommen. Also weder was ich kochen will noch was ich sonst so brauch. Hab mich dann komplett in die hinterste Ecke verzogen und in meiner Verzweiflung meine Mama angerufen *gg* Klischee lass grüßen aber ich hatte keinen Plan. Mein Freund war vorher auch nicht wirklich eine Hilfe - Was willst essen? - Kein Ahnung, mach einfach irgendwas. Ich hasse diesen Satz!!!

    Also Mama meint Ingwer-Karottensuppe, also gesagt getan für sie Suppe alles gekauft und dann war das Problem, was gibts danach??? Lange Rede/Text kurzer Sinn ich hab für Zutaten einer Suppe, TK-Gemüse und Bernerwürstl fast eine Stunde beim Hofer verbracht und hab gefühlte 30 Runden durchs Geschäft gezogen. Ich hätte mir eigentlich auch eine Jause für morgen gekauft, aber das Weckerl ist unauffindbar. Also liegt es entweder noch bei der Kasse, irgendwo am Weg vom Geschäft zur Wohnung oder es hat sich spontan entmaterialisiert...

    Kennt ihr das, wenn ihr im Geschäft steht und nichts mehr funktioniert? Teilweise hilft da bei mir nicht einmal eine Liste. Ich fange an wahllos Dinge einzusammeln und hab dann ständig das Gefühl beobachtet zu werden. Im Kopf fängt "das Radl an zu drehen" und wirkliche Entscheidungen werden zur reinen Qual oder ich muss in ganz schlimmen Fällen unverrichteter Dinge wieder gehen.

    Ich hasse das Gefühl! Nicht nur dass mir so dermaßen hilflos und nutzlos vorkomme, ich hab bis jetzt noch keine Lösung, aber auch keinen wirklichen Auslöser gefunden.

    Hat wer eine Strategie mit der er solche Situationen übersteht? Oder bin ich die Einzige die beim Einkaufen regelmäßig die Nerven wegschmeißt??

    Derzeit lauf ich auf Reserve, was auch nicht grad zur Besserung beiträgt...

    Eine frustrierte Bibi ...

    Aja, Essen war dann aber ganz gut

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Oh Bibi, das hab ich auch ab und zu.

    Ich hab 10 Dinge im Kopf, die ich einkaufen will, gehe rein, samlle 1,2,3, 4 Sachen auf, bin abgelenkt, weiss nichts mehr, mich stresst alles, manchmal ekeln mich die Leute.

    Ganz oft nehme ich Dinge dann nicht mit, obwohl ich sie brauche. Bekomme dann zu Hause Anranzer dafür.

    Einmal wars ganz schlimm im Geschäft, ganz viel los, alles laut, dauernd hat mich wer angesprochen. Ich hab dann irgendwann einfach den Wagen stehen lassen und bin raus.


    Manchmal gehts mir aber auch ganz gut, und ich bin nur zerstreut, dann kann ich es aber auch fertig bringen, einfach eine Ladenangestellte anzusprechen. Das war eigentlich bisher immer sehr positiv. Einmal gings mir nicht so gut, und ich wollte Bolognese machen. Mein Kopf war so daneben, dass ich immer dachte Bolognese bolognese aber was brauche ich?
    Klingt total gestört oder.
    Ich hab dann zu der Dame gesagt: Es tut mir total eid, das hört sich nun sicher verrückt an- ich will Bolognese kochen und mir gehts grad so schlecht, dass ich nicht mal weiss, was man braucht, könnten Sie mir grad mal ihr Gehirn leihen?

    Sie war total nett, hat gelacht und meinte, der Stress heutzutage und ist mit mir im Geschäft alle Sachen einsammeln gegangen.

    Rückwirkend schäm ich mich aber etwas dafür

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 910

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Hallo bibme,

    DAS:
    Ich bin erst fast 15min im Geschäft herum geirrt und hab nichts auf die Reihe bekommen. Also weder was ich kochen will noch was ich sonst so brauch. Hab mich dann komplett in die hinterste Ecke verzogen und in meiner Verzweiflung meine Mama angerufen *gg* Klischee lass grüßen aber ich hatte keinen Plan. Mein Freund war vorher auch nicht wirklich eine Hilfe - Was willst essen? - Kein Ahnung, mach einfach irgendwas. Ich hasse diesen Satz!!!
    kann doch fast nur zu Chaos im Kopf führen, oder?

    Tut mir leid, dass du so durch den Wind warst - ich kenn das.

    Beim nächsten Mal machst du es dir eben schon vorher einfacher:

    Zuhause (oder an einem anderen ruhigen Ort) überlegst du dir, was du kochen willst. Und wenn dir vor lauter Koch-Ideen gar nichts einfällt, dann schlägst du eben aufs geratewohl eine Seite im Kochbuch auf und DAS kochst du dann.

    Du schreibst vorher die Zutatenliste. Jede! Einzelne! Zutat! kommt da drauf!! Und DANN ERST gehst du in den Laden.

    Und wenn im Laden eine Million Sachen rumstehen und du deshalb nichts sehen kannst und nix finden kannst, dann suchst du dir eine Verkäuferin/einen Verkäufer und fragst die, wo die von dir benötigten Zutaten stehen.

    Mir ist z. B. das Licht in Einkaufsläden oft zu grell. Wenn ich "solche Tage" habe, setze ich mir im Laden eine auf. Das hilft mir, nicht völlig wuschig zu werden.


    Liebe Grüße

    Luzie

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Rückwirkend schäm ich mich aber etwas dafür
    Hi bootsy,
    ich denk nicht das du dich schämen musst, denn was soll ich sagen. ich hab meine mama angerufen weil ich beim einkaufen überfordert war, mit 30

    Hi luzie,
    also das mit der Liste mach ich in 80% der Fälle. Leider gibt es immer wieder so Tage wie heute wo das ganze eher spontan abläuft und dann hab ich den Salat...

    lg

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Naja, ich kann meine Mama nicht anrufen, weil wir keinen Kontakt haben, sonst hätte ich das vermutlich mit 36 gemacht

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Kennst du Trello?
    ist ne App fürs Handy. Mein Mann und ich organisieren darüber unseren Einkauf. Jeder kann Sachen auf die Liste schreiben und beim Großeinkauf abhaken.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 296

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Ich hatte das früher auch ganz stark, ich hab einkaufen so hassen gelernt.
    Ich habe begonnen, Einkaufslisten zu machen, die habe ich dann leider oft vergessen. Nun, auch das war nervig.

    Aber wenn ich nun einkaufen muss, dann ist die Liste dabei, ich gehe immer in die selben Geschäfte, also weiss ich, wo etwas ist.
    Der Wocheneinkauf hat sich so von 1,5 Stunden vor 10 Jahren auf mittlerweile 20 Minuten veringert.
    Konfus wird es nur noch, wenn die etwas umräumen, dann komme ich völlig durcheinander und brauche dann wiedermal 45 Minuten.

    Der Hintergrund der Rationalisierung waren eher finanzielle Gründe, ich habe bei meinem Durcheinander dann immer mehr ausgegeben,
    als ich wollte und ausserdem hatte ich trotzdem nur die Hälfte von dem, was benötigt wurde.
    Mein Ex-Mann war allerdings auch eine grosse Hilfe dabei.

    Aber ich kanns nicht leiden,die vielen Leute, diese Einpackerei, die Wagen....
    es muss eine ungeschriebene Regel für Einkaufswagen geben... es dürfen nicht alle vier Räder in die gleiche Richtung fahren

    Also... du bist nicht alleine

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Carmen schreibt:
    Ich hatte das früher auch ganz stark, ich hab einkaufen so hassen gelernt.
    Ich geh sowieso nur in Läden die ich kenne oder welche der gleichen Kette (Inneneinrichtung meist gleich bis ähnlich). Muss dann auch immer nach dem selben Muster das Geschäft ablaufen. Außer ich brauch genau ein Ding und ich weis zu 100% wo das ist

    Vielleicht hilft ja auch die App die bootsy vorgeschlagen hat. Muss ich mal ausprobieren.

    Lg bibi

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Hallo Bootsy,

    hab das hier gelesen...den Tip mit Trello hab ich mir gleich geklaut..und runtergeladen . Ich danke !!!

    LG Landleben

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Das gute an Trello find ich, dass 2 Leute auf eine gleiche Liste zugreifen können (muss man halt freischalten dann), und noch während dem unterwegs sein bearbeiten können.

    Auch mein Mann kommt damit sehr viel besser zurecht, normalerweise braucht er 3 h für einen Wocheneinkauf.

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 887

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    ich bestelle viel bei amazon das ist mir angenehmer .. gestern bei dm oh man an der kasse das geht mir alles zu schnell

    da gehe ich nur ab und zu hin.. im netzt kann man auch schön lesen im geschäft oh man..

    bei tegut gehts besser mit einkaufen ..

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.02.2015, 18:19
  2. Was folgt, wenn eine AD(H)S NICHT diagnostiziert wird?
    Von mi75 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 08:28
  3. Wenn sogar das Einkaufen sehr mühsam wird...
    Von tugy92 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:28
  4. Fernbeziehung ... so eine Sache
    Von Sternchnuppe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 20:35
Thema: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum