Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Diskutiere im Thema Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 947

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Dolce schreibt:
    .....
    Ich liebe Essen und deshalb gehe ich gern und sogar interessiert/wach einkaufen.
    .......
    Ich auch......trotz sozialer Phobie und ängstlich vermeidende Persönlichkeitsstörung

    Ein Supermarkt / Discounter kann gerne mal zum "Disneyland" bei mir werden........................ .bin aber keineswegs Kaufsüchtig

  2. #22
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.448

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    dabei ist Baumarkt so witzig. so eine Männerdomäne. und wir Frauen haben da Narrenfreiheit, scheint mir.

    Man kann an den Infostand gehen und todernst sagen: "Meine Toilette macht folgendes Geräusch, wenn ich abziehe" (hab ich gemacht, weil der eigentliche Besitzer der Toilette einen Klempner rufen wollte) und und dann ein etwas unanständiges, aber auch an Nebelnoje erinnerndes Geräusch machen und der Mann an der info sagt todernst: das liegt an dem Schwimmer, ich geb ihnen einen neuen mit, den müssen Sie soundso auswechseln. ich hab da nie den Eindruck, dass es dumme Fragen gibt. Ich glaub, das einzig dumme was man da machen kann ist den Berater belehren zu wollen oder so.

    MAn kann auch einfach reingehen, schlendern, sich das Angebot und vor allem die Konsumenten studieren, dabei vor der Bäckerei einen Kaffee trinken und sich shclicht amüsieren. Fühlt man sich genötigt was zu kaufen, kanns gerne eine lose Schraube oder ein Eis an der Kasse sein. Man wird aber auch nicht schräg angeschaut, wenn man unverrichteter Dinge wieder rausgeht. Wenn man seine Apathie gegen Läden überwinden will, ist vielleicht ein Baumarkt eine gute Idee. Bei Ängsten etc rät ja der Therapeut, die Situationen nicht zu meiden, sondern zu suchen. in wohl dosierter Form natürlich.
    Eine Freundin von mir mit beginnender Neigung, das Haus nicht mehr zu verlassen wurde von ihrem Therapeut angeleitet und eine ihrer Aufgaben war zB an der Käsetheke erst was zurechtmachen zu lassen und dann wieder zurückzugeben. man habe es sich anders überlegt.

  3. #23
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 947

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Moselpirat schreibt:
    ........................ Bei Ängsten etc rät ja der Therapeut, die Situationen nicht zu meiden, sondern zu suchen.
    Eine Freundin von mir mit beginnender Neigung, das Haus nicht mehr zu verlassen wurde von ihrem Therapeut angeleitet und eine ihrer Aufgaben war zB an der Käsetheke erst was zurechtmachen zu lassen und dann wieder zurückzugeben. man habe es sich anders überlegt.
    Na toll! Dass bestärkt mich, das ich mir eine Verhaltenstherapie suche

    Sind bei Verhaltenstherapie allgemein diese Art der Therapie üblich?

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.822

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Wenn der Patient und der Kontext dafür geeignet ist ja.

    Jemand der mit Schweissausbruch und Hyperventilation kollabiert wenn er vor die Tür muss, mit dem wird man wohl ganz woanders anfangen. Jemand der vor die Tür geht und auch sozial noch ein gewisses Maß an Interaktionen hat, sich aber z.B. aus ganz bestimmten Ängsten (die reden über mich, ich blamiere mich etc) anfängt darin zu verstrudeln und sich einzuengen, bei dem kann es schon helfen, wenn er etwas macht was für ihn ein No-Go ist, wo er aber lernt, das die Welt sich ganz ruhig und normal weiter dreht.

  5. #25
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 477

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Hallo zusammen,

    Einkaufen war und ist für mich auch schon immer der Horror.

    Eher unbewusst habe ich mir immer 1-2 Läden ausgesucht, die ich dann im Rotationsprinzip (wegen Abwechselung und so) besucht habe.

    Im letzten Jahr habe ich dann eine heftige Angstörung mit Panikattacken entwickelt. Einkaufen war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Entweder habe ich meinen Sohn losgeschickt oder wir haben beim Bringdienst bestellt. Ganz schlimm.

    Ich habe dann etliche Expositionsübungen nur für das Einkaufen gemacht. Bin also mehrfach am Tag in den Supermarkt und habe mich mind. 30 Minuten drin aufgehalten, da es heißt, dass sich Angst, sofern man sich ihr stellt spätestens nach 25 Minuten wieder abklinkt.

    Dabei habe ich dann gemerkt, dass der Aufenthalt im Laden an sich gar nicht das Problem war, sondern die Kasse. Wartend in einer Schlange stehen und die Nähe zu fremden Menschen ist der Horror für mich.

    Mittlerweile klappt es mit dem Einkaufen wieder ganz gut, wobei die Kasse immer noch unangenehm ist, zumal ich von meinem Therapeuten die Aufgabe bekommen, habe gerne auch mal ein paar Leute vorzulassen.

    Mir hilft auch ein Zettel, sofern ich denn nicht vergesse ihn mitzunehmen, was mir leider oft passiert.

    Und um Hilfe zu bitten musste ich auch erst lernen.

    Ich koche gerne frisch, habe mir mittlerweile aber auch angewöhnt, "Notfalllebensmittel" auf Vorrat zu haben. Das sind bei mir Nudeln, Kartoffelpüree, Hühnersuppe in Dosen, Tütensuppen, TK-Produkte wie z.B. Pizza usw. Falls ich also wieder mal nur "Müll" eingekauft habe oder mich gar nicht in der Lage sehe einkaufen zu gehen, verhungern wir wenigstens nicht.

    Alleine das schon zu wissen nimmt mir ein wenig den Druck.

    LG!

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 2.032

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    LadyCuckooo schreibt:
    Ich habe dann etliche Expositionsübungen nur für das Einkaufen gemacht. Bin also mehrfach am Tag in den Supermarkt und habe mich mind. 30 Minuten drin aufgehalten, da es heißt, dass sich Angst, sofern man sich ihr stellt spätestens nach 25 Minuten wieder abklinkt.
    ...
    Ich koche gerne frisch, habe mir mittlerweile aber auch angewöhnt, "Notfalllebensmittel" auf Vorrat zu haben. Das sind bei mir Nudeln, Kartoffelpüree, Hühnersuppe in Dosen, Tütensuppen, TK-Produkte wie z.B. Pizza usw. Falls ich also wieder mal nur "Müll" eingekauft habe oder mich gar nicht in der Lage sehe einkaufen zu gehen, verhungern wir wenigstens nicht.
    Respekt. 30 Minuten Supermarkt sind echt nicht schlecht!

    Ich bin ja auch ein Vorratsfan. Was ich dir noch empfehlen kann sind sprossen. So kannst du dir immer selber was frisches machen.
    Und wenn du die gute Lagermöglichkeit (kühl und dunkel) hast: Kartoffeln. Im 20kg Sack sind die auch viel günstiger als die Kleinmengen.

  7. #27
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 477

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Stimmt, die Kartoffeln habe ich bei meiner Aufzählung vergessen.

    Und ich habe für den Frischefaktor eigentlich auch immer irgendwelches TK-Gemüse im Eisschrank. Nun können wieder welche behaupten, dass wäre nicht frisch, ich für meinen Teil kaufe aber gerne und viel TK, weil das qualitativ manchmal sogar besser ist als das frische und es leichter zu verarbeiten ist. Langwierige Schnibbelaktionen bei z.B. Rosenkohl oder grünen Bohnen spare ich mir da lieber und schmeisse es einfach in den Topf.

    Was genau meinst Du mit Sprossen?

    Öhmmmm....sind wir jetzt vom Thema wech...ich befürchte schon... passiert mir ständig...

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 2.032

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Wegen OT nur ganz kurz ein Link als Einstieg: sprossen-selbstgemacht
    Ich habe immer Kichererbsen und Mungbohnen zum Keimen im Haus.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Tiefseele schreibt:
    Wegen OT nur ganz kurz ein Link als Einstieg: sprossen-selbstgemacht
    Ich habe immer Kichererbsen und Mungbohnen zum Keimen im Haus.
    Ich muss das OT leider noch erweitern: Mein Sprossenfavorit: Zwiebel!!! *mjamm* Bei einem Sprossenthread bin ich gern dabei

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird...

    Ich gehe meist ohne Zettel los und vergesse dann meist ein paar Dinge die ich kaufen wollte.Wenn es im Laden voll ist gehen mir die Reize auch auf den Sender.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 2.02.2015, 18:19
  2. Was folgt, wenn eine AD(H)S NICHT diagnostiziert wird?
    Von mi75 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 08:28
  3. Wenn sogar das Einkaufen sehr mühsam wird...
    Von tugy92 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:28
  4. Fernbeziehung ... so eine Sache
    Von Sternchnuppe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 20:35
Thema: Wenn einkaufen eine fast unüberwindbare Sache wird... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum