Seite 8 von 25 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 243

Diskutiere im Thema Was habt Ihr wegen ADHS erreicht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #71
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 388

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    ChaotSchland schreibt:
    die Theorie mit den Sinti und Roma als genetischem Sammelbecken für ADHS-Gene hab ich wie gesagt von Cordula Neuhaus. Ich habe Cordula Neuhaus vor ein paar Jahren mal gefragt, ob sie das auch so sehen würde, dass es bei den Sinti und Roma eine extrem hohe Dichte an Menschen mit ADHS gibt. Sie hat mir dann, wie für sie typisch, platt und unpräzise geantwortet: "Die Sinti und Roma, die Aborigines und die Apachen."

    Den Verdacht bezüglich ADHS bei Sinti und Roma hatte ich jedoch selbst geschöpft.
    Tja, wenn sie das sagt...

    muss mal Ahnenforschung betreiben, ob da irgendwelche Sinti, Roma, Griechen oder Apachen sind... Sorry, nicht bremsbare impulsive Schreibaktivität.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Fliegerlein schreibt:
    Tja .... wat soll man da sagen ... außer zustimmend nicken?


    Es muss nicht gaaanz so eng gesehen werden ... aber so manches ist da wirklich jenseits von Gut und Böse ....
    Ja, und manches lustig... der Sex-thread
    Geändert von alice_s ( 6.08.2016 um 11:23 Uhr) Grund: hab ich Sex thread gelesen, das steckt an

  2. #72
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 388

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    AuchHier schreibt:
    Ach herrje, ich bin hier auch nur als Wissenschaftlerin unterwegs, da ich anonym jeden Quatsch schreiben darf und nicht 100% auf alle Richtlinien achten muss.

    Wie ich schon schrieb, beschäftige ich mich auch hobbymäßig mit dieser Theorie und auch bei meinen Thesen ist die Falsifizierbarkeit ein Knackpunkt, denn die wären sehr kostenintensiv, von daher für mich aktuell nicht möglich. Trotzdem fasel ich meinen Freundeskreis damit zu.
    Ich bin auch empirisch vorgeprägt und kann mir durchaus einige Studiendesigns vorstellen, das mehrere möglich Einflussfaktoren differenzieren könnte. Prospektive Langzeitstudien... Wer will da machen? Geld- und zeitaufwändig, wirft keinen schnellen wissenschaftlichen Erfolg ab...

  3. #73
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.814

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?


    Ischi*stotter*schisch hab' keine ADHS!!

    Bün kein Appattsche. Und für'n Aborigine fehlt mir die ooch die Nase...

  4. #74
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.814

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    Und Du @alice,schaffst es trotz-und alledem irgendwie,all die Theorien auch als solche zu bezeichnen und nicht als Fakten verkleidet mit ihnen um Dich zu schmeißen? Wie machst Du das? (Das meine ich ernst! Ich kenn mich ja,wenn ich was total spannend und einleuchtend finde... )

  5. #75
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.814

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    Wow! Ich hab' schon wieder was verpasst hier!
    Amy Winehouse (möge sie in Frieden ruhen!) und J.K. Rowling haben eine gesicherte ADHS-Diagnose!!...??

    Wooohoooo,geilo!! Es lebe die Wissenschaft!!

    Naahaain,I bin nit deppert! Schaut bloß so aus heut'! Mehr als gestern...und vorgestern!Sorry,das muss einfach raus! Hat sich ja nun über Tage angestaut. Da ist der Thread ja tatsächlich noch für was gut gewesen!


  6. #76
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 8.111

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    @Chaotschland - OT - Möchte dir hier schöne Tage in der Toskana wünschen. Pflege dein Reise-Gen!

    Schade, dass du nicht vorgestellt bist!

    Lg Gretchen

  7. #77
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    Da sich der Thread im Verlauf auch um genetische Selektionsvorteile nicht unbedingt durch ADHS, wohl aber durch ADHS-Gene drehte, siehe unter anderem Zitat Prof. Klaus-Peter Lesch aus Würzburg im Verlauf dieses Threads, poste ich einen aktuellen Review dazu von hochrangigen ADHS-Wissenschaftlern, den ich heute entdeckt habe:

    Empirical tests of natural selection-based evolutionary accounts of ADHD: a systematic review. - PubMed - NCBI


    ich habe als Doktorand mittlerweile Vollzugriff auf pubmed, den ich aber noch nie benutzt habe :-) und werde daher versuchen, die Verweise auf die 3 records included in the review noch nachzuliefern.

    hier mal noch der Abstract dazu:

    Empirical tests of natural selection-based evolutionary accounts of ADHD: a systematic review.

    Thagaard MS1, Faraone SV2, Sonuga-Barke EJ3, Østergaard SD1.
    Author information


    Abstract

    OBJECTIVE:

    ADHD is a prevalent and highly heritable mental disorder associated with significant impairment, morbidity and increased rates of mortality. This combination of high prevalence and high morbidity/mortality seen in ADHD and other mental disorders presents a challenge to natural selection-based models of human evolution. Several hypotheses have been proposed in an attempt to resolve this apparent paradox. The aim of this study was to review the evidence for these hypotheses.
    METHODS:

    We conducted a systematic review of the literature on empirical investigations of natural selection-based evolutionary accounts for ADHD in adherence with the PRISMA guideline. The PubMed, Embase, and PsycINFO databases were screened for relevant publications, by combining search terms covering evolution/selection with search terms covering ADHD.
    RESULTS:

    The search identified 790 records. Of these, 15 full-text articles were assessed for eligibility, and three were included in the review. Two of these reported on the evolution of the seven-repeat allele of the ADHD-associated dopamine receptor D4 gene, and one reported on the results of a simulation study of the effect of suggested ADHD-traits on group survival. The authors of the three studies interpreted their findings as favouring the notion that ADHD-traits may have been associated with increased fitness during human evolution. However, we argue that none of the three studies really tap into the core symptoms of ADHD, and that their conclusions therefore lack validity for the disorder.
    CONCLUSIONS:

    This review indicates that the natural selection-based accounts of ADHD have not been subjected to empirical test and therefore remain hypothetical.


    KEYWORDS:

    adaptation; attention deficit disorder with hyperactivity; biological; biological evolution; genetic; selection

    PMID:27530703DOI:10.1017/neu.2016.14

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

  8. #78
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 95

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    ChaotSchland schreibt:
    This review indicates that the natural selection-based accounts of ADHD have not been subjected to empirical test and therefore remain hypothetical.
    Genau das Gefühl habe ich auch, wenn ich mich mit dieser Thematik (sehr laienhaft) auseinandersetze.

  9. #79
    Gesperrt (Aufforderung zu Straftaten)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    Ich finde es schwierig auf das Thema zu antworten, weil man nie 100%ig sicher sein kann, dass man Dinge durch AD(H)S erreichte und nicht eben wegen anderer Umstände. Nimmt man das Syndrom auseinander, ist da einfach nichts Tolles dran. Allgemein könnte ich sagen, dass ich durch ADS viel Wissen über dieses und verwandte Themen anhäufte und Mitgefühl wie Verständnis für jeden Betroffenen aufbringen kann.
    Durch meine Erfahrungen nehme ich schnell Leute in Schutz, die ungerecht behandelt werden und sich nicht wehren (können), auch weil ich es selbst oft nicht konnte und darum stellvertretend mich erhebe. Die superschnelle "Assoziierungsgabe" habe ich sicher auch Dank ADS und es ist sehr lustig mit anderen AD(H)Slern zusammen zu sein, die eben solche Macken habe und wir darüber albern sein können und sie fördert meine Kreativität.

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 718

    AW: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht?

    Ich entschuldige mich für meine Verlinkungs-Orgien

    ADHS und Evolution, hier noch ein eher populärwissenschaftlicher Beitrag ergänzend zu obigem Post 77 von mir in diesem Thread (mal wieder aus den USA, wo man tendenziell eine deutlich positivere, teilweise auch klar beschönigende und verklärende Grundeinstellung zu ADHS pflegt):

    ADHD May Have Been An Advantage - Business Insider


    und hier:

    https://www.psychologytoday.com/blog...uman-variation

    und hier:

    http://www.nytimes.com/2014/11/02/op...-for-adhd.html

    das wie gesagt noch als etwas flüssiger und weniger trocken zu lesende Ergänzung zu meinem obigen Post Nr.77

    Wer sich an der inhaltlichen Ausrichtung von diesem Post stört, am besten ignorieren und links liegen lassen. lg


    Ich glaube, nicht jetzt, aber in absehbarer Zukunft wär´s mal Zeit für nen separaten Thread "ADHS und Evolution"

Seite 8 von 25 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. was habt ihr trotz ADHS erreicht.
    Von swiss im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 01:07
  2. KEIN MPH wegen Drogenkonsum obwohl Drogenkonsum wegen unbeh. ADHS
    Von booster im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 08:00
  3. ADHS seit Kindheit, habt ihr eure Ziele erreicht ?
    Von Yuhu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.02.2014, 20:08
  4. Was habt ihr bezüglich "Klarkommen" mit ADS / ADHS schon erreicht?
    Von Wazoon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 18:09
Thema: Was habt Ihr wegen ADHS erreicht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum