Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Konzentration im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 169

    Konzentration

    Hallo Ihr,

    in letzter Zeit bemerkte Ich bei mir, wenn meine Konzentration nachlässt, wo ich aber diese Konzentration brauche..
    das ich wie eine Benommenheit entwickle, leicht auf eine Bewusstseineintrübung.

    Wie schaut das bei euch auf, wenn ihr euch nicht mehr konzentrieren könnt?

    Ich hoffe die Frage ist hier richtig.

    viele grüße

    Liamy

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Konzentration

    hallo liamy, ja so ähnlich empfinde ich das auch



    wobei mich deine beschreibung eher daran erinnert wie ich mich fühle wenn ich zuwenig getrunken hab


    in welchen momenten ergeht es dir denn so? gibts da spezielle momente ?

  3. #3
    Celestis

    Gast

    AW: Konzentration

    Ob das Thema hier richtig ist... ich sag einfach mal ja

    Also wenn bei mir die Konzentration nach lässt, bin ich.....

    A: Zu lange wach oder B: War zulange aufmerksam, dass der Kopf mal wider voll ist.

    Dann ist bei mir auch nichts mehr mit Konzentration, geschweige denn noch großartige
    Wahrnehmung. Wenn mein Kopf voll ist, stehe ich oft neben mir,
    (fällt vielen nicht auf)
    ist wohl eine Schutzreaktion des Gehirns
    (Stressabbau), dass versucht abzuschalten.
    Die einzige Möglichkeit, die ich bei mir herausgefunden habe ist, wenn ich mich
    hinlege oder Chillout Musik höre, damit ich mich mal entspannen kann.

    Das ist meine Erfahrung, wenn mein Kopf mal wieder voll ist und die Konzentration
    nachlässt. Versuch es auch mal, vielleicht klappt es auch bei Dir.

    LG
    Celestis

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Konzentration

    ich verliere mich ins Tagträumen .... oder hänge an anderen Gedanken

    also ich lese und plötzlich fällt mir auf das ich gar nicht weiss was ich gelesen hab...weil ich an andere Dinge gedacht habe ...frag mich aber nicht wie das funktioniert zu lesen und eigentlich woanders zu sein

    oder ich höre zwar jemanden sprechen ,oder möchte auch zuhören ,aber wenn der was fragt oder ne Antwort will merke ich das ich gar nicht weiß was er gesagt hat

  5. #5
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Konzentration

    Butterblume schreibt:
    hallo liamy, ja so ähnlich empfinde ich das auch



    wobei mich deine beschreibung eher daran erinnert wie ich mich fühle wenn ich zuwenig getrunken hab


    in welchen momenten ergeht es dir denn so? gibts da spezielle momente ?
    Huhu,
    In der Schule, auch wenn ich genug getrunken oder genug gegessen habe.

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 169

    AW: Konzentration

    Celestis schreibt:
    Ob das Thema hier richtig ist... ich sag einfach mal ja

    Also wenn bei mir die Konzentration nach lässt, bin ich.....

    A: Zu lange wach oder B: War zulange aufmerksam, dass der Kopf mal wider voll ist.

    Dann ist bei mir auch nichts mehr mit Konzentration, geschweige denn noch großartige
    Wahrnehmung. Wenn mein Kopf voll ist, stehe ich oft neben mir,
    (fällt vielen nicht auf)
    ist wohl eine Schutzreaktion des Gehirns
    (Stressabbau), dass versucht abzuschalten.
    Die einzige Möglichkeit, die ich bei mir herausgefunden habe ist, wenn ich mich
    hinlege oder Chillout Musik höre, damit ich mich mal entspannen kann.

    Das ist meine Erfahrung, wenn mein Kopf mal wieder voll ist und die Konzentration
    nachlässt. Versuch es auch mal, vielleicht klappt es auch bei Dir.

    LG
    Celestis
    Ich habs schon probiert, eine halbe Stunde und dann geht es wieder. Aber diese Schutzfunktion, kann das auch in Panik sich umwandeln?
    Bei Nummer B: Wielange dauert das? Bis dein Kopf voll ist?

    Kommt es auch darauf an wie es dir geht, körperlich und mental?

  7. #7
    Celestis

    Gast

    AW: Konzentration

    Liamy schreibt:
    Ich habs schon probiert, eine halbe Stunde und dann geht es wieder. Aber diese Schutzfunktion, kann das auch in Panik sich umwandeln?
    Bei Nummer B: Wielange dauert das? Bis dein Kopf voll ist?

    Kommt es auch darauf an wie es dir geht, körperlich und mental?
    Also bei mir ist das so Sache. Kommt immer darauf an, wie viel Information
    ich vorher begegnet bin.

    Sagen Wir mal das Forum. Ich habe Tage, da kann ich in 4-5 Foren Gleichzeitig
    schreiben, ohne dass es mir was aus macht. Da kommen auch schnell 120 Beiträge
    am Tag zusammen. Wehrend ich am PC sitze (so wie jetzt) höre ich neben bei Musik,
    die mich wieder abschalten lässt. Dies ist gerade was ich höre.

    Psy-Ambiant Musik.
    https://www.youtube.com/watch?v=2LYDqZ8cqTY

    Wenn ich, egal wohin auch immer gehe, ist Musik mein ständiger Begleiter, so kann
    ich permanent wieder inne gehen, mich von der Musik inspirieren lassen und abschalten.
    Sie ist ruhig und nicht aufdringlich. Eher beruhigend, um wieder im Einklang mit mir selbst
    zu kommen. Sollte mein Kopf wieder voll sein, setze ich mich irgend wo hin und lausche
    der Musik und schon ist nach einer kurzen Zeit wieder Ruhe im Kopf

  8. #8
    Celestis

    Gast

    AW: Konzentration

    Liamy schreibt:
    Ich habs schon probiert, eine halbe Stunde und dann geht es wieder.
    Aber diese Schutzfunktion, kann das auch in Panik sich umwandeln?
    Also eine Schutzfunktion ist ja dafür gedacht, sich selbst zu schützen
    m.E. ist eine Schutzfunktion keine Panik, sondern dient dazu runter zu
    kommen um neue Energie zu bekommen um den Alltag zu meistern.

    Wenn ich mich zurückziehe, was eher selten vorkommt, lasse ich
    auch keine Kommunikation mehr zu. Abschalten heißt ja auch Ruhe.
    Panik habe ich nie bekommen, aber ich war schneller gereizt, wenn
    ich nicht zur Ruhe kam.

Ähnliche Themen

  1. ADS und die Konzentration..
    Von Simon21m im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 19:20
  2. Konzentration
    Von zonita im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.06.2012, 22:25
  3. Diagnose von Konzentration
    Von bubble im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 13:52
  4. Konzentration im Studium
    Von BrokenSoul im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 1.12.2010, 18:46
Thema: Konzentration im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum