Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Unerwartete Trennung durch den Partner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    Unerwartete Trennung durch den Partner

    ich habe mich heute vorgestellt und suche im moment etwas über Partnertrennung.

    meine partnerin hat mich überraschend nach 30 jahren verlassen.

    im moment bin ich durch den wind.

    ich möchte mich hierzu nicht weiter auslassen,da dies hier ja kein geschützter bereich ist.

    meine frage ist. wie seid ihr damit umgegangen?

    chaoswilly

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    30 Jahre, das ist lange. Ich war nach ner 1,5 Jährigen Beziehung am Ende.

    Die Zeit ist immer Teil der eigenen Geschichte und wid es immer bleiben.

    Vielleicht ist ein wiederaufnehmen der Beziehung möglich.
    Vielleicht aber auch nicht.


    In einer Beziehung sind immer beide für Gelingen und Scheitern verantwortlich, deshalb ist es selten nur die Schuld eines Partners. Sich das zu vergegenwärtigen hilft.

    Außerdem reagiert man auf das Ende einer festen bEziehung ähnlich wie auf den Tod eines engen Angehörigen. Nur, man fühlt sich stark schuld daran. Enttäuschung und Kränkung kommen dann auch dazu. Im großen und ganzen ein rießiger Stress.

    Irgendwann gilt es sich mit der Tatsache, dass die Beziehung beendet ist zu Versöhnen.
    So lange hilft es sich abzulenken, Sachen mit Menschen unternehmen und viel reden.
    Alleine seinen Selbstzweifeln, seiner Wut und seiner Trauer ausgeliefert zu sein ist gefährlich.

    Nimm dir Zeit und frage dich, was du jetzt brauchst.
    Denn du musst jetzt hauptsächlich mit dir selbst klarkommen. Und dass kann ganz schön hart sein.

    Und wie Homer Simpson mal gesagt hat (Sinngemäß): Du wurdest schon einmal geliebt, du kannst wieder gliebt werden.

  3. #3
    salamander

    Gast

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    Nach 30 Jahren wäre jeder komplett durch den Wind.
    Und so ziemlich jedem würde es den Boden unter den Füßen wegziehen.


    Wenn Du länger dabei bist, kannst Du Dich für die geschützten Bereiche anmelden, wo's auch um solche Themen geht.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 545

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    Ich persönlich habe noch keine Beziehung gehabt die 30 Jahre gegangen wäre.
    Aber nach einer Trennung habe ich mich meist so verhalten, erst mal getrauert...Depri-Phase und irgendwann wieder aufgerappelt, abgelenkt...weiter gelebt.
    Denn das Leben geht ja weiter und irgendwann tat es nicht mehr weh, irgendwann kam ein neuer Partner.

    Wünsche Dir viel Kraft bei der Verarbeitung und Aufarbeitung, beim wieder Aufstehen und gerade aus schauen. Und nehme Dir so viel Zeit wie Du dafür brauchst.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    vielen dank für eure antworten.
    seid bitte nicht böse, aber im moment bin ich nicht in der lage richtig zu antworten.

    chaoswilly

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    Es tut mir echt leid, wie viele schon geschrieben haben, am anfangen sieht man alles schwarzen, mir würde helfen mit einem Freund zu reden, Wenn du denkst, dass es noch eine Chance für die Beziehung noch gibt, sollst du versuchen mit ihr mal zu reden. Lg

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    Hallo,

    ist jemand bei dir oder kannst du jemanden bitten, bei dir zu bleiben? Diese erste Zeit oder die ersten Stunden kann dir niemand abnehmen, aber teilen. Bleib nicht alleine jetzt, selbst wenn du das Bedürfnis hast, dich zu verkriechen.
    Ich denke an dich.

  8. #8
    salamander

    Gast

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    wenn ich daran zurück denke,
    als bei mir eine 10-jährige beziehung zu ende ging,
    war zunächst erstmal mit niemandem darüber sprechen zu wollen, der erste und richtige implus für mich.
    es ging dabei nur ums sortieren, einordnen, was da passiert ist, wie es passiert ist,
    ich wollte mich nicht durcheinander bringen lassen,
    durch das was andere meinen,
    aber nicht wissen können,
    weil sie nicht meine geschichte sondern ihre eigene/n geschichte/n erlebt haben.


    das mischen mit dem was andere erlebt haben - und ihren persönlichen erfahrungen,
    und das damit durcheinander bringen,
    von dem was ich erlebt hatte, oder gerade erlebte, wollte ich auf keinen fall.


    und jetzt im rückblick, war das, der für mich richtige weg in den ersten monaten.


    mußt du schauen, wie sich das bei dir anfühlt,
    wie du mit deiner geschichte umgehen möchtest,
    und wie es dir bei was geht.
    Geändert von salamander ( 1.03.2016 um 19:44 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    hallo an alle,
    vielen dank für eure anteilnahme.
    jeder von euch hat ja recht und das weiss ich auch alles selber ( nicht bös sein ) nur das problem hierbei ist,das ich momentan diese dinge wahr haben will und kann.
    die gedanken rasen wild durcheinander, es geht rauf runter.
    natürlich gibt es für mich eine zukunft,aber heute ist sie für mich noch im dunklen.
    meine gefühle sind eine reine horrorachterbahnfahrt.
    ich nehme zur zeit beruhigungstabletten um ordnung im kopf zu haben und nicht immer denken zu müssen.
    fragen und fragen und fragen, aber keine antworten von ihrer seite.
    mit ihr ging mein letzter rettungsanker verloren,mein schutz und rückzugsort vor der welt da draussen.
    ich muss da durch und mir graust davor.
    aber es muss irgendwie weitergehen.
    vielleicht können sie und ich, nachdem wir einigen abstand hiervon gewonnen haben,in ruhe wieder reden.
    jetzt ist es von ihrer seite nichtmöglich wie sie sagt und weil sie sich vor mir schützen muss.
    sie ist eisig und abweisend im moment.
    ich erkenne sie in dieser haltung nicht wieder.

    gruss

    chaoswilly

  10. #10
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Unerwartete Trennung durch den Partner

    Alle deine Gefühle sind berechtigt.
    Dein komplettes Leben ist anders geworden. Alles hat sich verändert, Es ist völlig verständlich, dass alles Durcheinander ist und die Zukunft dunkel ist.
    Ich kann mir das gar nicht vorstellen wie heftig sowas nach 30 Jahren sein muss...

    Und du kannst hier bestimmt auch Ansprechpartner finden.
    Auch wenn es hier alles "Fremde" sind ist es trotzdem ein Schutzraum.
    Du bist nicht alleine.

    Nim dir die Zeit und die Hilfe, die du brauchst. Ob von Fremden, von Freund*innen oder Ärtzt*innen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Unerwartete Begegnung aus der Vergangenheit
    Von Graf2014 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.09.2015, 23:18
  2. Medikinet adult: Unerwartete Wirkung
    Von Bliblablub im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 20:46
  3. Keinen Partner finden durch ADHS?
    Von Hurts im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 18:19
Thema: Unerwartete Trennung durch den Partner im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum