Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 25

    Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    .
    Was mich neben allen ADS Problemen momentan am meistenaufregt/ängstigt ist:
    Ich kann überhaupt keine Geschichte erzählen. Nicht diekleinste. Auch keine kleinen Begebenheiten, z.B. wie sich kürzlich etwas zugetragen hat,nix. Keine 3 Sätze dann stammel ich an irgendeinem total unwichtigem Detailherum, das mein Gegenüber in völlig irritiertes Kopfschütteln versetzt und ichselbst finde auch nicht mehr zurück. Aber das habe ich wirklich immer.Beruflich oder privat, simpelste Situationen oder komplexere, ich brauche indieser Hinsicht gar nicht erst den Mund aufzumachen. Es ist peinlich und dumm. Am besten nur kurz Dinge benennen und bloß nicht weiter ausführen. Ichkenne bisher keine Person, der es ähnlich ergeht.
    Diesen Punkt finde ich auch unter der Suchfunktion kaum imForum, also scheint das in erster Linie mein persönliches Problem zu sein oder ich habe nicht die richtigen Stichwörter.
    Sowas treibt einen zusätzlich in die Isolation. Nicht nur weil ich bis in dieNacht arbeite, da ich einfach nicht fertig werde und mich am WE schon gar nichtmehr verabrede, weil ich meinen Haushalt nicht schaffe und ein bisschen Ruhebrauche, sondern weil ich auch verbal so versage.
    Wem geht es auch so?

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Guten Morgen Dolce,

    verbal versagen ja.
    Nicht so,wie du es beschreibst.

    Bei mir ist das so, dass Andere scheinbar immer etwas anderes verstehen, als ich sage, also mich missverstehen. Passiert sowohl im gesprochenen, als auch im geschriebenen Wort.

    Deshalb rede auch ich, wenn ich mit Menschen zusammen bin,sehr wenig. Und wenn, überlege ich zweimal, ob ich etwas sage und was ich sage. Wird meist doch missinterpretiert. Tiersinnige Gespräche sind deshalb schwierig....

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Es ist wirklich komisch. Hat denn das Phänomen wirklich keiner? Ich kann Anweisungen geben oder Fakten benennen. Punkt 1,2,3 zack. Aber sobald ich etwas schildern will, egal was, versacke ich.
    Ich will eine Geschichte erzählen (z. B. was ich letztes WE bei einer Geburtstagsparty erlebt habe, oder etwas aus dem Urlaub oder über einen tollen Film) und ich fange irgendwie an, sehe und finde keine Struktur, mir fehlen Leitgedanken und Leitsätze und ich versande regelrecht. Die Allegorie stimmt wirklich, es ist als wenn ich mit einem Karren gleich zu Beginn von der Fahrbahn abkomme und einer Minute in einem Sandhaufen stecken bleibe. Beim Schreiben ist das natürlich anders, aber das hilft ja beim gesellschaftlichen Zusammentreffen nicht weiter.

  4. #4
    Mumford

    Gast

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    So, wie Du das beschreibst, klingt das für mich erstmal nach angeschlagenem Selbstwertgefühl. Ausdrücken kannst Du dich ja gut, wie ich deinem Text entnehme.

    Bloß wenn Du in direktem Kontakt mit Menschen kommst, scheint da immer ein Black Out zu sein, der dich regelrecht sabotiert. Hast Du das bei jedem Menschen?

    Das erinnert mich an meine Schulzeit. War auch z. T. wirklich so, wie Du es beschreibst und irgendwann dachte ich tatsächlich, ich wäre zu blöd um mich auszudrücken. Und wenn man bei neuen Kontakten gleich so einen unglücklichen Start hinlegt, fühlt man sich beim nächsten Mal natürlich nicht gerade sicherer, was wiederum zum nächsten Black Out führt - ein Teufelskreis.

    Das hat sich im Laufe der Zeit zum Glück erheblich gebessert. Ich bin sicherer geworden im Umgang mit Menschen, aber eine gewisse Angst und Unsicherheit ist da immer noch. Auch bin ich nicht gerade der kontaktfreudigste Mensch - bin ich nie gewesen.
    Geändert von Mumford (21.02.2016 um 13:58 Uhr)

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Danke Mumford.
    Es hat nichts mit dem Selbstbewusstsein zu tun, es passiert überall, besonders im privaten Kreis, weil da ja das erzählen angebracht ist. Ich habe die Geschichte nur gefühlsmäßig und als Konglomerat, also wie so einen runden Ball vor Augen, nicht aber als Struktur. Jeder Normale findet einen Anfang und einen halbwegs logischen Aufbau, um dann automatisch zum Höhepunkt der Episode zu kommen, und das ohne weiter darüber nachzudenken. Er hat es einfach vor Augen. Ich suche immer und kann den Nebel nicht beiseite schieben, mir erschließt sich die Geschichte nicht mehr in einer klaren Struktur. Es ist , als wolle man einen wirren Traum erzählen, der während des Erzählens noch unwirklicher und unaussprechlicher wird.

  6. #6
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Kannst Du Dich an das letzte Mal erinnern, dass Du etwas erzählen wolltest, dann aber "versandet" bist?

    Könntest Du versuchen zu beschreiben, was den Impuls dafür gegeben hat, etwas mitteilen zu wollen,

    worüber Du ursprünglich etwas zum Ausdruck bringen wolltest,

    was Du dann konkret gedacht/gesagt HAST

    und ab wann Du das Gefühl hattest, Dich (und/oder Deinen ZUHÖRER) im "Nebel" zu verlieren?


    Du beschreibst sehr gut, wie es Dir mit diesem Zustand geht,

    ich kann aber noch nicht klar genug nachvollziehen,

    was da in und mit Dir geschieht.


    Hoffe, das wird jetzt nicht zu stressig für Dich.

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Es gibt keine großen Beweggründe für die Sprechanlässe. Man plaudert Smalltalkmäßig dahin (was erstmal kein Problem ist, hier mal einen Spruch und da mal schnell was eingeworfen ist bei mir unauffällig, ich wirke dabei sogar sehr präsent und immer sehr lebhaft) und plötzlich kommt man ganz normal durch ein Stichwort/Thema auf ein Urlaubserlebnis, einen Film, eine Begebenheit die man irgendwo erlebt hatte, zu sprechen und ich will ganz normal was "erzählen", was aber nicht funktioniert. Schon wenn ich anfange, sehe ich alles nur in Nebel gehüllt und ich wende schon den Blick von meinem Gegenüber ab, um mich zu konzentrieren und einen Erzählstrang zu finden und mein Gegenüber merkt das und guckt mir auch schon nicht mehr in die Augen, damit er mich nicht noch weiter verunsichert. Es entsteht eine betretene Stimmung. Irgendwie schrecklich. Folgen kann mir dann keiner mehr. Wenn 2 Personen vor mir stehen, gucken die sich nur noch vielsagend an.
    Beim sonstigen Plaudern (also keine Schilderung) rede ich immer mit Händen und Füßen. Vielleicht auch eine Form, um am Ball zu bleiben und nicht zu versacken.

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    So etwas ähnliches kenne ich auch und habe es mein ganzes Leben erlebt, dass ich selten mehr als einen oder drei Sätze durchsprechen kann, ohne mich zu verheddern. Nebenbei werde ich dann noch innerlich aufgewühlt und werde teilweise rot im Gesicht und bekomme extreme Atemnot (oft bei ganz normalen Sätzen). Es ist mir sehr unangenehm, da es bei mir sehr willkürlich kommt. Bin allgemein bei Gesprächen - egal ob privat oder nicht - sehr unkontrolliert. Dann bigt es aber auch wieder Phasen, da kann ich sehr ruhig bleiben und bekomme manchmal ein feetback, dass man mit mir sehr gut reden kann. Diese Momente sind abe leider nicht so oft, da ich es einfach gar nicht steuern kann. Wenn dann noch eine Diskussion entsteht, dann kann auch noch die impulsivität hinzu kommen. Tja, so ist das leider.

    Ich bevorzuge Smalltalk und "verschwinde" immer wieder so schnell es geht. Zu eine wirklichen Diskussion / Unterhaltung bin ich ehrlich gesagt gar nicht fähig. Außer es ist eine sehr vertraute Person. Kommt auch mal vor, dass ich den Gegenüber sage, dass er jetzt genug geredet hat oder ich einfach sehr ungeduldig darauf warte, dass er fertig wird mit den Reden.
    Geändert von spacetime (21.02.2016 um 16:36 Uhr)

  9. #9
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Dieses Verheddern scheint aber irgendwie anders geartet zu sein. Das habe ich hier im Forum schön öfter entdeckt und kenne ich auch.

    Schon mit 18 Jahren hatte ich da meine erste Krise. Ein paarmal versprochen und dann angstvoll selbst darauf geachtet und schon konnte ich gar keinen Satz mehr geradeaus sprechen. Da gingen Unsicherheit und Schwäche wunderbar zusammen und dann kommt dieses self fulfilling prophecy. Das könnte mir heute glatt auch wieder passieren.

    Aber das trifft nicht genau das Problem. Heute umgehe ich das mit sehr schnellem lebhaften Reden und wildem Gestikulieren, auch um mich wach zu halten und eben nicht nach Worten suchen zu müssen.
    Es redet dann einfach schnell aus mir heraus, ohne vorher zu überlegen.

    Anders bei der leidvollen "Story", die ich nicht zusammen bringe. Da such ich erstmal verzweifelt nach dem Faden, bevor ich mich um Worte bemühe.

  10. #10
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg

    Mir geht's genauso. Oft leider auch beim Verfassen von Texten. Heute Morgen gerade wieder:

    Ich sitze mit anderen im Wartebereich einer Praxis,es wird voll,ein Stuhl wird für eine ältere Person mit Rollator umgestellt. Dann leert sich der Flur wieder.

    Eine Mitarbeiterin kommt vorbei und fragt mich als letzten verbliebenen,weshalb denn da nun ein Stuhl anders steht,als sonst immer.

    *stammel*
    Ja also,es war voll...ähmda war noch jemand...

    Dabei KANN ich mich durchaus ausdrücken! Nur leider nicht immer. Und schon gar nicht dann,wenn Sequenz gefragt ist...oder Detailtreue...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. KEINE Wirkung mit Concerta (72mg). So was schon mal gehört?
    Von de pöschtler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 18:28
  2. Schon wieder keine Ausbildung geschafft!
    Von juli92 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 21:20
Thema: Nicht kommunikationsfähig: Keine 3 Sätze und schon ist der Faden weg im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum