Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Verdrängung-Dranbleiben im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 24

    Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo Leute,

    wie schon erwähnt hat sich meine Frau vor ca. einem halben Jahr zum dritten und wohl auch endgültigem mal von mir getrennt. Danach habe ich unter anderem mich mal wieder um mein ads gekümmert.Habe erkannt , das einiges dazui beigetragen hat, mich mittlerweile in würzburg angemeldet und auch schon ersten termin gehabt
    etc. Nun habe ich per Internet jemanden kennengelernt getroffen etc. Fakt ist das ich mich dadurch gut fühle und zwar merke ich müsste trotzdem an meinen Vorsätzen insbesondre mich selbst mal auf die Reihe zu kriegen dranbleiben, aber die Motivation wird geringer was sich auch in meinem Besuch dieser site niederschlägt. Kennt Ihr das bzw. kann mir einer einen Tip eben wie ich wieder auf den Weg zurückkomme.
    Ich habe ne schöne wohnung in aussicht, will Fallschirmspringen, mir ein Motorrad kaufen alle Gedanken daran tun mir gut, nichts desto trotz haue ich mir jeden abend zwei flaschen rotwein rein und kann mich trotz citalopram immer weniger konzentrieren.

    Grüße Hubsi

  2. #2
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Lächeln AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo Hubrtino,

    Hmmm, ich denke zwei Flaschen Rotwein, Citalopram und die frage nach Konzentration ist wohl ziemlich Widersprüchlich oder? Ein Krankheitsverdtändnis bzw. Problembewusstsein ist wohl vorhanden, sonst würdest du ja nicht fragen. Es ist nur nicht so ersichtlich, was du willst? Du bist da nicht sehr genau, in dem was du so schreibst? Also ADHS ist wohl die eine Geschichte eine andere ist die Depression welche oft als Begleiterkrankung(Komorbiditä t) vorhanden ist, aber es können auch noch mehr Komorbiditäten vorhanden sein, ist das abgeklärt?Du hast sechs Therapeuten verbraucht, nun das hat nicht viel zu sagen! Ist einer davon auf adhs spezialisiert gewesen? Warst du schon mal in Stationärer Therapie?

    ich müsste trotzdem an meinen Vorsätzen insbesondere mich selbst mal auf die Reihe zu kriegen dranbleiben, aber die Motivation wird geringer was sich auch in meinem Besuch dieser site niederschlägt. Kennt Ihr das bzw. kann mir einer einen Tip eben wie ich wieder auf den Weg zurückkomme.
    Willst du dir die Zeit nehmen, dich zu verstehen, deine Probleme, dein Verhalten zu überdenken, hilfe anzunehmen und vielleicht Verhaltensmuster zu ändern? Dein Leben zu ändern? Wen ja, dann liegt doch vielleicht darin die/deine Motivation?
    will Fallschirmspringen, mir ein Motorrad kaufen alle Gedanken daran tun mir gut, nichts desto trotz haue ich mir jeden abend zwei flaschen rotwein rein und kann mich trotz citalopram immer weniger konzentrieren.
    Fallschirmspringen, Motorrad das sind sogenannte "kurze" Belohnungen die werden aber nicht viel an deinem Verhalten ändern, auch wenn die Gedanken daran gut sind! ADS,ler suchen oft nach der schnellen "kurzen" Belohnung, sind aber meistens schon wieder gelangweilt, wenn sie die haben!

    Es hört sich nicht nach Genuss an, jeden Abend zwei Flaschen Rotwein reinhaun?
    Da ist doch die Frage warum mach ich das? Will ich das?
    Das sind viele fragen, aber ich hoffe du verstehst was ich sagen will.

    LG
    Smiley

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Ich war in Würzburg. Die sind da alle sehr net! Geh da hin! Und sprich dort auch mit jemand über dein Suchtproblem, denn du scheinst eins zu haben. Die geben dir da Superstrategien an die Hand wie man lernt mit "Druck" umzugehen, sich zu entspannen! Etc etc... Die sind da wirklich klasse! Da hab ich schon anderes erlebt.

    Mach was! Schieb dich erstmal vor! Vor der neuen Bekannten! Weil wie kannst du jemand wirklich glücklich machen, wenn du selbst nicht wirklich glücklich bist oder es dir gut geht?

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo erst mal Danke für eure Antworten,

    an Smiley, was ich eigentlich sagen will ist, das wenn es mir augenblicklich gut geht,
    ich das Gefühl weiter dranzubleiben und an mir zu arbeiten bzw. was gegen meine Probleme zu tun, immer schwächer wird. Das hat mir selbst Angst gemacht, da es typisch ist wenn es mir gut geht und ich mir vorstelle was ich alles schönes machen könnte , ich nicht mehr an mein ADHS denke und ich das Gefühl habe eigentlich läuft ja alles gut so schlimm ist es nicht.

    Deswegen bin ich ja auch froh mit Würzburg und an den 2 Flaschen Wein merke ich ja auch das ich nicht mit allem im reinen bin.

    Auch Dir Danke GodN8, was haben die Dir in Würzburg verschrieben bzw. bist Du eigestellt worden ?

    Gruß Hubertino

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    an Smiley, was ich eigentlich sagen will ist, das wenn es mir augenblicklich gut geht,
    ich das Gefühl weiter dranzubleiben und an mir zu arbeiten bzw. was gegen meine Probleme zu tun, immer schwächer wird. Das hat mir selbst Angst gemacht, da es typisch ist wenn es mir gut geht und ich mir vorstelle was ich alles schönes machen könnte , ich nicht mehr an mein ADHS denke und ich das Gefühl habe eigentlich läuft ja alles gut so schlimm ist es nicht.
    Das kenn ich von mir! Ich habe mich in Würzburg auf ADHS testen lassen wegen einem Eigenverdacht und unzähligen falschen Diagnosen, von Schizophrenie über Manisch-Depressiv, durch andere Psychiater. Hat alles net so wirklich gepasst gehabt. Ich war 8 Wochen in stationärer Entgiftung in Würzburg wegen diversen Mittelchen. Während meines Aufenthalts dort, aber nach der "akuten Entgiftung", hab ich an einer 4 wöchigen Medikamentenstudie teilgenommen, in welcher man Atomoxetin (Strattera) verabreicht bekommen hat. Das hat soweit auch gut gewirkt, jedoch konnte ich es mir nicht leisten nachdem die Studie zu Ende war.

    Mit meinem Psychiater draußen haben wir dann "umgestellt" auf MPH, trotz meiner Suchtkarriere, was ich als schön empfand. MPH wirkt für mich besser als Strattera.

    Ich bin noch auf der Suche nach geeigneten Therapien bzw. Psychiater etc. die mir weiter helfen können. Ich hätte ich Wü ambulant behandelt werden können, jedoch liegt Wü knapp 120 km von meinem Wohnort entfernt weshalb das nicht in Frage kommt.

    lg

  6. #6
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Lächeln AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo Hubertino ................... (erst mal Danke?)

    Hmm na, ich habe dir viele Fragen gestellt und die musst du nicht Beantworten, aber ich habe schon wieder eine Frage?
    Das hat mir selbst Angst gemacht,
    Was hat dir Angst gemacht, das was du schon kennst?

    Zu mir.....
    Ich hatte mir auch immer vorgestellt, was ich alles schönes machen könnte.
    eigentlich läuft es ja ganz gut?........ Doch ich wusste von meinem Selbstbetrug und brauchte jeden Abend mein Substitut.
    Es waren Gedanken, gezüchtet hinter Schranken, die sich bei mir bedankten!

    Ich bin froh über meine Diagnose auch mit (Läusen&Flöhen)Komorbidität en.
    "Das bin ich" Damit konnte/kann ich arbeiten. Ich mache trotzdem alles schöne und was ich noch alles machen werde, gibt mir die Kraft. Es ist nicht einfach doch das war es vorher auch nicht. Es ist ehrlich, aufrichtig und ich stehe dazu.

    Sieh dich im Spiegel an und sag mir dann, ob du magst, wenn du siehst, Wen du siehst, wer du bist, oder ob du vor dir fliehst,
    wenn du "dicht" bei dir bist und nicht mehr fliehst, dann ändert sich etwas, wie du siehst, wenn du siehst,
    was nun wiederum vorraussetzt, das du einen Weg gefunden hast, der dich nach vorn, zu dir führt und deshalb zu dir passt und diesen Weg kennst nur du?

    Was GoodN8 schreibt über Würzburg hört sich doch nett an
    Die geben dir da Superstrategien an die Hand wie man lernt
    Gruß smiley
    Geändert von Smiley (24.02.2010 um 13:09 Uhr) Grund: was vergessen

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo Smiley,

    sorry bin noch nicht dazu gekommen alles zu beantworten da, ich im Moment ziemlich viel zu tun habe. Werde dies aber tun, wollte mich nur vorab bedanken.

    Bis später Gruß Hubsi

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Hallo Smiley,,
    von den sechs Therapeuten war eine auf ads spezialisiert aber nur für Kinder, sie hat damals die Diagnose der Kindheit bestätigt und mir Ritalin verschrieben. Laut meiner Umgebung wurde ich ruhiger, ich selbst hab es nicht so gemerkt und sie mal genommen mal nicht. Als meine FRau sich dann das zweite mal von mir trennte bin ich zu einem neuen Psychologen der nicht auf ads spezialisiert ist der mir aber citalopram verschrieben hat. DA ich nicht zuviel Pillen nehmen wollte habe ich seitdem kein Ritalin mehr genommen.Ich war etzt zwei Jahre bei Ihm und einiges ( Selbstbewusstsein etc ) hat sich etwas gebessert. Nachdem sich meine Frau jetzt endgültig von mir getrennt hat war ich zwar auch ziemlich fertig aber komme wesentlich besser damit klar als vor zwei jahren.Aber ich merke irgendwas fehlt bzw so richtig habe ich mich noch nicht auf der reihe , was mir auch im job ( selbständig ) schadet.
    Durch diese Seite bin ich erst auf die Idee mit Würzburg gekommen.
    Nein Stationär war ich noch nie geht auch aufgrund meines Jobs nicht.
    Im moment mag ich was ich sehe wenn ich in den Spiegel schaue. Da sehe ich jemanden der eigentlich " ein guter Typ ist " ( SOLL NICHT EINGEBILDET KLINGEN ) und eigentlich auch durch ads verdammt viel potential hat.vielelicht liegt es aber auch daran das ich nach der Trennung mich bei einer Singelbörse angemeldet habe und es Frauen gibt die mich gut finden. Das hilft natürlich auch.
    Aber es gibt natürlich auch die dunkle Seite , meine Ex Frau sagt so wie ich jetzt bin liebt sie mich , ich wäre aber wie dr.jekyll und mister hide, und wenn es wieder laufen würde wäre ich
    wieder in meiner alten rolle.

    Ja mir hat Angst gemacht was ich kenne, nämlich wenns gut läuft nicht mehr an den unbequemen Dingen dranbleiben.

    Kennst Das Gefühl das etwas sehr gutes und positives bzw eine große Kraft in dir steckt und du einfach nicht weißt wie sie rauskommen kann bzw. das mit Dir etwas nicht stimmt und Du nicht weißt was, aber wenn Du es wissen würdest Das Potenzial was in Dir steckt sich entfalten könnte.
    Hoffe es klingt nicht zu verworren.
    Aus welcher Stadt kommst Du eigentlich ?

    Habe eben noch gesehen das es Dir nicht geht, kannst mir ja auch privat ne Nachhricht schicken.
    Finde es nur klasse das Du mir schreibst obwohl es Dir selbst nicht gut geht. Vielen Dank!!!

    Gruß Hubsi

  9. #9
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    Lächeln AW: Verdrängung-Dranbleiben

    Moin,

    Nix verworren!!!
    melde mich erst so spät da ich viel zu tun hatte/habe. Wie willst du es denn angehen mit Würzburg, geht doch eigentlich nur Stationär oder Tagesaufenthalt, in Bezug auf Selbstständigkeit?
    Ich kenne das Gefühl, das mehr drin steckt, das haben mir andere Menschen auch immer wieder gesagt, aber ich wollte es damals nicht hören, es hat mich eher gequält, da ich nichts ändern konnte. Nach Diagnose war ich erleichtert, etwas später hab ich es ignoriert, ich war überfordert. Irgend wann hab ich mich umgedreht bin auf mich zu gegangen und hab angefangen mich kennen zu lernen. Ein Therapeut der sein Handwerk versteht und ein Patient mit vertrauen, der aufnimmt und umsetzt, können ein Team sein das Berge. versetzt!

    P.S. Hamburg
    smiley

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 247

    AW: Verdrängung-Dranbleiben

    ich bleibe auch nie an den dingen dran und es hat meine therapeuten fast verrückt gemacht.
    er hat mich dann auch ein paar mal einfach raus geschmissen.
    als ich ihm sagte ich werde die entscheidung erst im märz treffen und bis dahin abwrten, ob ich klar komme (sprich die entscheidung umgehen kann) da hat er mich einfach raus geworfen und gemeint ich solle im märz wieder kommen (das waren 4 monate damals).

    ich hab dann angefangen alles auf zu schreiben.

    das hat mir sehr geholfen.

    denn sobald es mir gut ging hab ich total den zugang zu meinen problemen verloren.
    dann war da auch null bedürfnis was an den belastenden ursachen zu ändern..
    bis ich das nächste mal in der selben situation war und resigniert ferstgestellt habe, dass sich nichts geändert hat.
    wie auch? ich hab ja nichts gemacht.

    das aufschreiben hat ein jahr in anspruch genommen, bis ich ehrlich vor mir selbe rwar und zugang zur eigentlichen problematik gefunden habe.
    das war heftig, aber es hat geholfen.
    es hat geholfen in den guten momenten nachlesen zu können was vorher schief lief.
    es hat geholfen in schlechten momenten ziele zu setzen und in guten momenten zu wissen, welche ziele ich da verfolgen wollte.

    ich bin trotzdem immer wieder in dem muster dinge auf zu schieben udn wenns mir schlecht geht verzweifelt zu sein.
    aber es ist besser geworden.

    habe sehr viel verändern können.
    am meisten an meiner inneren haltung zu den dingen.

    allees andere kommt später in einer anderen therapie..
    jetzt mach ich erst mal ein jahr pause oder so.

    grüße justus

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Verdrängung-Dranbleiben im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum