Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema ADHS Assiztenshund im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    ADHS Assiztenshund

    Hallo ich bin neu hier und wüsste gerne Insider mir hier noch andere ADHSler gibt die einen Assiztenhund 🐕haben?
    Ich habe im Sommer letztes einen Hund Geschenk bekommen und nach etlichen Recherchen im Internet habe ich eine Trainerin gefunden die mir hilft ihn zum ADHS assiztenshund ausbildet.
    Bevor jetzt alle losrennen und sich einen Hund aus dem Tierheim holen, Vorsicht nicht jeder Mensch und jeder Hund eignet sich dazu.
    Mein Jack ist ein sehr aufgeschlossener nicht akresiver Hund.
    Jetzt wollen sicher viele wissen was ein solcher Hund macht, das muss jeder für sich entscheiden.
    Bei uns ist es so das ich trotz Medikament ab und an akrevis oder gestresst bin, und wir haben Jack mit einem Marketwort so weit gebracht das er dann zu mir kommt und er schleckt mich dann ab und bleibt bei mir bis ich runter komme.
    Dann soll er wenn ich Depressionen habe und heule zu mir kommen zum trösten.
    Und der letzte Punkt an dem arbeiten wir noch, is das er mich aus Menschenmassen auf mein Kommando rausziehen soll.
    Was ich ihm auch nebenbei beibringe ist das er mir hilft die Waschmaschine auszuräumen, Taschentüchen bringt er auch wenn ich es ihm sage😉
    Leider gibt es für Assiztenshunde ja keine genaue Definition und aus diesem Grund hat er nicht die gleichen Rechte wie ein blindenführhund. Es seidenn man hat ein behinderten Ausweis.
    Ich habe vor diesen zu beantragen, muss mich nur noch schlau machen wie es dann mit Selbständigkeit ist.

    Da Jack ja trotzallem ab Ende Februar ein Assiztenshund ist bekommt er auch eine Kenndecke und da steht dann "AKTIVERHILFSHUND" drauf und das Logo von meiner Hundetrainerin.
    So genug geschrieben. Hoffe es interessiert euch.

    LG

    MichiJack
    Geändert von MichiJack ( 7.02.2016 um 21:29 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: ADHS Assiztenshund

    Hey MichiJack, das hört sich toll an.

    Ich wünsche euch beiden eine gute gemeinsame Zeit.

  3. #3
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS Assiztenshund

    So ein Assistenzhund wäre eine großartige Hilfe für mich - was kostet denn die Ausbildung des Hundes?

  4. #4
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: ADHS Assiztenshund

    Vielen Dank für die Informationen. Das tönt super. Ich wünsche euch alles gute.

  5. #5
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: ADHS Assiztenshund

    Ich habe wiedermal meine ADHS Neugier genutzt und bin auf folgende Seite gestossen.
    Assistenzhund
    Da steht auch etwas zu den Kosten und der Ausbildung.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: ADHS Assiztenshund

    Hallo

    ja bei der Assiztenshunde Schule hatte ich auch nach gefragt.
    Bin dann aber in einer bei uns in Baden Württemberg gelandet
    und ich glaube es sind Macher so zwischen 1000-2000€ was
    wir zahlen.
    Kommt aber auch immer auf denn Hund an wie schnell er lernt,
    und auf denn Menschen wie viel Zeit er für das Training mit
    Hund hat.
    Ich bin hier zum Ausbilden gelandet Hundezentrum CATU - Startseite
    Ich bin da total zufrieden. Wir arbeiten sogar an problemen
    die nicht direkt oder nur indirekt mit seiner Ausbildung zusammen
    hängen.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ADHS Assiztenshund

    Hey Michi,

    das klingt ja echt gut! ;-)

    Ich wollte ja schon lange mal nen Hund haben ...

    Wünsch dir, dass er dir ein guter Unterstützer ist!

    Liebe Grüße
    trödelig

  8. #8
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ADHS Assiztenshund

    Ich bilde meinen Hund seit nun schon einem Jahr schon auch zum ganz individuellen Assistenzhund für körperliche Gebrechen, Autismus. PTBS und ADHS mit Unterstützung eines Assistenzhundetrainers selber aus. Das dauert sicher noch lange bis alles so rutscht, aber selbst jetzt schon ist er mir eine große Hilfe. Ich kann nur sagen, es hätte mir nichts besseres passieren können denn er tut mir sooooo verdammt gut in irgendwie allen Belangen. Das einzige was richtig arg nervt ist, daß ich mich nun mit ihm ständig in Diskussionen mit Ladeninhabern etc begeben muss, wo er mir eigentlich Menschen vom Hals halten soll weil ich nicht angesprochen werden will. Selbst wenn ich von der Geschäftsleitung Zutrittsrechte zugesprochen bekam, muß ich gefühlt jeden Tag aufs neue mit jedem einzelnen Mitarbeiter kämpfen. Das ist sehr sehr ätzend. Falls du dich mal austauschen magst...Ich kämpfe auch grade mit Schwierigkeiten der Anerkennung, weil ich bewußt auf einen SBH verzichten möchte und er somit keinerlei vernünftige Rechte als Assistenzhund zB. auf Reisen bekommt, egal wie zertifiziert seine Ausbildung ist.

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31
Thema: ADHS Assiztenshund im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum