Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 53

Diskutiere im Thema Was ist euer Talent? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Was ist euer Talent?

    Adrian schreibt:
    Das ist eine gute Frage, die ich beneine. Da Tagträume zu dem Krankheitsbild gehört und kein Talent ist sondern ein Teil der Krankheit ist.
    Auch nicht, wenn meine Luftschlösser die schönsten sind?

    Adrian schreibt:
    Monologes Sprechen, ist zwar ein Talent aber kein positives.
    1. war nach positiven Talenten gefragt?
    2. ich meine ja auch nicht das Monologisieren, sondern dass ich keine Luft holen muss währenddessen


    Du bist ja so ein Spielverderber Adrian

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Was ist euer Talent?

    Sorry snowhopper, das ist schön nicht in der Wirklichkeit zu leben und kenne ich auch von mir selber. Monoton ist wenn man kein Luft holt und in einer der selben Tonlage redet. Passiert schnell ohne Luft zu holen und man sollte auch dem gegenüber zu Wort kommen lassen. Das ist dann kein Gespräch mehr sondern Monotonie von einer Seite und so kann man keine Gespräche führen und man sollte dem anderen auch die Möglichkeit geben zu antworten.

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Was ist euer Talent?

    räusper........
    Also natürlich kann Monologe halten ein Talent sein. Zum Beispiel für jemand der beruflich Vorträge hält. Oder der mit einer Person zusammen ist die gerne zuhört und nicht so gerne spricht. Und vor allem kommt es ja auch darauf an was man da so sagt, während seines Monologes.
    Tagträumen kann auch sehr, sehr positiv sein. Und wenn es dem tagträumenden ADS`ler gut geht. Er den richtigen Job und den richtigen Partner hat, und seine Krankheit in die positive Richtung umdrehen kann, könen Tagträume die Saat toller und ungewöhnlicher Ideen sein. Nicht umsonst gibt es auch viele ADS`ler die ganz weit oben sind...in kreativen Bereichen, in der Forschung...überall.
    Also herzlichen Glückwunsch Snowbunny

    LG
    confi

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Was ist euer Talent?

    Dann schau nach was Monologe Gespräche sind

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Was ist euer Talent?

    Wie lustig! Das gleiche wollte ich Dir auch vorschlagen.
    Und dann kannste auch gleich den Unterschied zwischen Monoton und Monolog googlen.

  6. #46
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 98
    .............................. ................
    Geändert von confiança (18.01.2016 um 02:28 Uhr)

  7. #47
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Was ist euer Talent?

    Adrian schreibt:
    Dann schau nach was Monologe Gespräche sind
    Hatte ich nicht geschrieben, ich interessiere mich für unsere Sprache und wie sie entstanden ist? Also bitte, da werde ich doch wohl die Bedeutung von Wörtern, die ich nutze verstehen.

    Ja, ich weiß, dass Monologe für meine Gegenüber monoton werden können. Dialoge finde ich ja auch gut, nur wenn mich ein Thema interessiert, passiert es schon mal, dass ich sehr schnell sehr viel rede, auch rein- und dazwischenrede und das dann halt zum Quasi-Alleinunterhaltertum führt. Das kann ich auch nur selten bremsen. Manchmal fällt es mir auf, wenn es wieder mal passiert ist und dann schäme ich mich auch dolle.

    Was jetzt die Monotonie (hier solltest du mal die Bedeutung googeln, denn ich meine nicht die Bedeutung, die der Begriff in der Phonetik hat, sondern das Synonym zu Langeweile in dieser Ausführung!) betrifft, die kommt eigentlich nicht auf: Wie geschrieben, von Alpaka bis Zentralverriegelung. Gern auch von Androgynie bis Zahnstein.

  8. #48
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Was ist euer Talent?

    Ich finde spontan und pragmatisch Lösungen für bestimmte Dinge (ob berufliche Aufgaben, anstehende Arbeiten, unerwartete Situationen...). Zumeist funktioniert das prima.

    Sonst habe ich sehr viele Talente - bin so ein Leonardo da Vinci light - nur kann ich es nicht umsetzen, weil ich einen Beruf ausübe, um Geld zu verdienen, der natürlich die meiste (Lebens-) Zeit in
    Anspruch nimmt.
    Dann bleibt natürlich nicht die Zeit, um auf "vielen Hochzeiten zu tanzen", zudem lässt die Kraft und Motivation mit zunehmenden Alter schon etwas nach, so dass ich nicht allem nachkommen kann.

    Ich mache gerne Musik, halte mich da auch für kreativ und talentiert - spiele Gitarre, Schlagzeug... habe seit neuestem mehrere kleine Synthesizer, eine Ukulele....
    Spielt man Westerngitarre, daneben E-Gitarre... zudem gibt es mehrere Stimmungen für die Gitarre, Akkordspiel, Solospiel... Zupfen...
    Nebenher fotografiert man, hat ein Aquarium, vll. einen Garten, ein Haus... noch andere Hobbies... fährt gerne Fahrrad.... ist künstlerisch und handwerklich begabt und und und....

    ...dann merkt man, dass eben nicht alles geht und man nicht alles so hinbekommt, wie man es denn könnte, oder gerne hätte - genügt dem eigenen Anspruch nicht.
    Ich möchte nicht sagen, dass ich zu wenig Zeit habe, vll. nutze ich die Zeit auch nicht effektiv - aber es ist so, dass Prioritäten gesetzt werden müssen, weil man leider nicht alles machen kann, was man gut könnte... eben alle Talente zu bedienen.
    Das ist dann auch ganz schön demotivierend und frustrierend. Birgt es doch die Gefahr, sich zu verrennen. Anfangs die Euphorie für etwas, um dann eben schnell zu merken, dass man nicht die Zeit für das Neue.... für "Alles" hat. Das weiß man selber natürlich auch schon im Vorfeld, dafür braucht es keine Hochbegabung

    Und (Prioritäten setzen) kann ich eh schlecht (mag ich nicht), meine Steuererklärung für 2014 wird sicher in Kürze angemahnt, würde ich ein Foto meines Umfelds zeigen, dann wäre es bezeichnend für das "Chaos"... Dabei wären andere Dinge wirklich wichtig(er), sich vll. um seinen Partner zu kümmern, im Haushalt mehr mitzuwirken, endlich mal wieder zum Hautscreening zu gehen,,,,


    Vll. sollte ich ein paar dieser Talente, Aufgaben, Hobbies... auf das nächste Leben verschieben? ...am liebsten die Steuererklärung.
    Im Verschieben bin ich auch sehr talentiert...

  9. #49
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.969

    AW: Was ist euer Talent?

    snowhopper schreibt:
    Ansonsten kann ich erstaunlich lange Monologe halten, ohne Luft zu holen und dabei thematisch alles von Alpaka bis Zentralverriegelung in einen Sinnzusammenhang bringen...
    Es gibt immerhin einige Leute, die damit gutes Geld verdienen. Ralf Schmitz ist nur einer davon. Sonst wären da immer noch die Schlümpfe ...

  10. #50
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Was ist euer Talent?

    Ich hab ein wirklich gutes Gedächtnis für Melodien und Liedtexte. Ich merke mir Lieder - teilweise in fremden Sprachen wie russisch - über Jahre. Ich hab unzählige Songs auf meiner Hirn-Festplatte gespeichert. Genauso merk ich mir Melodien aus klassischer Musik, manchmal sogar mehrere Instrumentenstimmen. Ein Mitbewohner hat sich mal darüber beschwert, dass ich "ALLE" Lieder mitsinge oder mitsumme.

    Ich erkenne die wichtigen Stellen in einem Text auf Anhieb (also die, die man unterstreicht^^). Diese Stellen leuchten mich quasi an.

    Ich habe ein Talent dafür, Dinge auf den Punkt zu bringen, was manchmal nicht unbedingt angenehm für Anwesende ist. (Schock.)

    Ich habe das Talent, andere Leute zu irritieren und zu vertreiben.

    Ich habe ein Talent zum Texte schreiben, auch, wenn das jetzt gerade nicht so aussieht.

    Ich habe ein Talent dafür, immer genau die teuersten Dinge anzupeilen...also zB in einem Schuhgeschäft die Schuhe abzuscannen, um dann zielsicher nach den teuersten zu greifen.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist euer Subtyp?
    Von cypher2k1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 18:49
  2. Emotionen und schauspielerisches Talent
    Von as2205 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 12:44
Thema: Was ist euer Talent? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum