Seite 9 von 11 Erste ... 4567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 110

Diskutiere im Thema Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #81
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    krison schreibt:
    Ne, im ernst jetzt. Früher, also damals, als wir noch die gute alte Zeit hatten, da haben Nichtigkeiten gereicht. Heute ist es eher ... die Achselzucktechnik. Verstehst Du was ich meine? Wenn es drauf ankommt, dann erstmal rechts ran fahren und die Lage checken. Und dann schaunmamal. Und das kann dann schon mal Tage dauern. Irgendwann, wenn ich dann Lust habe, dann mach ich mir mal Gedanken dazu. Aber bis dahin ... is egal.
    Du suchst nach dem Begriff Gelassenheit.

    Manche Leute haben noch nicht gelernt in ihrem Leben zwischen wichtig/unwichtig und relevant/nicht relevant zu unterscheiden. Aber ganz ehrlich: So lang die Zeit und Nerven haben, sich über wildfremde Leute, Unterschichten-TV oder Nebensächlichkeiten aufzuregen, so lang kann deren Leidensdruck nicht groß genug sein!

    Wenn ich mich über etwas aufrege, dann gibt es für mich nur drei Möglichkeiten: Ich lerne damit umzugehen, ich ändere die Umstände oder ich entziehe mich dem Ganzen. Viele andere Leute nutzen aber die bequeme vierte Methode, sie jammern rum, weil sie nichts ändern wollen, oder gehen hoch wie das HB-Männchen. Wozu? Was haben sie davon?

  2. #82
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Ich würde mich als ziehmlich Geduldig bezeichnen, wenn es um meine Mitmenschen geht. Da habe ich sehr viel Verständnis für ihre Eigenheiten. Ausser bei egoistischem und unfairen Verhalten kann ich schon mal pampig reagieren. Wo mein Geduldsfaden hingegen schnell einmal reisst, ist wenn bei mir etwas nicht so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe. Auch wenn ich selbst Fehler mache habe ich mit mir so gar keine Geduld...

  3. #83
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Hirnverleih schreibt:
    Wenn ich mich über etwas aufrege, dann gibt es für mich nur drei Möglichkeiten: Ich lerne damit umzugehen, ich ändere die Umstände oder ich entziehe mich dem Ganzen.
    Nachdem ich gerade auf einem Seminar war. Das ist auch bekannt als: Love it, change it, or leave it.

    Sein Gejammer sollte man zeitlich deutlich beschränken, das meint Minuten und nicht Monate/Jahre. Kurzfristiges jammern kann dem Frustabbau dienen. Aber danach muss man sich trotzdem entscheiden, ob man es hinnimmt, man es ändert oder man sich entzieht.

    Ich habe für mich gelernt, dass ich Leuten, die ständig jammern, aus dem Weg gehe, weil sie einem Zeit und Energie rauben. Solche Leute wollen lediglich Verständnis für ihre Opferrolle und darin bestätigt werden, Opfer zu sein. Die Opferrolle ist gesellschaftlich hoch anerkannt und wer sonst keine Anerkennung bekommt, der bekommt sie halt da.

  4. #84
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Deutlich zu lang! Manchmal brauchen Leute eins in die F******

  5. #85
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.739

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    1. Opferrollen haben auch ihren Sinn,
    2. viele leben auf Kosten von Opfern und profitieren davon
    3. Ich erlaube mir nicht, wenn ich einen Menschen und sein Schicksal nicht ganz genau kenne zu verurteilen, das sie sich in ihrer Opferrolle wohl fühlen
    4. Ich habe bemerkt, wenn ich auf Menschen eingehe, mir ihr Gejammere mal anhöre und sie versuche zu verstehen und ernstzunehmen, dann geht es
    ihnen schon viel besser. Es geht um Anerkennung und Mitgefühl.
    5. Leuten aus den Weg gehen ist ja auch eine Opferrolle nur eben umgekehrt. Armes Opfer was unter den Opfern leidet. Wenn es mir gut geht und
    ich zufrieden bin, habe ich die Möglichkeit das Gejammer in eine andere Richtung zu lenken, doch das ist wohl meine persönliche Fähigkeit.

  6. #86
    Pepperpence

    Gast

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    @ Hirnverleih:

    Darf ich Dich fragen wo Du das Seminar gemancht hast (auch per PN wenn Dir das lieber ist) - das klingt wirklich gut!

  7. #87
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Apropos Opferrolle. Mir kommt der Eindruck, dass so eine Opferrolle auch anerzogen sein kann. Wenn ein Kind beim kleinsten Wehwehchen gleich verhätschelt wird als wäre es todkrank, z.B. oder Opferrolle kann auch schön sein, denn man bekomm Zuwendung...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Paula schreibt:
    4. Ich habe bemerkt, wenn ich auf Menschen eingehe, mir ihr Gejammere mal anhöre und sie versuche zu verstehen und ernstzunehmen, dann geht es
    ihnen schon viel besser. Es geht um Anerkennung und Mitgefühl.
    5. Leuten aus den Weg gehen ist ja auch eine Opferrolle nur eben umgekehrt. Armes Opfer was unter den Opfern leidet. Wenn es mir gut geht und
    ich zufrieden bin, habe ich die Möglichkeit das Gejammer in eine andere Richtung zu lenken, doch das ist wohl meine persönliche Fähigkeit.
    Due Punkte find ich gut. Nicht jammern (Glas ist halb leer), sondern Wertschätzung (glas ist halb Voll!) rüberbringen. Das klingt nach einer guten Perspektive :-)
    Verständnis für die Leistung, die jemand erbringt :-)

  8. #88
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.074

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    und was tust du wenn der durst so groß is dass du das glas einfach austrinkst, gisbert?

  9. #89
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    das ist doch ein grund zur freude. glas war da und diente dazu den durst zu stillen. hurra!

  10. #90
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 301

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Wie lange es dauert bis mein Geduldsfaden reisst?
    Ehrlichst mögliche Antwort:

    Kommt drauf an ... !

Seite 9 von 11 Erste ... 4567891011 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einlernen in neuen Job - Dauert bei euch auch alles ein wenig länger?
    Von Mari90 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 20:34
  2. Wie lange dauert so i.d.R. eine ADS-Therapie?
    Von ads-123 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 00:18
  3. Reißt ihr Euch zusammen in bestimmten Situationen?
    Von Erna im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 20:33
  4. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37
Thema: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum