Seite 7 von 11 Erste ... 234567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 110

Diskutiere im Thema Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Guten Abend,

    bei mir dauert es nicht sehr lange wenn ich auf der Arbeit unter Zeitdruck bin, und der PC sich mal wieder Zeit lässt und seine Kreise dreht, wegen wenig Arbeitsspeicher, das nervt tierisch!!!!!!!!!!!!!!!

    Oder wenn ich mir vornehme mal ebend schnell einzukaufen, und sich vor mir eine riesige Warteschlange auftümmelt. Habe heute dafür die gesamte Menschheit verteufelt, bis mich dann, weil ich ja nicht viel hatte, mich ein Kunde von sich aus nach dem anderen durch ließ und ich sofort als nächster bezahlen durfte . Meine Meinung über die Menschheit hat sich auf einmal von Luft aufgelöst und mir den Anstoß gegeben, ein wenig besser über eigene Artgenossen zu denken.

    Gute Nacht

  2. #62
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 291

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Oh, gestern ist es wieder passiert! Ich weiß ganz genau noch eine Situation, wo der Geduldsfaden reißt: Wenn ich mit meiner großen Schwerster am Skypen bin, und ich sehe wie sie dabei was ganz anderes am PC macht und tippt. Und wenn ich sie ruhig darauf anspreche ("Was machst du den jetzt?"), dann ist sie beleidigt und schmeißt mir irgendein zufälliges Wort aus meinem Dialog als Beweis: "Ich höre dir ja doch trotzdem zu! 'Brief', ja, und dann?!".


    Besonders wenn SIE mich anruft, so wie gestern. Wenn sie weiß, sie muss was anderes erledigen, dann soll sie erst nicht anrufen/skypen! Und sorry, wenn ich telefonieren will, aber sie keine Zeit hat, dann kann sie es auch sagen! Ich bin nicht 5! Ich kann/muss es aushalten, wenn man nicht zu jedem beliebigen Zeitpunkt für mich Zeit hat! Aber diese Einstellung nach dem Motto "Ärmstes muss ja reden, also lasse mal, ich muss ja nicht zuhören, vielleicht kriegt sie es ja nicht mit" das macht mich sooooo wahnsinnig!

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    gisbert schreibt:
    was mich auch nervt, abendessen ist vorbei und die kinder sollen zähneputzen ... und die hören dann nicht, sondern wollen unbedingt noch dies oder das spielen ....
    ... warum sollen sie zähneputzen? ich will auch mal feierabend haben und struktur ist wichtig, damit sie zeitig ins bett gehen.... grund genug?
    Haha, ich erinnere mich an meine Kindheit - wir waren GENAUSO! Wenns ans schlafengehen ging konnte man nicht genug an der Zeit herumziehen, erst mit Verstecken spielen, und Zähneputzen, dann mit "Mutti Pussi geben" u.a. - ist normal für Kinder, die ihre Kräfte noch nicht verausgabt haben, oder?
    Bist du immer brav ins Bettchen gegangen?
    Anders herum ist auch zu verstehen, dass Eltern auch was vom Abend haben wollen.
    Die Frage ist auch: was sagt die Partnerin dazu? Was wäre, SIE lassen, die Kinder ins Bett zu bringen? Oder mit ihr gemeinsam eine Lösung finden - du musst dir nicht alle Verantwortung der Kinder aufhalsen.
    Eine andere Frage ist hier: kann es sein, dass da auch kleine Machtspielchen mitspielen? Zwischen dir und deiner Partnerin?

    Tochter 6 geht ins Bad zum Händewaschen. größerer Sohn 8 springt auf und geht hinterher. Ich zögere, denke "Verdammt, er weiß doch, dass sie nacheinander ins Bad sollen, was macht er blos?" dann höre ich schon Tochter ruft "raus hier", ich rufe auch "ihr geht Nacheinander rein" ...
    Das Problem dass ich dabei sehe: Ich erzähl den Kindern immer, redet mit einander! reden, reden, reden! und was mach ich? Es kommt doch darauf was ich als Vorbild lebe!
    Klar, das eigene Vorbild wird nachgeahmt!
    Sieht mir aber auch etwas nach Machtspielchen aus. Habt IHR das beschlossen, dass die Kinder nur nacheinander ins Bad dürfen? Oder war es ein Anliegen deiner Tochter?
    Und wie ist es mit abriegeln?
    Warum geht der Sohn ihr nach?
    Was wäre, wenn du die beiden sich selbst arrangieren liessest? Kann ja nicht wirklich was passieren, oder? Es sieht aus als ob sie ihre "Machtposition" ausnützt - was liegt dahinter?

  4. #64
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    ihr lieben , ich kann ja verstehen dass das thema kindererziehung ein wichtiges thema ist und dass einem hier und da deswegen der gedulsfaden reißt verstehe ich auch

    jedoch sind wir kein forum für kinder und daher sehe ich hier an dieser stelle keinen raum dafür dass das thema ausdiskutiert und erördert wird
    https://adhs-chaoten.net/pinnwand/45...betreffen.html

    von dem mal abzusehen ist es doch n bisschen am thema vorbei
    zumindestens in seiner ausführlichkeit


    ich danke euch für euer verständniss

  5. #65
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Rosaleen schreibt:
    Wenn ich mit meiner großen Schwerster am Skypen bin, und ich sehe wie sie dabei was ganz anderes am PC macht und tippt.
    Wie geht das denn? Seit ihr in einem raum. Oder war die Kamera eingeschaltet? Skypen ist für mich chatten, doch das ist nicht notwendigerweise exklusiv.

    Persönlich versuche ich nicht am PC zu tippen, wenn ich telefoniere, wenn ich merke mein Ggü macht das, find ich das unhöflich und versuch das Gespräch dahin zu lenken, dass er anscheinend noch was anderes zu tun hat.

  6. #66
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 291

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Skypen mit Video/Kamera, wir wohnen nicht in der selben Stadt ich finde es einfach nervig. Es kommt schon manchmal dazu, dass jede von uns ihr Ding macht und wir die Verbindung nicht ausmachen - es ist ein bisschen so, als ob wir im selben Raum parallel beschäftigt sind. Allerdings nicht, wenn wir grad 10 Minuten geskyped haben. Allerdings kriege ich immer ein schlechtes Gewissen, weil ich mich übertrieben aufrege und für nix mehr zu gebrauchen bin

  7. #67
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Also bei mir geht das häufig extrem schnell... mal dauert es etwas länger, mal geht es innerhalb von wenigen Sekunden los... das kommt auf die Situation, die Personen und die Themen, sowie die Tagesform an... Wenn ich natürlich noch aus irgendeinem Grund zusätzlich Zeitdruck habe ist es ganz extrem... Wenn meine Gedanken schon weiter galoppieren und schon was weiß ich bei der Wäsche oder beim Fernsehen oder sonst was sind und jemand versucht mich dann aufzuhalten, dann drehe ich wirklich durch... nichts physisch gewalttätiges... aber das geht von unverschämten Aussagen bis hin zum wirklichen Schreianfall... aber naja... das ist nur ein Problem von vielen...

  8. #68
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Butterblume schreibt:
    ihr lieben , ich kann ja verstehen dass das thema kindererziehung ein wichtiges thema ist und dass einem hier und da deswegen der gedulsfaden reißt verstehe ich auch jedoch sind wir kein forum für kinder und daher sehe ich hier an dieser stelle keinen raum dafür dass das thema ausdiskutiert und erördert wird
    https://adhs-chaoten.net/pinnwand/45...betreffen.html
    von dem mal abzusehen ist es doch n bisschen am thema vorbei zumindestens in seiner ausführlichkeit
    Liebe Butterblume, Verzeihung, aber ich finde, dies Thema trifft genau das, worum es geht: den Geduldsfaden. Und Kindererziehung ist eine solche Herausforderung - hast du keine Kinder? Warum sollte man das nicht mal ausdiskutieren, dafür ist doch ein Forum da, oder? Es hat auch nichts mit "Forum für Kinder" zu tun, denn es betrifft ja gerade die Eltern und deren Lösung/Verständnis für die Probleme mit Kindern, nur indirekt die Kinder. Und da auch von keinen Namen die Rede ist kann niemand nirgendwann nachvollziehen, um wen es sich wirklich handelt.
    Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Ich finde auch, wenn etwas helfen soll kann man dankbar sein, wenn ein sichtliches Problem aus unterschiedlichen Perspektiven gesehen wird - und das ist als Eltern meist nicht möglich. In einem Forum sind mehrere Perspektiven möglich durch die unterschiedlichen Erfahrungen - das ist doch wunderbar. Warum sollte das abgewürgt werden? Ist eine ausführliche Diskussion der Probleme unerwünscht? Wer will, kann doch diese Beiträge überspringen, oder? Ich vertiefe mich auch nicht in jede Diskussion...

    Und was bringt es, wenn jeder nur sein Problem anreisst und niemand darauf eingeht? Dann kann man sich ja das sparen, oder?
    Und wieso soll das am Thema vorbei sein? Geduldsfaden und Kindererziehung - das überlappt sich doch fast vollkommen, oder?
    Verstehe echt nicht.

    Eine Möglichkeit wäre natürlich, per pn weiter zu diskutieren. Kannst du mich bitte dafür freischalten?
    Danke im voraus
    Geändert von Thorwald (20.01.2016 um 04:10 Uhr)

  9. #69
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    thorwald,wie bereits geschrieben wir sind kein forum für kinder

    wenn ein user ein problem beschäftigt darf er gerne ausführlich darüber schreiben ,in seinem thread
    wenn es das eigentliche thema sprengt

    natürlich darf man hier schreiben dass einem der geduldsfaden reißt wegen den kindern
    das forum ist jedoch nicht der richtige platz sich ausführlich über kindererziehung zu beraten



    um pns austauschen zu können muss man freigeschaltet sein und als vorgestellt gelten
    und das liegt nicht in meiner hand
    https://adhs-chaoten.net/vorstellungen-neuer-mitglieder

  10. #70
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 106

    AW: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt?

    Butterblume schreibt:
    natürlich darf man hier schreiben dass einem der geduldsfaden reißt wegen den kindern
    das forum ist jedoch nicht der richtige platz sich ausführlich über kindererziehung zu beraten
    ADHSler benötigen (oft) eine gewisse Struktur im Leben, damit sie selber klarkommen. Er denkt, dass seine Kinder diese Struktur auch benötigen und zwingt sie ihnen so massiv auf, dass er darunter leidet. Ich finde, dass sein Geduldsfaden nicht wegen der Kinder reißt, sondern wegen seiner eigenen Ansprüche. Also ist das keine Diskussion über Erziehung von Kindern, sondern über das ADHS von Erwachsenen.

Ähnliche Themen

  1. Einlernen in neuen Job - Dauert bei euch auch alles ein wenig länger?
    Von Mari90 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 20:34
  2. Wie lange dauert so i.d.R. eine ADS-Therapie?
    Von ads-123 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 00:18
  3. Reißt ihr Euch zusammen in bestimmten Situationen?
    Von Erna im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 20:33
  4. Strattera abgesetzt - Wie lange dauert es bis die Wirkung verschwindet?
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.12.2011, 23:37
Thema: Wie lange dauert es bis euch der Geduldsfaden reißt? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum