Seite 3 von 13 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 126

Diskutiere im Thema was habt ihr trotz ADHS erreicht. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Patrick Star

    Gast

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Was ich erreicht habe?
    Rettungsschwimmer, Fachabi mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften und Rechnungwesen und n Job. Studium hat bisher noch nicht geklappt, da ich ne Absage erhalten habe. Mal schauen. MOmentan fokusiere ich eine Ausbildung an, sowie n Studium.

    Gruß
    Patrick.

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    In meiner Schulzeit kannte keiner ADHS. Ich war die Traumsuse mit Neigung zum Kippeln, wurde als Lernfaul und desinteressiert bezeichnet. ABI war bei uns nur bis Note 1,2 möglich.

    - Also Schulabschluss 10. Klasse (1990- Ostdeutschland) mit Note 3.
    - Lehre als Großhandelskauffrau nach drei Jahren mit Note 4- bestanden (war eh nur als Vorberuf gedacht).
    - Sofort im Anschluß drei Jahre Ausbildung an der Polizeischule- Abschluss nach halbes Jahr Verlängerung mit Note 4

    Nach vielen Hoch und Tief meiner Seele, habe ich 2010- nach Burnout- die Diagnose ADHS erhalten mit anschließender Medikamentation

    Bis seit 1998 auf meiner jetzigen Dienststelle und arbeite noch mit sehr vielen Kollegen von meiner Anfangszeit zusammen. Wir sind ne tolle Truppe und sie akzeptieren mich so wie ich bin, auch wenn sie vieles nicht verstehen.
    Meine ADHS Fähigkeiten haben wir versucht, positiv für den Dienst zu nutzen und teilweise bin ich nicht entbehrlich.

    Ich habe zwei Kinder (18J + 12J), die leider von mir die Gene bekommen haben, sich aber mehr oder weniger prächtig entwickeln (die große macht ABI und die kleine ist in der Oberschule).
    Ich bin mit dem Vater beider Kinder glücklich verheiratet, obwohl der es oft nicht leicht hat.
    Ich habe geschafft, auch das mit dem Haus hinzukommen und habe wenige, aber tolle Freunde.

    Wenn ich den Halt und das Verständnis meines Mannes, meiner Freunde und meiner Kollegen nicht gehabt hätte, weiß ich nicht, ob ich das alles so hinbekommen hätte.
    Ich habe auch tolle Doktoren, die mir immer helfen und alles erklären, wenn ich wiedermal meinen Kopf nicht verstehe.

    Ich hatte einfach viel Glück, ein Hauch von Sturheit und Verbissenheit war auch noch bei.
    Man hat mir als Kind immer gesagt (ich wollte schon mit 6 Jahren zur Polizei), was willst du da, dass schafft du nicht.
    Ich wollte es einfach allen Zeigen, die nicht gut zu mir waren.

    P.S. Unterstützung meiner Eltern gab es nicht. Beide Alkoholiker- noch aktiv.

    Also Kopf hoch. Es kann klappen.

  3. #23
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 908

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Da ich neben ADHS auch andere "Leiden" habe (psychisch) hat es bei mir mit ach und krach "nur" zu einen Bürokaufmann geschafft. War in der Schule immer unkonzentriert und habe mein Realabschluss in der Abendschule nachgemacht (bin eher ein Nachmensch). Leider wurde ich nie gefördert, was sehr schade ist, da man mir öfter sagte, dass ich es mit der richtigen Förderung hätte weiter bringen können.

    Grade mal wieder meine Arbeit verloren (mit Vorgesetzten "angelegt" ((zu impulsiv gewesen)).

  4. #24
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Nun mal nicht so negativ.
    Du hast einen Abgeschlossenen Beruf und den Realschulabschluss nachgeholt.
    Damit hast du schon mehr, als mancher Schüler heutzutage ohne ADHS.
    Ich find es super, was du geschafft hast und das mit einem neuen Job kriegst du auch noch hin.
    Also- nicht den Kopf in den Sand stecken.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Schulabschluß mit 4 und dann kaufmännische Ausbildung, weil das ja "ein sicherer Job" sei (meine Mutter).
    Ich hab auch insgesamt jetzt 17 Jahre gearbeitet, davon 11 innerhalb eines Unternehmens, dort hatte ich aber vor 6 Jahren ein Burn Out. Seitdem Berg- und Talfahrt, Wechsel, nie richtig ankommen. Ich hab durch das Burn Out dann angefangen kreativ zu sein und irgendwann fand es soviel Anklang, dass ich mich damit nebenberuflich selbständig gemacht hab.

    Jetzt 5 Jahre später hab ich den letzten Job, in dem ich mich eigentlich sehr wohl gefühlt hab, der mich psychisch aber sehr belastet hat (ging um Kinder und Jugendliche) aufgegeben und bin ab Januar nur noch selbständig. Ich sollte wirklich richtig stolz sein, auf das, was ich da geschaffen habe, aber es fällt mir schwer. Ich kann davon meine Krankenkasse bezahlen und auch meinen Beitrag zum Haushalt leisten, aber wo bleibt nur mein Selbstwertgefühl und mein Stolz? Ich wünschte, ich könnte mich selbst mal richtig werten, das geht nicht, ich hasse es - ich komm vom Thema ab...

    Familiär: Kurze Ehe, zu jung, psychisch absolut belastend und dann sehr belastender Trennung mit 25, jetzt seit fast 11 Jahren mit meinem Mann zusammen, der es schwer hat, aber wir packen das eigentlich ganz gut. Zwei Kinder, der Kleine scheint meine Gene zu haben, was mir Sorgen macht, aber nun gut. Er ist ein wahnsinnig toller Kerl und regelmäßig schwillt mein Herz - aber auch das ist ein anderes Thema ;-)

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 908

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    ADHS-Nico schreibt:
    Nun mal nicht so negativ.
    Eigentlich bin ich gar nicht mal so ein negativ denkender Mensch. Aber so richtig habe ich nie einen Schritt in die Arbeitswelt geschafft . Aber es war alles immer ein sehr großer Kampf, der mit sehr viel Rückzug geprägt war.

    Aber dennoch

  7. #27
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 11

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Hm es ist immer schwierig aber irgendwo findet man immer was.. Zum Beispiel der Realschulabschluss und das Erreichen des Fachabiturs… Und sonst hm… Vielleicht noch das Ich nie mit dem Gitarre spielen aufgehört habe...

  8. #28
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.322

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    königsblau, ich finde es so interessant, wie kritisch du dich selbst siehst und wie stolz und liebevoll (aber natürlich auch sorgenvoll von deinem Spross).

    vielleicht sollte man hier mal die Aufgabe stellen, wie man sich selbst schildern würde, wäre man sein eigener Sohn oder seine eigene Tochter. ich vermute bei dem ein oder anderen, dass er seine Erfolge gar nicht sieht

    und bitte die Erfolge auch ohne Einschränkgungen. Ein Abschluss ist ein Abschluss ist ein Abschluss. dass der Weg dahin nicht einfach war, versteht sich von selbst. umso stolzer solltet ihr aber auf das Erreichte sein und den schwierigen Weg dorthin nicht noch als Makel des Erreichten ansehen.

  9. #29
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 210

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Uff...
    Ich habe noch keine Diagnose, aber mein Leben war echt schwer für mich. Ich war oft die Schlechteste in der Schule. meinen HA nach Klasse 9 habe ich mit hängen und würgen und ´nem 4,3er Durchschnitt "geschafft".
    Dann habe ich laaange nichts zu ende gebracht, vieles angefangen aber nichts sprach mich an... mit nichts war ich zufrieden oder habe mich wohl gefühlt. Ich machte alles unter großem Zwang der Außenwelt und unter meinem eigenen Zwang, etwas schaffen zu müssen...
    Erst mit 28 habe ich meinen Arsch "hoch bekommen" und meine Fachoberschulreife mit einem 3er Durchschnitt nachgeholt und das Fachabi angefangen. Krankheit bedingt musste ich´s leider abbrechen, weil ich zu viele Fehlzeiten hatte.
    Dann wieder verschiedene Jobs...Nun bin ich seit einem Jahr selbständig. Ich arbeite von zuhause aus in meinem eigenen kleinen Homestudio. Hier kann ich auch 13 Stunden ununterbrochen arbeiten wenn ich die Möglichkeit habe und ich habe richtig Spaß dabei und bin schon fast übermotiviert. Kann das gar nicht richtig beschreiben. Es ist wie ein eigener kleiner Film in dem ich die Hauptrolle spiele, ich bin der Star. Meine Kundinnen kommen zu mir weil sie mein Können, meine Kreativität wertschätzen. Ich liebe meinen Job!
    Ach so, ich hätte noch Ehemann, Haus, Garten und 4 Kinder im Angebot

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 56

    AW: was habt ihr trotz ADHS erreicht.

    Hi zusammen,

    interessanter Thread.

    Ich habe "rein formal" viel erreicht, aber fragt nicht, unter was für Qualen manchmal. ;-) Abi, Studium, passender Job dazu im Anschluss. Fehlende Struktur, Durchhalteprobleme beim Lernen und Langsamkeit konnte ich oft kompensieren durch gute Einfälle und das ansich gute Verständnis für den Stoff. Wie auch in der Schule schon konnte ich das durchaus unter Beweis stellen, wenn es darauf ankam. Sowohl in der Schule als auch an der Uni lagen die Noten der Abschlussprüfungen weit (!) über den Noten auf dem mühsamen Weg dorthin. Das typische "geht doch, wenn es sein muss". Aber es war irgendwie immer STRESSIG. In der Abschluss-Zeit an der Uni hatte ich auch meine erste fette Depression. Ich bin total verzweifelt an der Magisterarbeit, die in Sachen Planung und Struktur halt ein Großprojekt war. Habe ein Urlaubssemester und einen Berg von Beruhigungsmitteln gebraucht, um mich wieder einzukriegen...

    Zum Glück habe ich dann einen relativ kreativen Job bekommen, noch dazu in einem Startup-Unternehmen, das im Prinzip ähnlich chaotisch war wie ich selbst. Es musste sehr viel spontan und plötzlich erledigt werden, es waren kreative Einfälle und Lösungen gefragt, Ideen, Ideen, Ideen... perfekt. Da arbeite ich bis heute, merke aber, wie ich mit den mittlerweile gewachsenen Strukturen schwer tue. Es läuft dort alles mehr in geordneten Bahnen, die meiner Denke sehr entgegen stehen... ich liebe es, meine wilden Ideen in ein kreatives Projekt einzubringen. Bin aber überfordert damit, mir zu merken, dass ich Küchendienst habe oder irgendwelche Rechnungen rechtzeitig abzuzeichnen. Und es ist auch total irrwitzig, dass ich im kreativen Bereich einen Führungsjob habe, mittlerweile. Bei meinen "langweiligen Nebenjobs" im Studium aber zwei mal fast gefeuert wurde, weil ich so viel verdattelt habe.

    Ich glaube, in einem großen Konzern könnte ich gar nicht arbeiten... ich hatte wahnsinniges Glück, zufällig in einem Unternehmen gelandet zu sein, das zu mir passt und wo meine Stärken geschätzt werden. Und wo man über meine Schwächen ein bißchen hinwegsieht...bis jetzt. Glaube, das richtige Umfeld, sowohl privat als auch beruflich, ist sooo wichtig bei der Frage, wie krank man sich mit ADS fühlt oder nicht. Das wurde mir auch beim Lesen dieses Threads nochmal klar. Dass es wichtig ist zu prüfen, wie man an sich selbst arbeiten oder mit Medikamenten unterstützen kann - aber eben auch, so gut das eben möglich ist, sich ein passendes Umfeld, den richtigen Job und die richtigen Menschen zu suchen...

    LG
    Yaila
    Geändert von Yaila (23.12.2015 um 11:52 Uhr)

Seite 3 von 13 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS seit Kindheit, habt ihr eure Ziele erreicht ?
    Von Yuhu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 1.02.2014, 20:08
  2. Was habt ihr bezüglich "Klarkommen" mit ADS / ADHS schon erreicht?
    Von Wazoon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 18:09
  3. Tiefpunkt erreicht..
    Von Sullag im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 23:31
  4. schwangerschaft trotz adhs ?
    Von delia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:28
Thema: was habt ihr trotz ADHS erreicht. im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum