Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 60

Diskutiere im Thema An die Kaffeeexperten, bitte um Rat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 24

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    creatrice schreibt:
    Ansonsten muss ich Fliegerlein recht geben, eine Bialetti kommt auch für mich am nähsten, den wahren Café-Kaffeegeschmack kriegt man zu Hause nur mit einer guten Jura hin. Da ziehts einem aber bei dem Preis die Schuhe aus (und das letzte Hemd gleich mit), und die neueren Generationen sind irgendwie anfälliger geworden und müssen ständig in die Reparatur (die dann auch ein paar Hunderter will). Lohnt sich also irgendwie auch nicht mehr.
    Also meine Eltern haben so eine teure Jura-Maschine, aber wirklich zufrieden sind sie damit nicht. Der Kaffee ist einfach nicht so heiß, wie man das von den kleinen Espressokochern gewöhnt ist, und das obwohl sie damit schon beim Händler waren der die Temperatur auf Meximum gestellt hat.

    Außerdem finde ich, das der Kaffee aus den Vollautomaten immer einen komischen Beigeschmack hat. Egal ob Jura oder Billigmaschine. Ich vermute es liegt daran, das man die ja nur bedingt reinigen kann.

    Das Ergebnis ist, dass meine Mutter meistens doch wieder den Espressokocher benutzt.

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Musst du glaube ich mal ausprobieren, also auch mit der Menge, man sollte halt nur das Natron nicht schmecken


    Oder auch wirklich noch mal mit den Sorten rumprobieren und mit den Säuregraden des Kaffees. Ich weiss ja nicht wie du deinen Kaffee trinkst, wenn es eher Latte etc ist kann es auch an der Milch liegen. Auch wenn man keine Intoleranz hat, kann es in Mengen auch mal zu Übelkeit kommen, erst recht wenn es Vollmilch ist, denn das ist ja in einem grossen latte auch immer eine ganz schöne Fettbombe.



    Auriane welches Modell haben sie denn? Ich finde gute Juras beginnen ab der J-Linie, habe da bisher keine Einschränkungen bemerkt
    Geändert von creatrice (27.11.2015 um 12:45 Uhr)

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    hier mal zwei Aufnahmen von heute morgen:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bialetti_1.jpg
Hits:	38
Größe:	90,8 KB
ID:	21024 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bialetti_2.jpg
Hits:	37
Größe:	98,3 KB
ID:	21025

    Oben ist die Grundausstattung.
    Neben der Mühle, der Herdplatte und der Bialetti habe ich auch eine Küchenwaage, um das Wasser und die Kaffeemenge abzuwiegen, bzw. zu kontrollieren.
    An der Mühle lassen sich sowohl Mahlgrad (an der Seite), als auch Kaffeemenge in Tassen einstellen (das Rad vorne).
    Da ich Becher mit 300ml verwende, nehme ich für mich meist 18gr Kaffeepulver, das ergibt zwei Tassen.
    In die Bialetti fülle ich 72g Wasser (daher in erster Linie die Waage), also 72 ml, so bekomme ich pro Tasse 24 bis 25mg Kaffeeextrakt.
    Eine Brühung ergibt also zwei Tassen. (Die Brikka gibt es nicht für eine einzelne Tasse)

    Die Milch ist nur zur Hälfte Milch (fettarm 1,5%) zur anderen Hälfte Wasser, erhitzt wird in der Mikrowelle, so bekomme ich dann auch genau die richtige Temperatur.
    Im zweiten Bild sieht man, wie der Kaffeeextrakt oben unter dem Ventil in das Kännchen schießt.
    Es bildet sich dabei auch eine schöne Crema.

    Da die Brikka aber mit niedrigerem Druck arbeitet, als eine Siebträgermaschine oder ein Vollautomat, ist die Crema nicht soo stabil, verliert sich also schneller, als bei den anderen Maschinen.
    Mir reichts aber auf jeden Fall.

    Das ist immer auch Geschmackssache und wie gesagt, es gehört ein wenig Geduld und Spaß am Experimentieren und Ausprobieren dazu, dann kommt man auf die richtigen Parameter und hat auch einen schönen Kaffee.

    Das gilt auch für die Kaffeesorten.
    Nicht jede Sorte ist für ein Herdkännchen geeignet.
    Wie schon geschrieben, sollte er eher säurearm sein.

    Entweder einach beim Kaffeeröster des Vertrauens nachfragen oder mal in dem ein oder anderen Onlineshop nachschauen.
    Ich habe früher immer bei espressojoe.de bestellt.
    Da konnte man immer auch sehen, welche Sorte sich für Herdkännchen eignen.
    Allerdings gibts da halt in erster Linie Espresso und ich mag am Liebsten Milchkaffe auf der milderen Seite.

    Für mich kommen nur noch die Sorten Maragogype und ein Papua Neu Guinea in Frage, die ich direkt bei meinem Röster bekomme.
    Dazu auch, wie gesagt, ein mittelstarker Espresso für den Latte Macchiato.
    Das kann für viele aber schon zu mild sein.

    Die Geschmäcker sind halt verschieden

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Fliegerlein......... ich weiss gar nicht was ich sagen soll......


    Wie um Himmels Willen kommst du zu dem Banausenbecher aus der Kaffeehölle?!




  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Ich gebs nur ungern zu aber:
    Die konnt man dort mal eine Zeitlang als Set kaufen.

    Ich hab ein Viererset und den braunen noch mal einzeln nachgekauft.

    Die haben mir so gut gefallen, dass ich nicht anders konnte.
    Naja, wir haben einen Tassentick und sammeln so die ein oder andere Tasse/ den ein oder anderen Becher.
    Angefangen von Urlaubsorten, über die ganzen Uli Stein-Becher, Veranstaltungen wie Musicals (Tanz der Vampire/ Phantom der Oper), Urlaubsorte und und und ...

    Und dieser hier ist zu meinem Stammkaffeebecher geworden ....
    Keine Ahnung warum ... er ist irgendwie genau richtig...
    Richtige Größe, richtige Form, richtiges "inderHandhabGefühl", ... alles eben ....

    Ist mir auch ein klein bisschen peinlich

  6. #26
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    @creatrice:
    An der Milch nicht, verwende Zuhause nur laktosefreie Milch
    Naja, ich versuche es nachher mal mit dem Natron..

  7. #27
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    @Fliegerlein:

    Oh danke für die tollen Fotos!
    Sieht gut aus!

    Drückst du den Kaffee eigentlich etwas mit dem Löffel (das es etwas kompakter wird)? Hab das mal bei jemanden gesehen und weiß nicht wozu das gut sein soll..

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Marie_ schreibt:
    Drückst du den Kaffee eigentlich etwas mit dem Löffel (das es etwas kompakter wird)? Hab das mal bei jemanden gesehen und weiß nicht wozu das gut sein soll..
    Der Grund dafür ist, dass je mehr das Kaffeepulver verdichtet wird, das Wasso umso langsamer durchfließt.

    Bei Siebträgergeräten wird der Kaffee ja mit einem Tamper verdichtet, das allein ist schon eine kleine Wissenschaft für soch, denn auch das ist ein Faktor, der letztlich das Ergebnis beeinflusst.

    Bei der Bialetti soll man das eigentlich nicht machen und den Kaffee nur randvoll auffüllen und nicht verdichten.
    Das liegt unter anderem aber auch daran, dass dann auch ein höherer Druck erforderlich ist, um das Wasser durch den Puck zu pressen.
    Entweder reicht der Druck dann nicht und das Wasser kommt nicht durch oder das Überdruckventil des Herdkännchens löst aus und dann wird ebenfalls kein Wasser mehr nach oben gedrückt.

    Ich drücke den Kaffee (wenn ich ihn für mich selbst mache) ein gaanz klein wenig mit dem Finger an, sehr gefühlvoll.
    So ist er ein wenig verdichtet, ohne dass die Brikka damit Probleme macht.
    Auch das ist wieder so eine Gefühlssache.
    Wenn ich Kaffee für Gäste mache, nehme ich na klar auch einen Löffel, aber damit habe ich nicht so das Feingefühl.

  9. #29
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    Okay, gut zu wissen.
    Ich gehe heute los und kaufe mir eine Bialetti. Bin schon ganz gespannt.
    Mein Automat kann ich jedenfalls wegwerfen, ähm.. ich meine verkaufen. Hatte heute den letzten Versuch gestartet mit dem gröbsten Mahlgrad aber nö.. Der Kaffee ist einfach nur schlecht.

  10. #30
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat

    ich glaube auch, dass man nicht alles gleich als Abhängigkeit verteufeln muss. Wer regelmäßig Kaffee trinkt, dessen Körper bildet irgendwelche Rezeptoren mehr oder so wenn eine Gewohnheitstrinker ihn dann plötzlich weglässt, gerät da was ins Ungleichgewicht, die Einzelheiten hab ich vergessen,aber es ist was ziemlich harmloses.

    und das ist bei ganz normalen Menschen auch so, dann ist man nicht gleich suchtgefährdet

    kein Mensch sagt, dass er Sauerstoffabhängig ist oder Wassersüchtig ,weil er nicht ohne kann.

    man kann auch von Labello "abhängig" werden, aber ich finde, da wird mit einem Wort, welches eigentlich für schwere Suchterkrankungen steht auch recht großzügig umgegangen.

    nicht jeder, der seinen KAffee "braucht" ist abhängig.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Rat
    Von Evert5 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 02:11
  2. Bitte um Rat
    Von Evert5 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 14:36
  3. Habt ihr Tipps? Was tut ihr, gegen eure "Klappe"? Bitte dringend. Bitte.
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 20:02
Thema: An die Kaffeeexperten, bitte um Rat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum