Seite 16 von 31 Erste ... 1112131415161718192021 ... Letzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 310

Diskutiere im Thema Seid ihr neidisch auf andere (normalos) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #151
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.785

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Ich drehe mal den Bogen zu:

    Es gibt genauso wenig "die"Frau ebenso wenig wie es einen Humor gibt,den Frauen lustig finden.und ebenso gibt es aber auch nicht "den" Normalo, dessen Leben so läuft, wie ihr das darstellt.

    Daher ist es für mich auch Unsinn, "den"Normalo umsein Leben zu beneiden. Man kann aber natürlich den Hans-Pezer von nebenan beneiden.aber selten beneiden Menschen andere wegen allem. Meist nur in Teilaspekten. Und sorry,aber oft auch wegen Dingen,die sie so selbst entschieden haben.Berufswahl zB.dürfen sie auch.

    Ich beneidet zB Menschen,die gerade im Urlaub sind.zB im Süden. Hätte ich aber auch machen können. Anders Urlaub geplant,anderes Urlaubsziel. Mehr Geld in den Urlaub gesteckt statt für andere Dinge ausgegeben oder langer drauf gespart..ich hab mal Neid bei Leuten erlebt,die jammerten,ihr Nachbar verdiene mehr als sie.ich: der arbeitet ja auch in dem Beruf zu dem er hat sich ausbilden lassen, ihr beide nicht.ihr konnten in eurem Beruf arbeiten und mehr verdienen. Wollt ihr das? No.also jammert nicht.
    Der Nachbar lebte ubrigens im nächsten Jahr in Scheidung, das teure Haus musste verkauft werden und das neidische Ehepaar hat Jobs,mit denen sie zufrieden sind,er hat sogar ne Ausbildung in Abendkursen belegt und verdient als rechte Hand des Chefs nicht schlecht. Und sie haben ein halbes Haus.

  2. #152
    Pepperpence

    Gast

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    belmont schreibt:
    Das pusht ihn dann. Als ich mit ihm telefonierte sagte er, dass er ein geiles Leben fuehrt. . Und das nur fuer das Coachen von Maennern beim Flirten. (...) Und als Marketingstrategie zeigt er in Faceboom chatverlauefe von Whatsapp wo viele der Frauen von ihm Schwaermen und ihn erneut treffen wollen obwohl sie wissen dass er nur sex von ihnen will. Ja das macht mich total neidisch.

    (...)

    Er hat sogar fuer seine Selbststaendigkeit sein studium abgebrochen, ueber geld macht es sich momentan keine sorgen.

    Mal Hand aufs Herz Belmont, Dein Problem ist nicht Dein eigenes Leben oder Deine eigene Unzulänglichkeit, sondern dass Du das was andere Dir bei Facebook und youtube präsentieren für bare Münze nimmst.

    Leute die wirklich etwas auf dem Kasten haben (sei das beim Akkordionspielen, in der Astrophysik oder beim Frauen verführen) haben es nicht nötig sich selbst als "geil" und ihr Leben als "geiles Leben" zu beschreiben und mit WhatsApp Chatverläufen (Du meine Güte! ) zu "beweisen" dass Frauen sich von ihm "flachlegen" lassen

    Wer solche Sachen nötig hat, dessen Lebenszufriedenheit sieht ganz sicherlich nicht sonderlich rosig aus. Das sagt einem einfach die Lebenserfahrung.

    Wenn Dich das wirklich total neidisch macht, sagt das wesentlich mehr über Dich selbst als über irgendeinen anderen aus.


    Entschuldige Butterblume, die Rückkehr zum Thema habe ich erst jetzt gesehen. Ich hatte einfach beim letzten neuen Beitrag angefangen zu lesen und der war halt viele Seiten weiter hinten. Deshalb jetzt gerne: Themenwechsel.
    Geändert von Pepperpence (16.12.2015 um 15:30 Uhr)

  3. #153
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 1.008

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    BTT...
    Vielleicht paßt ein anderes Beispiel besser:

    Ich bin nicht neidisch auf eine real existierende Person, sondern auf Bummel in "Normalo"-Ausgabe.
    Eine fiktive Person.

    Dieser Bummel kriegt seinen Alltag gebacken, kommt mit sich selbst klar, hat eine aufgeräumte und saubere Bude und hat einen Job.
    Na klar:
    Sein Job ist nicht der beste, sondern eine monotone Mindestlohn-Angelegenheit, bei der trotz Vollzeitarbeit nur ein dreistelliger Nettolohn im Monat herausspringt.
    Aber den hat er wenigstens.

    "Normalo-Bummel" kann anderen Leuten in die Gesichter schauen, wenn er sie anspricht, ist nicht gehemmt, wenn er irgendwo anrufen und nach irgendwas fragen soll, und er putzt sich nicht ständig selbst herunter.
    Vielleicht ist er nie "Das wandelnde Buch" genannt worden und hat auch nie mit einem Instrument auf einer Bühne gestanden.
    Er ist auf keinen Fall "everybody's darling" und damit auch nicht "everybody's Depp".

    "Normalo-Bummel" hat nie das Gefühl, keine Freunde zu haben.
    Er fragt sich auch nicht ständig, ob er sich oder anderen etwas vormacht.
    Dafür macht er die Dinge einfach, die er sich vornimmt.
    Und er hadert auch nicht ständig mit seinen Mißerfolgen und Fehlern aus der Vergangenheit.

    "Normalo-Bummel" hat den A... in der Hose, zu sich selbst und auch zu seiner Freundin zu stehen, anstatt sie feige im Stich zu lassen.
    Sicher macht auch er negative Erfahrungen mit seinen Partnerinnen und sie mit ihm.
    Aber wenigstens ist er zu Beziehungen fähig und kann auch mit Konflikten umgehen.
    Er findet die richtige Haltung und die richtigen Worte, um sich für seine Fehler zu entschuldigen.

    "Normalo-Bummel" ist nicht bis Ü30 im "Hotel Mama" hocken geblieben, sondern hat von selbst zeitig eine Mietwohnung bezogen.
    Weder hält er sich für die Schande der Familie noch bedauert er mehrmals täglich sein eigenes Schicksal.
    Er nimmt sein Leben wie es ist und konzentriert sich darauf, die Dinge daran zu verändern, die er tatsächlich verändern will und kann.

    "Normalo-Bummel" führt, genauso wie ich, kein Leben in Saus und Braus.
    Wenn er ein Auto hat, dann wahrscheinlich einen gebrauchten Kleinwagen.
    Er ist ein bißchen so wie meine Freunde.
    Sicher hat auch er über die Jahre einen kleinen Schmierbauch bekommen, aber nix kritisches.

    Eine Sache, die ich an ihm überhaupt nicht mag, ist sein ignoranter Spruch, der aus seiner Parallelwelt zu mir herüberschallt:
    "Schaff was, und babbel net soviel! Dann wird auch was aus Dir, Du Schlafmütze!"
    (Wenn man von ADS keine Ahnung hat, einfach mal... nunja...)

    Von dem letzten Punkt abgesehen, bin ich schon ziemlich neidisch auf "Normalo-Bummel".
    Und immer dann, wenn mich gerade mal wieder der Hafer sticht, versuche ich so zu sein wie er.
    Natürlich schlägt das oft fehl.
    Aber manchmal, so hier und da, könnte es ein wenig danach aussehen, als ob ich es schaffe, seinen Weg zu gehen.
    Für ein kleines Stück zumindest...

  4. #154
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Na dem schlies ich mich mal im großen ganzen an..

    also


    ich hätte auch gern eine bessere version hin und wieder von mir.


  5. #155
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Pepperpence schreibt:


    Entschuldige Butterblume, die Rückkehr zum Thema habe ich erst jetzt gesehen. Ich hatte einfach beim letzten neuen Beitrag angefangen zu lesen und der war halt viele Seiten weiter hinten. Deshalb jetzt gerne: Themenwechsel.




    schön dass es hier mit dem eigentlichen thema weiter geht

  6. #156
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    AngeLa schreibt:
    ich hätte auch gern eine bessere version hin und wieder von mir.

    Die hätte ich auch gerne.

  7. #157
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Ja ich bin sogar sehr neidisch auf "normalos". Allerdings nicht auf irgdnwelche materiellen Besitztümer. Ich bin neidisch auf ruhige, ausgeglichene Menschen. Auf Menschen die jahrelang glückliche Beziehungen führen können, ohne ständige langeweile zu verspüren. Auf Menschen die abschalten können. Menschen die nicht alles anzweifeln, ein gutes Selbstwertgefühl haben und nicht zu streng mit sich selbst sind.

    ADS ist ein verdammter Fluch... und das sag ich nicht weil ich depresiv bin (war ich glücklicher Weise noch nie) oder weil es mir finanziell oder körperlich schlecht geht.

    Nach aussen hin, denken viele Menschen sicher, was für ein gutes Leben ich führe... aber dieser ganze Lärm in Kopf... diese Endlosschleifen von immer wieder den gleichen Gedankengängen machen mich müde... in ein paar Jahren lieg ich mit 100 auf dem Sterbebett und werde denken.. wie das wars jetzt...wo ist die Zeit hin...

    Ich hetze von einer Aufgabe zur anderen (ohne eigentlicher Zeitnot) nur um am Ende des Tages ein paar ruhige Minuten für mich zu erhaschen...

    ADS ist doof...

  8. #158
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    belmont schreibt:
    Dominanzverhalten
    Leader of the group
    Mann muss eine Mission im Leben haben
    Selbstbewusstsein und Humor

    Durch diese Attribute wirkt man maennlich und eben ansprechend auf das weibliche geschlecht. Und Frauen verlieren in einer Beziehung das sexuelle Interesse wenn er die oben genannten Dinge nicht mehr verinnerlicht bzw diese bei ihm abflachen

    Seht ihr das auch so?
    Das stimmt für mich total. Allerdings sind die ersten beiden Punkte dann am interessantesten, wenn er sich nicht aufspielt, sondern in Situationen immer automatisch das Vertrauen der Anderen genießt und sie ihm folgen, auch wenn er die Führung nicht geplant hat. Das ist sexy. Dominanzverhalten ist ätzend, wenn sich einer als geiler Hengst aufspielt, aber total anziehend, wenn er kommentarlos selbstverständlich agiert. Mir souverän den Mantel abnimmt, so dass ich einen Vorgeschmack kriege, wie es wäre, an seiner Seite zu sein, statt unterwürfig oder hölzern, weil Mama ihm das beigebracht hat. Mission stimmt auch. Ich fand vor einiger Zeit einen Mann interessant und habe das schnell verloren, als er mir am Telefon sagte er "harze halt so rum". Er fand das anscheinend witzig, er kommt sicher aus einer Gruppe, wo das ein entspannter Insider ist, aber ich hatte von jetzt auf gleich kein Interesse mehr.

    Selbstbewusstsein und Humor ist für mich sogar für Freundschaft wichtig. Sonst muss ich immer so aufpassen, nicht eins von den 100.000 Fettnäpfchen zu erwischen, die er aufgestellt hat. Nee, muss schon beweglich sein, der Mensch, den ich gut finde.

    Und es hat ja auch Gründe, warum Konzertbesucher auf die Mitglieder der Band stehen und nicht auf den Kartenverkäufer.

  9. #159
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Auf Besitz bin ich eigentlich nie neidisch - sollen die anderen mit ihrem Materialismus doch glücklich werden. Ich weiß es inzwischen besser dass Statussymbole auf Dauer nicht zufrieden machen. Was bringt dir ein tolles Haus, wenn keiner mit dir drin wohnen will. Was hat man von einem schnellen Flitzer wenn man dauernd nur alleine damit rumfährt.

    Worauf ich schon manchmal neidisch bin sind Leute die eine schnelle Auffassungsgabe haben und denen alles zu gelingen scheint - die packen drei Sachen gleichzeitig an und bekommen 3x Lob. Ich packe eine Sache an und bekomme sie gut hin - aber nur wenn die Bedingungen stimmen.
    Ich fühle mich oft so verletzlich und angreifbar. Ich vertrage keine Hektik, keinen Lärm, keine extremen Temperaturen, muss pünktlich essen, pünktliche und ausreichende Pausen machen, muss mehr kontrollieren und Dinge auf meine persönliche Art und Weise tun.
    Darum habe ich i.d.R. nur Erfolg wenn ich alleine bin und dann merkt oft keiner dass ich etwas gut gemacht habe.

    Auch bin ich manchmal neidisch auf Leute die sich gut verkaufen können. Mir ist es einfach zuwider mich selbstherrlich darzustellen und vorzubeten wie toll ich bin, was ich alles habe (am besten noch mit Preisangabe - hab einen Kollegen der darauf sehr großen Wert legt!) und was ich alles kann. Aber immer wieder habe ich den Eindruck dass es genau solche Leute weiter bringen und mehr Erfolg und Anerkennung abstauben. "Tu gutes und sprich darüber!" - damit kann ich gar nichts anfangen.
    Die ruhigen die einfach gut ihre Arbeit machen gehen in solche einem System regelrecht unter.

    Und zu guter Letzt bin ich neidisch auf Leute die sich mit Freundschaften leicht tun. Ich mache mir immer einen Heiden Kopf über Kontakte zu anderen, tue mir schwer andere einzuschätzen und stehe mir dadurch oft selbst im Weg eine entspannte, gute Beziehung aufzubauen. Ich brauche klare Leute mit ebenso klaren Aussagen - zum Glück ist mein Freund so einer. Daher habe ich keinen sooo großen Freundeskreis - viele Bekannte um mich rum habe ich aber schon. Ich bin sozusagen "versorgt" aber so wirklich tiefe Beziehungen fehlen mir dann doch - besonders so eine wirklich beste Freundin mit der ich alles besprechen kann. Ob es an mir und meiner Art liegt, ich einfach nur Pech habe oder ob es doch eher ein Phänomen der heutigen Zeit ist (Unverbindlichkeit, Schnelllebigkeit usw. stehen ja hoch im Kurs) weiß ich nicht. Was ich weiß ist dass ich Probleme damit hat und mich das nervt. Ich arbeite zwar schon dran, aber das schon seit Jahren und irgendwie habe ich das Gefühl dass ich mich doch ziemlich im Kreis drehe mit diesem Thema...
    Geändert von Susilein (21.12.2015 um 15:15 Uhr)

  10. #160
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Seid ihr neidisch auf andere (normalos)

    Susilein, da hast du aber schon eine gewisse Entspanntheit! Die hätte ich wiederum gern. Allerdings scheinst du ja auch das Wesentliche Materielle in deinem Leben zu haben, das den Grundstock erfüllt. Ich bin nicht unbedingt neidisch auf jemanden, der einen Ferrari hat, sondern auf den, der sich einen Peugeot oder Golf leisten kann. Ich bin nicht neidisch auf jemanden mit TRaumhaus, sondern auf den, der sich 500 Euro Miete und freie Wohnungswahl samt Umzug leisten kann.

    Und ich gönne dir und bewunudere dich etwas dafür, dass du (auch wenn es dich nicht immer glücklich macht) dir dein Leben mit Selbstdisziplin und Genauigkeit ordnest.

    Wollte ich mal gesagt haben

Ähnliche Themen

  1. wieso MPH bei Normalos
    Von sanatee im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 21:38
  2. Die Normalos und unsere persönlichen Schwächen
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 13:03
  3. Wie reagieren andere, wenn ihr erzählt, dass ihr betroffen seid?
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 03:14
  4. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19
  5. Interaktion mit Normalos
    Von traenenclown im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 13:08

Stichworte

Thema: Seid ihr neidisch auf andere (normalos) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum