Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    Frage Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Hallo liebe Foren Gemeinde,
    wollte von euch mal wissen ob ihr auch die gleichen Zusatzsymptome bei eurer ADHS Erkrankung habt ohne Einnahme von Medikamenten.

    Mein Leiden besteht fast täglich darin:
    1. schlecht einschlafen bzw. durchschlafen, schon 2-3 Stunden wach bevor der Wecker klingelt und sich Gedanken über den anstehenden Tag machen, wurde fast noch nie von dem Wecker geweckt.

    2. sehr starkes schwitzen, obwohl es nicht warm oder kalt ist und keine körperliche Anstrengung (sitze am PC und erledige Aufgaben und bin an Händen und unter den Achseln nass geschwitzt (Jedes Meeting ist eine Herausforderung!).

    3. geringer bis starker Bluthochdruck schon seit dem Jugendalter (bin schlank und sportlich)
    arbeiten am PC so ca. 145/95 hatte aber auch schon bei Messungen längere Zeit ruhend wegen totaler Erschöpfung auf der Couch 180/120!?

    4. Fast täglicher Durchfall vereinzelt mit Magenschmerzen

    5. Jeden Abend fix und fertig sein mit vereinzelt Schwindelgefühlen und keine Freude an irgendetwas zu haben (Spazierengehen, Haushalt, oder sonstige Dinge die erledigt werden müssen, alles wird zur Herausforderung)
    6. Nacken schmerzen, dadurch resultierende Kopfschmerzen fast täglich oder sogar Migräne 3-4 mal im Monat

    7. Und natürlich die allgemeinen ADHS Symptome wie z.B.:
    - sich nichts merken können
    - keine Konzentration auf irgendetwas (Reizfilterschwäche)
    - Rechtschreibschwäche
    - Längere Aufenthalte in Einkaufsgeschäften unmöglich
    - stark Emotional muss nur was Trauriges erzählt bekommen dann muss ich die Tränen
    Zurückhalten sowie bei Fernsehfilmen oder Nachrichten
    - konnte erst mit 5 Jahren richtig Sprechen vorher hat mich keiner verstanden weil ich
    viel zu schnell gesprochen habe
    - usw….

    Hat hier auch irgendwer die gleichen Begleiterscheinungen wie ich in Punkt 1-6 angesprochen habe?

    Frage mich die ganze Zeit ob das alles mit ADHS zusammen hängt oder ob noch viel mehr im Argen liegt!

    Hoffe es kann mir einer eine Antwort darauf geben, Danke schon mal für eure Hilfe!

    Gruß

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Für mich klingt 1-6 verdächtig nach Schilddrüse, Addison oder somatisierter Depression, wirden bei dir mal Blutwerte gecheckt?

    ADHS typisch ist es nicht, aber vllt kommt ja der Stress, der diese Symptome macht vom ADHS.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Hallo Creatrice,

    ja die Blutwerte wurden schon alle geprüft es wurde ein großes Blutbild gemacht und alle Werte sind im grünen Bereich besser würde es nicht gehen meinte mein Arzt.

    Gruß

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.956

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Ich könnte fast Schmunzeln, wenn es nicht so ernst wäre, denn du klingst ein bisschen nach mir.

    Lass dich bitte unbedingt mal vom Arzt durchchecken.

    - Blutdruck : Blutbild (alles, was den Blutdruck betrifft, dazu gehört u.a. auch die Schilddrüse), ggf. auch ins Becherchen pinkeln, je nach Puls möglichst auch EKG. Unbedingt sollte dazu auch eine Langzeitblutdruckmessung gehören. Wenn dabei ebenfalls nicht normale Werte rauskommen, gehört das in Behandlung. (Ggf. muss man aber auch selbst etwas tun, so schwer das ist: Essverhalten? Hast du Übergewicht? Rauchst du? Nach sportlichen Aktivitäten brauche ich wohl nicht fragen ... - Momentan schlage ich mich selbst damit rum und weiss, wie bescheiden das ist. Aber es hilft nichts, wenn man sich besser fühlen möchte.)

    - Allergien & Lebensmittelunverträglichkeit en (Laktose, Gluten usw.), das könnte nämlich den Durchfall erklären

    - Ggf. beim Blutbild auch mal Vitamin D, B12 und vielleicht auch B1 mit abklären lassen (Eisen sollte im Blutbild mit drin sein.), wegen der Erschöpfung usw. (Achtung, das könnte Eigenleistung sein, die sich aber lohnen könnte.)

    - Migräne und ggf. Spannungskopfschmerz gehören undbedingt in die Hand eines fähigen Schmerzarztes oder Neurologen. Du glaubst es nicht, aber da gibt es durchaus hilfreiche Medikamente, allerdings macht nur der Versuch klug, ob und was bei dir helfen kann. Bei Spannungskopfschmerz wird oft Amitritylin verschrieben. Allerdings solltest du so eine Verschreibung möglichst mit Physio koppeln lassen. Manuelle Therapie und Massage können da durchaus Linderung bringen, wenn es sich auch erst einmal gerade bei der manuellen Therapie sich schlimmer anfühlt.

    Einschlafprobleme ... Ich hoffe du hast mittlerweile eine gute Schlafhygiene und auch einen Schlafrhythmus, der bereits vor dem Schlafen anfängt. Die Suchfunktion hilft dir hier im Forum dazu ganz viele gute Tipps zu finden. Nicht nur ich habe dazu bereits ganz oft gepostet. Bedenke aber bitte, dass das etwas Zeit braucht.
    Geändert von ChaosQueeny (10.11.2015 um 10:29 Uhr)

  5. #5
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    hmpf,. doppelt, ich mach hier noch Fehler
    Geändert von Moselpirat (10.11.2015 um 12:47 Uhr)

  6. #6
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Gegen Spannungskopfschmerz kann man schon eine Menge erreichen, in dem man Haltungsfehler vermeidet. Bei den ersten Symptomen helfen bestimmte Dehnungsübungen gegen den Spannungskopfschmerz ungemein, denn sie kommen idR durch Verpannungen im Nacken- oder Schulterbereich. Es gibt da spezielle Übungen geneu gegen Spannungskopfschmerz
    Mittlerweile benötige ich sie nur sehr selten, da sich meine Haltung verbessert hat und ich schon bei kleinsten Symptomen auf Verspannung reagiere, bevor die Kopfschmerzen kommen. Yoga hilft bei mir auch viel.

    ist das mit der Migräne ärztlich diagnostiziert ? es gibt zahlreiche Gründe für Kopfschmerzen, nicht alles ist eine Migräne. und Migräne gehört in ärztliche Behandlung. dann gibt's auch gute Medikamente.

    Aber die Fragen sind eigentlich hier falsch, du solltest sie einem Mediziner in seiner Praxis stellen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    DEstiniy: ich hab mir deine Symptome nochmal allein durchgelesen und weisst du, woran ich ohne das Schild "Adhs" im Kopf als erstes dachte ? Burnout.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Joah... wenn alles tiptop ist, würde ich wie Moselpirat auch auf etwas psychogenes tippen, das also irgendetwas, Stress von innen und/oder aussen sich durch körperliche Schwächung zeigt, sog. Somatisierung.


    Es kann aber auch sein, das du sozusagen den "Lottogewinn" (selten) hast, und sowohl etwas mit dem Herzkreislaufsystem, als auch mit den Verdauungstrakt oder anderem nicht in Ordnung ist. Eine Somatisierung ist immer ein sorgfältiger Ausschluss aller anderen Möglichkeiten. Also zur Not noch mal das mit dem Durchfall und auch die anderen Symptome, gerade den Blutdruck beim Facharzt checken lassen. (So manch ein Arzt und Patient war am Ende dann doch erstaunt was das Leid verursacht. )

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Auch ich hab beim lesen deiner Punkte 1-6 sofort an burnout denken müssen.

    Ausser den Durchfall hatte ich alles letzts Jahr vor meinem Zusammbruch. Ich litt stattdessen unter Appetitlosigkeit - Durchfall kann aber auch bei burnout auftreten. Gestörtes Temperaturempfinden war umgekehrt wie bei dir: ich saß im Juli mit Mütze, winterjacke und schneehose vorm Heizlüfter!
    Zum hohen Blutdruck (teilweise auch in deinen Bereichen) hatte ich auch - dazu noch einen extrem hohen ruhepuls von bis zu 160.
    Hast du viel Stress in der arbeit und/oder im privaten? Hast du das Gefühl in einer Sackgasse zu stehen und weißt nicht mehr weiter? Sei wirklich ehrlich!

    Solltest du die obigen fragen mit nein beantworten lass dich auf jeden Fall von Spezialisten (nicht dem Hausarzt) auf den Kopf stellen - was wichtig wäre wurde oben schon beschrieben. Ich würde noch auf ein Langzeit-ekg und eine Überprüfung der Vitamine und Mineralien bestehen. Können teilweise privatleistungen sein, aber auch ich bin der Meinung, dass das sich lohnt.
    Bei derartigen somatischen Störungen könnte auch ein tumor der nebenniere vorliegen der die Adrenalinproduktion durcheinander bringt.

    Die anderen Punkte können durchaus mit adhs in Verbindung gebracht werden.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Hallo

    Also ich habe bei der Arbeit oder Privat keinen keinen großen Stress aber ich bin innerlich sehr nervös und aufgewühlt aber keine Ahnung warum. Ertappe mich häufig, das ich mich verspanne z.B. Am PC oder beim Auto fahren und muss mich dann ständig enstspannen in dem ich die ganze Spannung aus dem Körper nehme merke es schon deutlich wenn ich nur die Schultern sinken lasse.

    Appetitlosigkeit würde ich höchstens so beschreiben, das ich den ganzen Tag nichts essen muss wenn ich nicht will Hungergefühle habe ich nur sehr selten.
    Esse nur weil es einfach an der Zeit ist was zu essen.

    Ja der Ruhepuls ist auch sehr hoch wie hoch weiß ich gerade nicht mehr genau müsste ich daheim in den Unterlagen nachschauen.

    Naja das Gefühl in einer Sackgasse zu stehen würde ich sagen habe ich nicht, aber ich mache mir viele Gedanke wie es Beruflich, Beziehung und Studium weiter geht.

    Das starke Schwitzen, Migräne, schlecht Schlafen das habe ich leider schon seit meiner Kindheit, so lange ich mich errinnern kann.

    Gruß
    Geändert von Destiny (10.11.2015 um 15:07 Uhr)

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung

    Was ich bis jetzt sehr häufig gefunden habe, das eine Depression bei ADHS eine große Rolle spielen kann.

    Die Symptome könnten auch zu einer Depression passen, kann das einer bestätigen, oder hat einer mit Depression in Verbindung mit ADHS schon Erfahrung gesammelt?
    Habe mal paar Tests im Internet für Depression gemacht, ja ich weiß die sind nicht aussagekräftig usw., aber bei jedem kam eine starke Depression als Diagnose heraus.

    Wenn aber jetzt nur das ADHS behandelt werden würde, würde man dann hinsichtlich der Leistungsfähigkeit / Verbesserung der Symptome des ADHS überhaupt was erreichen / bemerken können, denn die Depression beeinträchtigt die Leistung und ruft ähnliche Symptome hervor wie das ADHS?

    Gruß

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS als chronische Erkrankung (auf Focus.de)
    Von Cat78 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 4.04.2013, 14:30
  2. Ist ADHS eine chronische Erkrankung ??
    Von Loana im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 01:53
  3. Wer weiß von meiner ADHS-Erkrankung? Und wie stark stehe ich dazu???
    Von Der Musiker im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 6.03.2012, 10:49
  4. ADHS-psychische Erkrankung??????
    Von Flitz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 00:00
  5. Welches Geschlecht hat die ADHS Erkrankung
    Von Andreas_32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 5.01.2011, 00:29

Stichworte

Thema: Zusatzsymptome bei ADHS Erkrankung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum