Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 13

    Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Hallo, kennt ihr das auch, dass ihr an alten Gewohnheiten hängt und sehr empfindlich auf Veränderungen reagiert?
    Manchmal bin ich total genervt von mir, weil ich eigentlich spontan bin und Abwechslung liebe, aber andererseits auch in Vielem so festgefahren bin.

    Jetzt gerade nervt mich, wie so oft, dass bei meinem Mac bei Word immer eine Schriftart eingestellt ist, die ich einfach nicht haben kann. So kann ich nicht schreiben und lesen, das macht mich irre. Also muss ich sie immer erst einmal ändern.
    Kennt sich jemand zufällig gut damit aus und weiß, ob ich die Schriftart, die automatisch verwendet wird, auch selbst festlegen kann?

    Vor kurzem hat sich auch die Schrift beim iPhone geändert, ich dachte, ich hätte was mit den Augen und wurde schon ganz verrückt, mein Mann hat die Veränderung nicht mal bemerkt

    Mein Handydisplay hat übrigens seit 2,5 Jahren das gleiche Hintergrundbild, obwohl ich seitdem das Handy gewechselt habe und es bestimmt schönere oder aktuellere Bilder gibt. Mein Pin ist der gleiche wie bei meinem ersten Handy, der da voreingestellt war, vor 15 Jahren. Ich habe so viele merkwürdige Gewohnheiten und wollte mich so gerne mit euch darüber hier austauschen und jetzt wo ich sie schreiben will, sind die meisten irgendwie weg. Hab ich etwa Adhs?

    Habt ihr auch so komische Macken/Muster/Gewohnheiten? Erzählt mal!

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Ja, geht mir auch so!
    Klar liebt man die Abwechslung, langweilt sich schnell etc.
    Aber Änderungen, die nicht erwünscht sind, treiben mich in den Wahnsinn. Darum kann ich das mit der Schrift absolut verstehen, habe auch ein Iphone und die Änderung sofort bemerkt. Zum Glück gefällt mir die neue Schriftart
    Ansonsten kann und will ich mich mit nicht gewollten Änderungen nicht abfinden, weil es nicht geht, und ich nicht will^^
    Darum hacke ich dann immer drauf rum, erwähne es, dass vorhe alles besser war und nerve damit Mitmenschen. Mir doch egal
    Wenn ich aber eine Änderung für nötig halte, und der Rest der Welt nicht, bin halt ich sie einzige, die einsieht, dass die Änderung nötig ist, die anderen sind alle doof!^^

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Jetzt wo du es sagst....

    Ja, mein alter Rechner ist klasse, ich will keinen neuen, solang es keinen wirklich wichtigen Grund dafür gibt - ich will auch keine neue Version des Betriebssystems. Nicht mal geschenkt.

    Mein Handy ist auch schon 5 Jahre alt - ich will aber kein neues. Falls es kaputt geht, hab ich noch ein baugleiches.

    Eine neue Espressomaschine will ich auch nicht.

    Wenn ich meine Eltern besuche, fahre ich immer 2km Umweg - es gibt seit Jahren 'ne Umgehung - ich will aber nicht.

    Andererseits - ich fahr alle halbe Jahre ne andere Karre. Immer alte Kutschen - ich glaube, das wird sich nie ändern.

    Ich bin bislang auch alle 2-3 Jahre umgezogen. Nie weit weg, aber umgezogen.

    Ich glaube, es braucht einfach einen sehr guten Grund, was zu ändern. Sonst will ich einfach nicht.

  4. #4
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Ich bin 17 mal umgezogen, ich kenne das^^

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Oooh ja, kenne ich auch zu gut. Und auch ich kann meiner Umgebung damit gehörig auf die nerven gehen.

    Von mir nicht "abgesegnete" Veränderungen haben es meistens sehr schwer.
    Genauso mag ich aber auch Veränderungen. In der arbeit bin ich jetzt nicht mehr an einem festen Standort, sondern bin immer wieder mal wo anders - mal für ne Woche, mal nur ein zwei tage, mal mit übernachten, mal mit längerer autotafahrt, manchmal hab ich Kollegenkontakt, aber die meiste zeit kann ich autistisch vor mich hinarbeiten. Echt cool - hoffe das bleibt jetzt erst mal so und es kommt mir keine unerwünschte Veränderung in die Quere.

    Ich bekomme es aber andererseits nicht hin, zu der einen Arbeitsstätte die kürzere und schnellere Route durch den Ort zu nehmen - Nein, ich fahre immer noch die umgehung wie am 1. Tag vor über 5 Jahren.
    Auch das mit den Hintergrundbildern bei Handy und pc kann ich genauso unterschreiben. Bei meinem firmenlaptop habe ich das Hintergrundbild diesen Mai nach 5 Jahren das erste mal geändert.
    Auch habe ich noch immer mein 1. Diensthandy und das obwohl wir inzwischen auch smartphones bestellen dürfen (was natürlich fast alle sofort gemacht haben) - erst letztens wurde ich mitleidig belächelt ob meinem "Steinzeithandy" - auch ich habe für den Fall der Fälle noch ein ähnliches zu hause liegen ;-)
    Was habe ich getrauert als ich mir fürs Studium einen neuen PC kaufen musste und da nicht mehr Windows XP drauf lief - mit keinem der neuen Betriebssystemen konnte ich mich anfreunden! Windows 7 wird inzwischen geduldet, aber Windows Vista habe ich verabscheut!

    Auch hasse ich es wenn ich ein neues Auto bekomme - an das alte habe ich mich so schön gewöhnt...

    Auch brauche ich immer meine Rituale - in der früh, morgens auf arbeit usw. Bringt mich etwas durcheinander oder fehlt ein teil geht garantiert was schief!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Huhu, ich kenne das auch zuuuuu gut!!
    Angst vor Veränderungen aber brauche wiederum auch Abwechselung!!!

    In manchen Sachen bin ich total festgefahren und kann mir gar nicht vorstellen mal es anders zu machen.
    Mir fallen jetzt grad spontan leider keine Beispiele ein aber ich denke ihr wisst was ich meine 😊

    Bei mir haben Beziehungen auch noch nie lange gehalten weil ich einfach "Abwechselung " brauche.

    Das Klinge verrückt aber irgendwie ist das so..
    Nun bin ich seit fast 3 Jahren Single! Davon abgesehen weiß ich gar nicht wie es ein Mann mit mir aushalten soll und meinen Eigenarten 😉

    Mir ist das nie so aufgefallen , dass ich so festgefahren bin , bis mein Ex Chef mich mal darauf aufmerksam gemacht hat .

    Seitdem achte und analysiere ich viel mehr mein Verhalten



    Liebe Grüße 😊

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Das mit den Beziehungen kann ich auch so unterschreiben!
    Am Anfang ist alles so toll und man will diese Person am liebsten jede Sekunde sehen. Sobald diese anfängliche rosa Brille verblasst, langweile ich mich. Dann wird auch bei der kleinsten Diskussion sofort mit Schluss machen gedroht bzw es wird einfach Schluss gemacht.
    Mir tut es sehr Leid, dass ich so schon viele verletzt habe, aber ich bekomme es einfach nicht hin
    "Freundschaft plus" war bisher immer die beste Lösung, weil ich mich da frei fühle. Allein das Wort Beziehung löst Unbehagen in mir aus.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Ach ja, in Sachen Beziehung und Kontakte bin ich wiederum eine recht treue Seele. Habe ich mal wen gefunden den ich mag, kommt da so schnell nichts dazwischen. Das sind nicht viele Leute, da ich mich aus irgendeinem Grund nicht zu sehr vielen hingezogen fühle. Ich tue mich relativ schwer mich immer wieder tiefer auf neue Menschen einzulassen.
    Mit meinem freund bin ich inzwischen schon über 10 jahren weitestgehend stressfrei zusammen - man muss aber auch sagen dass er ein sehr toleranter und geduldiger Mensch ist.
    Der Begriff "Freundschaft plus" gefällt mir gut

  9. #9
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    ..... Kenne ich auch ... Also Abwechslung , die ich brauche und Veränderungen , die mich kirre machen ... Nicht ohne Grund bin ich im päd. Bereich tätig ( mit Schulkindern ) da ist , auch wenn letztendlich jeder Tag gleich abläuft , Mittagessen , Freizeitangebot , Hausaufgaben ... Dazwischen die üblichen küchengeschichten / elterntelefonate / schulhofaufsichten .... Täglich wechseln die gruppenzusammensetzungen damit auch die gruppenstruktur und somit auch die Abläufen / die Angebote für die Kinder natürlich auch im täglichen Wechsel .... Aber vor allem das , was sie Kinder mitbringen ... An Stimmungen , sorgen , wünschen , Erkenntnissen und und und .... Ich liebe meine Arbeit und eben genau diesen Wechsel und bin froh , dass ich nicht jeden Tag draus gleich Buch vorbeten muss , den gleichen basteltisch aufbaue , den gleichen Beobachtungsposten auf dem Schulhof habe

    ... Aber , wenn ich jeden Tag neu organisieren muss wo die Kinder , essen , Hausaufgaben machen , spielen können ..... Weil zB unser Haus gerade umgebaut wird , ich seit Wochen nicht weiß ... Welche Kollegen und welche Räume stehen mir heute zur Verfügung , von welchen baugeräuschen oder farbgerüchen ist mein Gespräch mit einem -von sorgen geplagten Kind -heute überdeckt ( so dass meine eigenen Kopfschmerzen mich kaum noch aus den Augen schauen lassen ) , spätestens dann möchte ich meine geliebte Routine zurück ...

    ich liebe .. Vertraute Abläufe / Menschen ........ Ich benötige Routine und Struktur .......... Ich suche neue Herausforderungen und Bewegung ( rundum) ..... Ich kann recht spontan und mutig sein .... Aber auch ängstlich und zögerlich ...... Ich hasse Fremdbestimmung und Eingriff in meine "Persönlichkeitsrechte" und meinen Tagesablauf ohne gefragt zu werden ....... Erlange aber mehr und mehr Gelassenheit , das beste aus den zu machen bzw. den Sinn darin zu sehen oder mir einen Nutzen daraus zu bauen , aus den Dingen die ich nichtändern kann


    .... Und gerade in letzter Zeit habe ich immer wieder festgestellt , was ich für logisch und zB. gerecht halte ... Ist es für andere oft gar nicht

    ... Es ist , wie es ist... und nicht immer einfach ... Manchmal zum verzweifeln und in der Wiederholung mitunter nervig , langweilig und - in meinem Alter - mitunter auch einfach von außen mit einer gewissen Gelassenheit betrachtet ... ( hab ich das gerade geschrieben .... ??? )

    so muss jetzt mal Kalk wegfegen gehen ... Schönes Wochenende.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 405

    AW: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit?

    Ich finde das vollkommen okay und nachvollziehbar.

    In unserem Kopf und unserer Gefühlswelt geht es chaotisch genug zu!

    Mehr als verständlich, da durch etwas "Liebe zur Gewohnheit" zu versuchen, die Kontrolle zurückzugewinnen. Sofern es nicht obsessiv Überhand nimmt..

Ähnliche Themen

  1. Überempfindlichkeit gegen Klamotten, Haare, ...
    Von aprilesque im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 5.08.2013, 22:52
  2. Überempfindlichkeit
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 09:40
Thema: Gewohnheitstier und Überempfindlichkeit? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum