Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 44

Diskutiere im Thema Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Das Vergessen.

    Wie oft habe ich mir Notizzettel gemacht, irgendwas aufgeschrieben (Damals, als man noch Zettel schrieb)

    Die Zettel habe ich dann auch wieder schnell vergessen. Dann wurden sie auf Stellen gelegt, wo ich sie mit Sicherheit nicht übersehen können sollte.
    (Was morgens gemacht werden sollte, kam auf einen Zettel auf den Frühstücksteller - weil ich bin zu verfressen, als dass ich aufs Frühstück verzichten würde)
    und so weiter.

    Farben sind wichtig, also farbige Zettel !

    Wenn ich die Waschmaschine anmache, muss ich natürlich Angst haben, dass ich diese vergesse wieder auszumachen und das Wasser abzustellen, da hab ich irgend so einen blöden blaukarrierten alten kleinen Sack. Der wird dann unten vor die Treppe gelegt, die ich mit Sicherheit mehrmals täglich passieren muss.
    Also Routine und irgendwelche abartigen Besonderheiten.

    Hin und wieder hab ich damit eigentlich ganz gute ERfolgserlebnisse . . .

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Ich kleb mir staendig Post-its ueberall hin.. an jede tuer spiegel oder sonstiges wo ichs staendig seh oder da hin wo ichs seh wenn ich eh in die richtung geh...

    Meine einkaufsliste schreib ich auch nicht auf 10 zettel sondern auf einen spiegel den ich in die kueche gehaengt habe und wenn ich einkaufen geh schreib ichs ab, und danach wisch ich ab was ich gekauft habe, was ich nicht bekommen habe bleibt dran..

    oder strafzettel die ich ueberweisen muss leg ich aufn laptop das ich beim naechsten anmachen gleich alles vor mir liegen habe...

    und kalender hab ich natuerlich auch in mehrfacher ausgabe, einen grossen bei der arbeit - wie bei den aerzten mit diesen 15min zeitangaben, einen normalen und zuhause haengt auch nochmal einer an der wand wo ich meine termine und plaene nochmal seperat aufschreibe...

    ich versuch mir die schritte immer so einfach wie moeglich zu machen, das klappt meistens.. sowas wie ich muss in keller waesche holen.. nimm die umzugsboxen die dir im weg stehen mit.. ist aber hart antrainiert.. wie's halt bei uns so ist vergess ich sowas auch ganz gern. steh neben den boxen und denk mir "irgendwas wollte ich doch mit runternehmen... naja kann nicht so wichtig gewesen sein.." unten sieht man die andren boxen und dann "AHHHRG die boxen"..

    aber wie gesagt mit diesem mehrfachen aufschreiben und post-its da wo mans nicht uebersehen kann hilft mir ungemein...!

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Ich mach das manchmal ganz einfach ich mach mir nen knoten in schlüsselbund wenn ich was mitnhemn muss wenn ich dan den schlüssel in die hand nehme muss ich erst den Knoten rausmachen und erinner mich. funktioniert auch mit hose krempeln oder Pulli oder ähnliches halt ihr versteht hoffentlich in welche richtug das system geht

  4. #24
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.984

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Teddybär schreibt:
    Ich arbeitete bei einem Elektromarkt und da gab es Tagesaufgaben, die schrieb ich mir auch immer emsig auf meinen Zettel. Zum Feierabend oder am nächsten Tag viel mir dann meistens dieser Zettel in die Hand und ich sah was ich alles vergessen hatte. So ging es mir auch früher mit meinem Medikament ich vergaß es zu nehmen also hatte ich auch wieder nicht die konzentration zu arbeiten. Und bei mir zu Haus ist es noch schlimmer ich will unbedingt was machen nehme mir das vor und stelle dann plötzlich fest, wieder vergessen.

    Wie geht ihr damit um? Was kann man machen um die sachen die man sich vornimmt nicht ständig zu vergessen?
    Hi,
    etwas,das ich ich gerade ausprobiere(und bis jetzt klappt's recht gut )ist,"verrückte" Erinnerungen zu plazieren.

    Also,z.B.erinnert mich momentan die alte Plüschente meines Cousins auf der Türklinke daran,beim Rausgehen meinen Taschenkalender mitzunehmen.

    Letztens hatte ich eine bunte Wollsocke im Weg rumliegen,die mich daran erinnerte,noch eine bestimmte Sache zu erledigen.

    Ist sicher nicht jedermans Sache,aber aktuell funktioniert es ganz gut-wenn ich daran denke,es so zu machen.

    LG v. Luftkopf

  5. #25
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Beim Arbeiten mach ich möglichst immer alles in der gleichen Reihenfolge. Dann geht das automatisch und ich vergesse nichts auch wenn meine Gedanken ständig abschweifen.

    Zu dem was nicht in diese Routine passt mach ich mir im Vorfeld Gedanken zwischen welche Arbeitsabschnitte ich das rein packe und das vom Zeitaufwand her am besten so, das ich mich für diesen Abschnitt voll konzentrieren kann.

  6. #26
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 545

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Ich hätte früher gesagt das ich mir viel merken kann und nur Dinge vergesse die mich nicht interessieren....Aber, ja generell vergesse ich auch Dinge.
    Zum Beispiel seid heute morgen versuche ich Wäsche zu waschen, bislang vergessen...mache ich gleich dann

    Beim einkaufen mache ich mir vorher eine Liste, da vergesse ich aber auch teilweise Sachen drauf zu schreiben. Schreibe es so wie das Geschäft aufgebaut ist.
    Dann vergesse ich öfters Rechnungen zu überweisen, oder Termine zu machen mit Sachen die teils auch dringlich sind.

    Ganz nach aus dem Augen aus dem Sinn...morgen halt. Wirklich was gefunden was mir geholfen hätte, habe ich noch nicht.

    Blumen gießen vergesse ich natürlich auch immer...und Müll raus bringen ist gar nicht mein Ding.
    Teils mache ich 2 Sachen gleichzeitig und steh dann im Raum mit was in der Hand und vergesse was ich überhaupt wollte.

    Das extreme Gegenteil ist das ich zum Beispiel Liedtexte noch auswendig kenne, die ich vor 10 Jahren das letze mal hörte oder anderes mir super merken kann

    Auf der Arbeit mache ich es auch nach Routine und dann passt es, sofern mich keiner Ablenkt.

  7. #27
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    ChaosQueeny schreibt:
    Vieles Piepsen ist bei mir zumindest kontraproduktiv, da ich es irgendwann einfach ausstelle und ignoriere ...
    Bei "muss" reagiere ich in so einem Fall recht ... äh ... *hüstel*, weil müssen muss ich ich maximal irgendwann auf Klo ...

    Momentan arbeite ich aber an einer Einstellungsveränderung und damit an einer hoffentlichen Verhaltensänderung. Nicht so sehr auf das "Muss", denn das hat auch durchaus Vorteile, sondern eher in diesem Fall auf ein "Möchte" oder gar "Will" umzusteigen. - Wobei das "Möchte" erst einmal gestärkt werden soll (Bei den meisten Sachen möchte ich ja eigentlich wirklich!), man soll ja auch nicht übertreiben und gleich ein absolutes "Will" daraus machen (Perfektionismus lässt grüssen ... ).

    Ich glaube,dass daran vieles letztendlich scheitert: es fehlt der wirkliche und unbedingte Wille,sich zu ändern.
    Nicht falsch verstehen,ich unterstelle da niemanden was.aber ein “eigentlich sollte...“ und “meine Umwelt findet,ich sollte...“
    Ist einfach eine schlechte Ausgangslage.eine gute ist,wenn man auf das Problem fokussieren kann und wirklich möchte.das muss von einem selbst kommen und mit einer fast schon verbissenen Art kommen.

    Ein“ich mag kein Piepen“ ist eigentlich kein wirklich guter Grund, wenn es sonst wirken würde.

    Merkst du was?
    Geändert von Moselpirat (30.10.2015 um 22:20 Uhr) Grund: Tippfehler

  8. #28
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Ergänzung:das ist kein Vorwurf,sondern win Versuch,dir klar zu machen,wo dein eigentlices Problem liegen könnte.

  9. #29
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Noch ne Anmerkung:
    Als ich eine Zeitlang vergaß,meine Blumen immer zu giessen,stellte ich fest,dass ich sie mich eigentlich gar nicht mehr interessierten.ich war mal ein Pflanzenfan mit einem Zimmerdschungel gewesen und hatte immer Pflanzen geliebt.es dauerte etwas,bis ich erkannte,dass davon nichts mehr übrig war und ich die Pflanzen als Last empfand.

    Ich entsorgte dann fast alle.heute habe ich nur ein bis neuerdings zwei Dauerpflanzen und ab und an eine Topfpflanze,die nucht für die Ewigkeit gedacht ist,sondern nur,bis die Blühzitvorüber ist.plus ein paar Küchenkräuter im Topf,also alles vorübergehend und leicht entsorgbar und nur die Last ,ein bis zwei Töpfe zu pflegen.

    Ich kam erst darauf,als ich der Frage nachging,warum ich eigentlich das Giessen ständig vergaß

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ?

    Finde ich ein gutes Beispiel für meine Predigten, die ich hier immer ablasse.

    Erkennen worin genau das Problem besteht, inkl. warum, und dann den Teilbereich aktiv selbst umstellen. So, das es einem damit besser geht.

    Damit macht man sich nicht zum Sklaven der Gesellschaft, sondern entsklavt sich selbst von seinem Problem.

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps in der krise
    Von haloddri im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 01:48
  2. Tipps zum Vorstellungsgespräch
    Von hillarius im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 06:30
Thema: Wer hat Tipps zum Nichtvergessen ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum