Seite 1 von 21 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 208

Diskutiere im Thema Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Ich lese sehr oft dass ADHSler sehr verpeilt, chaotisch und unordentlich sind.....
    Ich bin das totale Gegenteil...
    WARUM???

  2. #2
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.977

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Morgen,

    Unordnung und Verpeiltheit sind die Folgen der Schwächen in den EF(Exekutivfunktionen)des ADHS-Gehirns. Je nach sogenanntem Subtyp sind diese Defizite unterschiedlich verteilt. Der Eine ist weniger vergesslich,dafür ablenkbarer usw.

    Der vorwiegend hyperaktiv-impulsive Typus hat mit der Aufmerksamkeit weniger Schwierigkeiten,als der vorwiegend unaufmerksame Typ. Beide haben jedoch auch einige Merkmale des jeweils anderen.

    Dazwischen,mit einer ordentlichen Portion aus allen Bereichen bedacht,liegt der Mischtypus(dazu gehöre ich ).

    Das Chaos des vorwiegend hyp. Menschen hat andere Ursachen,als beim unaufmerksamen Typ,aber Chaos gibt's bei beiden.

    Hinzu kommen evtl. aber noch zusätzliche Erkrankungen,wie z.B. eine Zwangserkrankung,die das Bild weiter verändern.

    Wieso Du persönlich nun, zumindest subjektiv,keines dieser Probleme kennst,kann Dir so aus der Ferne wohl niemand beantworten.

    Vielleicht beschäftigst Du Dich erstmal noch etwas weiter mit ADHS,bevor Du Dein "Urteil" fällst.

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    guten Morgen

    Ich hab keine Ahnung zu welchem Typ ich zähle, aber ich habe meine geordnete Unordnung

    Nach aussen sieht es sehr Chaotisch aus, aber dennoch hat irgendwie alles seinen Platz. Und was das Thema aufräumen betrifft.. Irgendwann kann ich es einfach nicht mehr sehen. Ich fühle mich nicht mehr wohl und krieg dann meinen Rappel. Was viel zu lange liegen geblieben ist wird dann in einem Rundumschlag alles erledigt. Aber bis es so weit ist braucht es seine Zeit ^^

    Anders ist es bei Papier und Behördenkram @.@ das ist für mich der blanke Horror und folgt keiner Ordnung

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Ich bin nicht verpeilt, chaotisch und unordentlich, ich habe nur einfach zu wenig Platz!

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 304

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    ChaosQueeny schreibt:
    Ich bin nicht verpeilt, chaotisch und unordentlich, ich habe nur einfach zu wenig Platz!
    Haha, wahrscheinlich passt einfach nur der Wohnungsgrundriss nicht zu deinen Sachen!


    Also Ordnung... naja, ADHS hat viele Gesichter,
    Ich bin teilweise unordentlich, andererseits kann ich teilweise auch sehr perfektionistisch bis pedantisch sein:
    Bei der Arbeit mache ich u.a. Buchhaltung, Rechnungen erfassen usw., wo ich ständig mit Zahlen zu tun habe, Zahlendreher hab ich aber nie, habe noch nie irgendwelche Unterlagen versiebt und jedes Zettelchen hat seinen Platz

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Ich würde mich nun auch nicht wirklich so beschreiben.
    Ja, es gibt Phasen wenn ich depressiv verstimmt bin...da habe ich extreme Probleme alles im Haushalt ordentlich zu halten.

    Aber generell ist es recht sauber, ich wohne ja auch in keinem Museum Regelmäßig geputzt wird es halt, aber mein Schreibtisch ist so eine Ecke die wohl nie richtig Ordnung haben wird.
    Da sind die Schubladen eher totales Chaos.

    Auf der Arbeit bin ich eher über penibel und strikt an den Richtlinien orientiert. Habe den ganzen Tag mit zahlen zu tun und das klappt auch wenn ich gar keinen Bezug zu Zahlen habe.

    Was verstehst Du den unter Verpeilt und Chaotisch?

    Ich stehe auch mal rum und weiß nicht mehr was ich gerade tun wollte, oder ecke überall an. Aber manche Tage ecke ich auch nirgends an und merke mir alles wie nix.
    Das ist alles bei mir auch vom Tag abhängig ^^

  7. #7
    Pepperpence

    Gast

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Wobei ich "sauber" nicht zwingend mit "ordentlich" koppeln würde. Ich kann von mir behaupten fast immer in sauberen Wohnungen gelebt zu haben (klar auch "sauber" ist Definitionssache) aber nicht immer in ordentlichen Wohnungen.

    Man kann sehr chaotisch sein, nichts finden und trotzdem putzen (nur dauert das putzen halt viel länger und ist anstrengender).

    Das was ChaosQueeny so ein bisschen im Spaß schrieb, kann ich nur unterschreiben. Chaos ist bei mir immer durch zu viele Dinge entstanden, verbunden mit zu wenig Stauraum.

    Mir fehlt der Blick dafür Dinge praktisch und sinnvoll zu verräumen und ich verliere sehr, sehr schnell den Überblick.

    Wenn mir jemand hilft für alles einen sinnvollen, festen Platz zu finden und das System einfach genug ist, dann kann ich Ordnung halten.


    Dazu kommt bei mir aber noch zusätzlich, dass ich (aufmerksamkeitsbedingt) im Grunde alles stehen und liegen lasse, wo ich gehe und stehe. Gerade in den letzten Tagen habe ich meinen Blick aufs Neue sehr dafür geschärft die Sachen auch wieder wegzuräumen, wenn ich sie rausgenommen habe ... und siehe da schon herrscht viel mehr Ordnung. Sowas muss ich mir aber bewusst immer wieder aufrufen, automatisch Dinge nebenbei wegräumen, das wird es bei mir glaube ich nie geben.

    Es gibt ADHSler die sehr ordentlich und strukturiert sind - man muss dabei halt schauen zu (eventuell) welchem Preis das geschieht ... ich denke das sind antrainierte Kompensationsstrategien.

    Bei der Arbeit bin ich z.B immer schon extrem penibel und genau ... da dann wieder fast zum Zwang neigend, mit unendlich vielen Kontrolldurchgängen etc. ... wie gesagt: sehr ordentlich aber zu einem, für mich hohen Preis.


    Einen Strich durch die Rechnung machen mir meine depressiven Phasen, dann geht gar nichts mehr und nicht nur die Ordnung, sondern auch die Sauberkeit leiden. Auch das ist ja letztendlich ein Teil meiner ADS.
    Geändert von Pepperpence (29.09.2015 um 13:27 Uhr)

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    beffi schreibt:
    Ich lese sehr oft dass ADHSler sehr verpeilt, chaotisch und unordentlich sind.....
    Ich bin das totale Gegenteil...
    WARUM???
    Bist du denn eher überordentlich? Das kann auch eine Art Kompensation sein.

    Ich habe mich z.B. bei meinen Diagnostikern beschwert, das ich gar kein Problem mit Unpünktlichkeit hätte, da haben sie gesagt, das ich extrem zu früh zu Terminen erscheine, oder auch mal zu viel, weil ich mir unsicher bin ob ich einen vergessen habe, dies sei eine Kompensation. Um eben die Kontrolle über Termine zu haben kann ich nicht normal reagieren, sondern kompensiere über, um sämtliche Eventualitäten mit einzubeziehen.

    Vielleicht ist das bei deiner Ordnung auch so? Verlierst du denn schnell den Überblick wenn sich Kleinigkeiten ändern?

  9. #9
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Grüß dich

    Abgesehen von meinen "Chaos-Schubladen" von der ich in jedem Zimmer mindestens eine brauche, herrscht in meiner Umgebung strikte Ordnung. Warum? Weil ich andernfalls schlicht nichts mehr finde und ich hasse-hasse-hasse es, etwas länger als drei Sekunden [solange brauche ich im Schitt, um es von seinem zugewiesenen Platz zu holen] suchen zu müssen. Da werd ich echt fuchsteufelswild. Weil als die Geduld verteilt wurde, stand ich gerade hupend im Stau, weißte?

    Unordnung an sich, Dinge die auf dem Boden liegen, ungesaugter Boden, chaotische Küche / Arbeitsplatz generell unaufgeräumte Räume finde ich auch deshalb unerträglich, weil es mich, ich weiß nicht wie ich das benennen soll, weil ich innerlich unruhig werde, je unordentlicher die Wohnung ist. Ganz schwer zu beschreiben. oÔ

  10. #10
    Pepperpence

    Gast

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    die_michi schreibt:

    Unordnung an sich, Dinge die auf dem Boden liegen, ungesaugter Boden, chaotische Küche / Arbeitsplatz generell unaufgeräumte Räume finde ich auch deshalb unerträglich, weil es mich, ich weiß nicht wie ich das benennen soll, weil ich innerlich unruhig werde, je unordentlicher die Wohnung ist. Ganz schwer zu beschreiben. oÔ

    Geht mir auch so, wobei mich Unordnung eher lähmt und in größerem Ausmaß sogar regelrecht handlungsunfähig macht. Je ordentlicher meine Umgebung, desto besser geht es mir (also in normalen Rahmen, ich muss es nicht klinisch steril haben )

    Unerträglich finde ich das dann deshalb nicht, weil ich es ausblende. Natürlich lastet es dennoch auf mir und lähmt mich, aber ich nehme die Unordnung nicht mehr bewußt wahr.

Seite 1 von 21 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Muss man mit ADS/ADHS immer unordentlich sein?
    Von Nubis im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 19:37
  2. Wann seid ihr wirklich "Ich" - wann seid ihr wie ihr seid ??
    Von sancho im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 7.12.2013, 22:29
  3. wieso sind adhsler chaotisch / unordentlich ?
    Von QUER-LD im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 19:14
  4. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19
Thema: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum