Seite 6 von 21 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 208

Diskutiere im Thema Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    sehe ich anders. es beschreibt nur, es wertet nicht.

  2. #52
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    ich hab anfangs bei jedem Putzen umgeräumt, sowieso erst alle Möbel in die eine Ecke geräumt, dann eine Hälfte geputzt usw und dann gleich neu verteilt.
    aber das war nur In der ersten Wohnung und es lag an den wenigen und gut beweglichen Möbeln.

    ulkigerweise (ich weiss bis heute nicht so recht, von wem ich das ADHS habe) hat meine Mutter öfters vorgeschlagen, mein Zimmer umzuräumen, das ging immer von ihr aus.


    ich mag ansonsten meine gewohnte Umgebung und den gewohnten Rahmen, das gibt mir Ruhe.

  3. #53
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 132

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Meine Mama und meine Oma sind auch sehr ordentlich. Mama hat früher sogar diese Handschläge in die Sofakissen gemacht. Das gab ständig so nen Drama wenns ums aufräumen ging.

    Meine Oma ist ähnlich. Aber wenn man mich fragt woher ich das "h" im adhs hab, dann von ihr. Jeder normale Mensch wäre von ihr nach 10 min überfordert. Die Frau ist 72 und legt eine hyperaktivität an den Tag wie es manch ein 6 jähriger nicht schafft. Sie brabbelt am laufenden Band und unterbricht jeden, wirklich jeden. Selbst die polizei.

    Meine Mama hat eher ads. Sie ist so nen bisschen Träumerin, hört oft nich zu und fängt dann an von iwas zu reden was sie Grad gedacht hat, egal ob es zum Thema passt.

    Trotzdem sind beide sehr ordentlich. Egal wann du die besuchst auch wenn es spontan is, es sieht aus wie im musterhaus. Das liegt vermutlich an der Erziehung. Sie wurden halt von ihren Eltern so darauf getrimmt das es nicht anders geht.

    Das ist bei mir z.b. die pünktlichkeit. Ich bin durch Mama so darauf getrimmt worden. Das ich mir immer 1 bis 2 h Puffer einrechne und 4 Bahnen vorher losfahre oder mir 30 min mehr zeit einrechne als google maps mir die autostrecke berechnet, weil ich parkplatzsuche dazu rechne. Egal wie sehr ich trödeln ich bin immer mindestens 10 min zu früh da. Alles Erziehung. Bei der Ordnung hat das wohl nie so recht geklappt

  4. #54
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    ja, ich glaub auch, dass die es von der Pieke auf gelernt haben. Bei meiner Mutter war zB alles, was "vorzeigbar" ist picobello, die Fassade der ordentlichen Hausfrau war immer tipptopp. Aber Abstellkammern etc ein Horror.Sie war auch eine die nunja deutlich mehr Wert auf ihren Ruf legte als ich.
    lastnotleast hatten die Generationen früher ja auch eher selten "zuviel" und eine gewisse Messiehaltung war normal, es wurde nix weggeworfen und alles behalten und weitergenutzt oder umgearbeitet, zumindest in den bäuerlichen Haushalten. Die eigene Freizeit hatte sowieso keinen Wert, erst musste die Arbeit getan werden. und Ablenkung gabs auch noch weniger. und immer auf den ordentlichen Ruf achten.

  5. #55
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 132

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Das mit dem ruf.

    Was denkste wie meine Oma reagiert als ich meine Diagnose hatte.
    "Das darfst du aber niemand aufn Berg erzählen. Dann reden die Leute in der Stadt darüber "

    Als ob es dem ganzen Berg nich klar is das wir alle ne klatsche haben.
    Wir sind in die gross Stadt gezogen und wussten schon warum. Da fällt das weniger auf

  6. #56
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Hab mal in einem Jahr radikal versucht, mich fast auf Null zu bringen und in einem kleinen Zimmerchen in einer sozialen wohn- und Arbeitsgemeinschaft zu überleben. Wunderbarer Vorsatz, ist aber hemmungslos gescheitert, (Stichworte: Unstetigkeit und Schwertun mit meinen Mitmenschen.) beim Neuanfang in einer neuen Wohnung füllte und füllt sich diese wieder an. Grrrrr.

  7. #57
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 148

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    bei neuhaus haben wir neulich gelernt, dass das Drama bei ADHS im Durchschnitt darin besteht, dass wir zwar Ordnung schaffen können, aber (nicht wirklich verwunderlich) enorme Schwierigkeiten haben, Ordnung zu halten, also das Wachstum der Unordnung einzudämmen.

    Es ist also der Kampf im Klein-Klein, der das Problem darstellt, weniger die große energiegeladene Aktion.

    Ausnahme: Leute mit "Angst und Perfektionismus im Gepäck", was bei mir irgendwann tatsächlich so wirksam wurde, dass ich auf einmal (für meine Verhältnisse jedenfalls) gegen Wildwuchs in der eigenen Umgebung vorzugehen. Der Preis dafür ist aber enorm: Die Fähigkeit, spontan "Sachen zu machen" und dafür dann Chaos wuchern zu lassen, ist deutlich zurückgegangen.

    Und letzeres tut mir nicht gut, da muss ich wohl wieder dran arbeiten, das "zurückzubauen".

  8. #58
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    ChaosQueeny schreibt:
    Ihr 2 könnt nicht zufälligerweise mal auf eine Weile bei mir vorbeikommen und eure praktische Erfahrung mit einbringen?

    ernathaft geantwortet: würde vermutlich nicht viel bringen. Das musste ich selbst etnwickeln (aber ich habe später festgestellt, dass ich einiges ähnlich wie "die magische Küchenspüle" handhabe und zum zweiten musste das in mir reifen.
    und: ich mußte das entrümpeln selbst übernehmen. Hätte das jemand anderes für mich gemacht, hätte das keinen Effekt bei mir selbst gehabt. man kann sich hier ein paar Anregungen holen und ich gebe daher gerne meinen Senf zum Thema ab, aber umsetzen und in Fleisch und Blut übergehen lassen muss derjenige es dann selbst )

  9. #59
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Grisu schreibt:
    bei neuhaus haben wir neulich gelernt, dass das Drama bei ADHS im Durchschnitt darin besteht, dass wir zwar Ordnung schaffen können, aber (nicht wirklich verwunderlich) enorme Schwierigkeiten haben, Ordnung zu halten, also das Wachstum der Unordnung einzudämmen.

    Es ist also der Kampf im Klein-Klein, der das Problem darstellt, weniger die große energiegeladene Aktion.

    Und letzeres tut mir nicht gut, da muss ich wohl wieder dran arbeiten, das "zurückzubauen".

    ich hab vor einigen Posts bewusst die "Schuld" meiner Wohnung zugeschoben. Wenn ich das so wie oben sehe, dann klingt das Thema arg nach unabänderliches Schicksal bzw. Charaktereigenschaft. Ich sehe das aber mittlerweile anders: Irgendeiner sagte mal sinngemäß "Chaos kann man nicht organisieren (ich glaub, das ging etwas anders, meint letztendlich, dass (fast) kein Mensch eine überfüllte Wohnung in Ordnung halten kann). zum anderen ist es viel einfacher, eine Wohnung zu ändern als einen Charakter.
    in dem anderen gebe ich Neuhaus völlig Recht: jeder von uns hat sicherlich schon unzählige Male in einer Hauruckaktion die Wohnung in Ordnung bekommen, daran kann es also nicht liegen....

    ich glaube mittlerweile, dass Unordentlich sein weniger eine Art angeborene Charaktereigenschaft ist denn ein Lernfeld. Manche können es von Natur aus, andere müssen sich das mühsam erarbeiten.
    Geändert von Moselpirat (18.11.2015 um 23:19 Uhr)

  10. #60
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ?

    Uhh mein Chaos...
    Ich bin sehr, sehr unordentlich. Zum mindest nach Außen. Aber irgendwie hat alles seinen Platz. Auch wenn er manchmal ungewohnt ist - Frei nach dem Motto: "Das Genie beherrscht das Chaos". Es haben schon viele Leute versucht mir Ordnung beizubringen, aber es sind ausnahmslos alle gescheitert und das führte auch oft zu Streit. (Mit Partner, Mutter und Betreuern). Auch Mappenführung in der Schule war ein Problem. Ich hatte nie, wirklich nie eine Mappe, aber wenn ich ein Arbeitsblatt brauchte hatte ich es immer griffbereit.
    Das Problem was ich immer habe ist, dass, wenn ich mal Aufräumen muss (wenn sich Besuch ankündigt), dann weiß ich nie wo ich anfangen soll und räume alles von A nach B und bin heillos überfordert und lasse es dann bleiben.

    Ich glaube schon, dass (Un)Ordnung eine Art angeborene Charaktereigenschaft ist. Ich habe mich eine Zeit lang echt bemüht es hinzubekommen und mir auch Hilfe von anderen geholt, die mir gezeigt haben, wie man putzt und aufräumt. Es ging auch eine Zeit lang ganz gut, aber ich musste mich sehr, sehr anstrengen. Irgendwann wurde es bei mir wieder stressig und meine Wohnung sah aus wie Sau. Mir hat mal jemand gesagt, dass das Chaos in der Wohnung, das Chaos im Kopf widerspiegelt und das würde ich zu 100% unterschreiben.
    Wenn ich dann wirklich mal aufräume, ist es ne Hauruckaktion, die meistens einen ganzen Tag dauert. Handy aus, Musik an und einen großen Zigarettenvorrat kaufen

Seite 6 von 21 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Muss man mit ADS/ADHS immer unordentlich sein?
    Von Nubis im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 19:37
  2. Wann seid ihr wirklich "Ich" - wann seid ihr wie ihr seid ??
    Von sancho im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 7.12.2013, 22:29
  3. wieso sind adhsler chaotisch / unordentlich ?
    Von QUER-LD im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 19:14
  4. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19
Thema: Seid ihr alle chaotisch und unordentlich ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum