Guten Tag miteinander

Seit einem Jahr bin ich mit schwerem ADS diagnostiziert. In einem Jahr hab ich so ziemlich alle Medikamente durchprobiert. Nach einem Jahr.. Ich wollte wieder alte sein!!!

Es folgten eigene Experimente..

Kennt jemand von euch den Ohrenstöpsel -Trick?

Den Daumendrücker - Trick?


Auf diese Weise krieg ich meine Konzentrations -, Lese, Sprach und Fokussierstörungen nicht nur weg, ich werde auf natürliche Weise sogar aufmerksamer und ruhiger als meine gesamte Umgebung. In den meisten Fällen liege ich mit den Tricks über dem Durchschnitt. Ich dachte die ultimative Lösung gefunden zu haben. Wenn du das machst Versuch als Kurztest ein paar Seite aus einem Buch zu lesen.

Das ganze hat jedoch einen Hacken... die Trickchen kann ich nicht ewig anwenden, da eine Hirnhälfte ständig zu 100% gefordert wird, so ist diese nach mehreren Wochen erschöpft und es muss eine längere Pause eingelegt werden.

Meine Frage an dich! Welche Erfahrungen machst du, wenn du einmal das linke oder das rechte Ohr zumachst? Versuch das Ohr mit einem Silikonohrstöpsel voll abzudichten.

Als Linkshänder muss ich das rechte Ohr abdichten wie funktioniert es bei dir?

Drücke mit dem Mittel oder mit dem vierten Finger ganz Sanft auf deine Handballen aber nur so sanft das du den Druck kaum bemerkst, probiere dies jeweils an der linken und an der rechten Hand aus. Merkst du einen Unterschied?

Hör mit den In-Ears als Linkshänder auf dem rechten Ohr auf mässiger bis mittlerer Lautstärke Musik
. Mach dies als Rechtshänder gerade umgekehrt. Merkst du eine Veränderung?

Würde mich extrem über Eure Erfahrungen Freuen!

Liebe Grüsse