ich bin eigentlich ein nachmensch und einschlafen hat mir schon immer probleme gemacht

"früher" hab ich teilweise eine stunde gebraucht bis ich aufgestanden bin
wach war ich dann natürlich noch lange nicht
ich war und bin manchmal immer noch,das was man ein morgenmuffel nennt


inzwischen steh ich meistens nach dem ersten klingeln des weckers auf
brauche keine hilfe mehr von außen ,die mich wecken
jahrelang hab ich mich anrufen lassen


zum aufwachen brauch ich immer noch viel zeit
meistens gehts aber recht schnell
nur heute nicht etwas verschlafen, nicht aus dem bett gekommen, sehr müde, werde nicht wach ......
das kommt jedoch inzwischen wirklich sehr selten vor


wenn es vor kommt , liegt das meistens daran dass ich eben viel zu tun hab und dadurch ausgepowert bin


mir tut auch oft alles weh
jedoch weiß ich meistens warum
wenig trinken ist ein grund und übersäurung
und wenn ich meine schiene lange nicht trage
und einer der hauptgründe die falsche matratze
nach dem wir die jetzige gekauft haben , hab ich ziemlich zugenommen