Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 71

Diskutiere im Thema das morgendliche Aufstehen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.729

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Die Atemaussetzer muss man oder frau auch nicht unbedingt hören.

    Ich war überrascht, als Atemaussetzer dabei rauskamen, denn eigentlich ging es erst "nur" ums Schnarchen. Mehr hörte ich nämlich auch nicht. Aber ich gebe zu, ich hatte mich auch bemüht, nicht die ganze Nacht wach zu bleiben.

  2. #22
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Hachja, momentan ist mein "Rhythmus" wieder total kaputt. Ich bin den ganzen Tag müde, schlafe aber trotzdem nur 4-5 Stunden. Ab 5 Uhr morgens lieg ich meist wach und quäle mich dann nach ein paar Stunden aus dem Bett :/ weils langweilig wird...

  3. #23
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 525

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Durch Schichten habe ich gar keinen Schlafrhythmus.
    Mal schlafe ich von 21-04:30 und mal von 00:00-09:00 Uhr, plus minus paar Stunden.

    Ich habe seid kurzem einen Lichtwecker und die erste Nacht um 4:30 Uhr aufstehen klappte damit richtig gut.
    Wenn das anhält, hätte ich für mich eine Möglichkeit gefunden um das Problem zu umgehen.
    Da kommt erst Licht, Sonnenaufgang wir simuliert, und um die Weckzeit dann ein Geräusch dazu.

    Vorher ging mein Radiowecker an, er ging aus, dann ging mein Handy noch um 1-2 Zeiten an und dann begann der Stress...Badezimmer, zusammensuchen und noch frühstücken in wenigen Minuten.
    Da ist doch 20-30 Minuten morgens schon wesentlich angenehmer.

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Schlafen ist zur Zeit nicht wirklich meine Stärke
    Ich schlafe zwar echt schnell ein, aber nach 2 - 3 Stunde wache ich schon wieder auf und muss aufs Klo und oft hab ich dann auch Hunger. Wenn ich Hunger hab, kann ich eh nicht mehr einschlafen, ohne vorher was gegessen zu haben. Wenn ich dann wieder eingeschlafen bin, wache ich wieder nach 3 Stunden auf. Oft habe ich dann so eine innere Unruhe, dass ich regelrecht aus dem Bett springe. Ich würde so gerne wieder mal ne ganze Nacht einfach so durchschlafen und morgens ausgeruht aufwachen. Alle Jubeljahre kommt sone Nacht mal vor, das sind dann meine produktivsten Tage. Ich glaub wenn ich jede Nacht so gut schlafen würde, dann würde ich mich wie Supermann fühlen.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: das morgendliche Aufstehen

    @ Würfel. ..nimmst du denn Medis? Nur so aus Interesse. Hab schon ein paar mal gelesen, dass es dann besser werden soll!

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Ich nehme so einige Medikamente, aber leider nichts gegen ADHS. Darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht. (u.a. wegen grünem Star und Bluthochdruck)

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 34

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Ahhh okay...ja ich bin an dem Punkt ha noch gar nicht angekommen! Ich bin einfach mal gespannt

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Ja, kenne das auch - drücke meinen Wecker immer 10 Minuten weiter und nehme eine oder zwei oder drei Bahnen später: Habe zum Glück Gleitzeit, will aber eigentlich früher hin. Habe allgemein ein Antriebsproblem, aber dafür wohl nun die Lösung gefunden, die sich mir die letzten Wochen offenbart hat. Ich habe nämlich auch eine ab-Mittagsmüdigkeit. Die Antriebsprobleme hielten mich auch vom Sport ab.

    Ich denke Schlafhygiene ist eine Sache, lieber morgens ne Zeit länger wach liegen: Morgenstund hat Gold im Mund.
    Viele AD(H)Sler haben ja auch Schlafprobleme und ich las, dass Gyokuro die Schlafqualität verbessert:

    Die Lösung, die ich gerade teste:

    1. Um 22 Uhr geht es ins Bett
    2. Direkt oder eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen einen halben Liter Gyokuro mindestens 10 Minuten durchgezogen (1-2 Teelöffel) trinken.
    -> Hatte heute eine traumhafte Nacht: 7 Stunden super Schlaf und morgens angenehme Verschmelzungsphantasien (Bordi-Ding)
    -> Dachte, dass die Tagesmüdigkeit ev. am schlechten Schlaf liegen könnte, aber bin mir da nicht sicher und verneine eher
    Daher:
    3. Panax ginseng von Pure Encapsulation täglich nehmen, seit dem habe ich Antrieb und mache jeden 2. Tag wieder Sport - nun in der 3. Woche
    -> Aber am besten nicht nach 16 Uhr, denn der macht Dich wirklich wach:
    Wollte schlafen, war extrem müde und nahm ne 2. Kapsel: Nur wenige Minuten später merkte ich, dass ich keine Chance habe mehr zu schlafen:
    -> Man merkt zwar die Müdigkeit an den Augenliedern ein wenig, aber Du wirst nicht schlafen können
    -> Habe das eine weiteren Tag nach Verdacht getestet und es ist wirklich so, habe dann bis nach Mitternacht etwas machen müssen
    -> Auch interessant meine Tageserfahrung von heute: https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...tml#post652638
    Geändert von Maulbeere (29.09.2015 um 20:47 Uhr)

  9. #29
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 48

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Hallo Maulbeere,

    sollte der Gyokuro nicht eher belebend wirken?

  10. #30
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: das morgendliche Aufstehen

    Angeblich wirkt er bei "normalen Menschen" belebend, aber hängt auch von der Ziehzeit ab: Ab 3 Minuten soll er beruhigend wirken, weil dann das L-Theanin dem Koffein überlegen ist. Aber ist denke ich sehr individuell.

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Am Wochenende aufstehen
    Von Nyx im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 8.06.2015, 07:46
  2. Nicht aufstehen wollen
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 18:57
  3. Morgendliche Agressivität
    Von öfsche im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 21:20
Thema: das morgendliche Aufstehen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum