Hallo zusammen
Bei mir wurde im Zuge einer Studie über den Verlauf von ADHS ein Vitamin D und ein Magnesiummangel festgestellt. Laut dem Studienleiter hätten sie das bei ADHSlern gehäuft beobachtet. Ich würde gerne wissen, wie das bei euch so ist? Habt ihr da Erfahrungen?

Hier noch ein Fachartikel dazuhttp://www.adhs-ernaehrung.com