Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Was soll ich noch tun? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Was soll ich noch tun?

    Hallo zusammen,

    Wie der Fred Titel schon sagt.... Was soll ich noch tun?

    Ist mal wieder so das es nur Streit gibt.
    Hab letzte Woche mehr oder weniger von meinem Vater aufs Auge gedrückt bekommen mich einzulesen in ein Überwachungskamerasystem.
    Die Betriebsanleitung habe ich mit nach Hause genommen, bin aber an diesem Abend nicht dazu gekommen diese durchzulesen, hat gleich in der früh am nächsten gemotze warum ich die Anleitung nicht dabei habe. Nächsten Tag hab ich das Teil leider vergessen, sowie Samstag und heute auch.... obwohl ich heute beim Zähneputzen in der früh noch dran gedacht habe, 2 Min. später hab ich es nicht mehr auf dem Schirm gehabt und bin raus zum Bus (den ich zwangsläufig nehmen muss da mein Lappen weg ist.... andere Geschichte). Hab natürlich nicht den passenden Bus genommen und meinen Vater angerufen.... gleich wieder rumgeschreie. Nachdem der nächste Bus dan kam fällt mir an der S-Bahn ein das ich die Anleitung wieder vergessen habe, hat dann wieder zu einem Streit mit meinem Vater geführt wo er mir Dinge an den Kopf (hab ja keine Lust, bin blöd, bin PC Süchtig etc.) geworfen hat die mich auf 180 gebracht haben. Werde dann auch wieder angeschissen ds er nicht arbeiten kann da 2 Fahrzeuge von Kunden im weg stehen an denen ich arbeite, hab ihm letzte Woche am Donnerstag einen vorschlag gebracht der gleich mit geschreie runtergebuttert worden ist, ein Gegenvorschlag kam nicht wirklich und seitdem werde ich deswegen auch noch angeschissen und wenn ich nur versuche zu sagen das ich doch einen vorschlag gemacht habe kommt gleich wieder: Dein Vorschlag ist scheisse, das kann man mit dir nicht machen, dich interesieren di anderen gar nicht..... Bitte? Wenn mich nichts interesieren würde hätte ich nicht den Vorschlag gemacht... Wird aber irgendwie ignoriert. Noch dazu kommt das ich gerade unter massiven Zeit und Gelddruck stehe, unter anderem auch wegen Altlasten meines Vaters wo ich für einen Stundenlohn arbeite den ich mir als Selbstständiger einfach nciht leisten kann. Ich hab das Gefühl das wenn ich meine Sorgen und Probleme (ins besondere das vergessen momentan) versuche zu erklären einfach ignoriert werden und mir Sachen unterstellt werden wie oben schon genannt PC-Sucht, Ego etc.

    Es kostet mich einfach meine Kraft mit dem ganzen Scheiss fertig zu werden, die Arbeit muss fertig werden und ich hab null motivation, überall nur Schulden und Geld kommt auch nicht rein (weil zu wenig Stundenlohn und eben kaum motivation). Die Streiterei wegen Dingen die ich selbst sehe und versaubeutel und mir selber vorwerfe das ich doof bin, ich zweifel auch wieder daran das ich wirklich ADS habe und einfach nur dumm und faul bin. Das mit meinem Führerschein nervt auch da trotz sehr gutem Anwalt das Gericht sagt der Führerschein ist entgültig zu entziehen (hab durch ein Überholmanöver einen Unfall bei anderen Verkehrsteilnehmern verursacht ohne das ich selbst Schaden genommen habe, man wirft mir Vorsatz und Fahrerflucht vor was so laut meinem Anwalt nicht haltbar ist). Und dann noch die dauernden vorwürfe meines Vater das ich PC-Süchtig sei, es aber anscheinend nicht angenommen wird das ich ADS, Depressionen, Zwangsneurosen (Gewaltätige Zwangsgedanken die mich ängstigen das ich die wahr mache) und was weiss ich noch alles in mir schlummert.

    Sorry ich musste das einfach mal auskotzen da ich nicht weiss wohin mit mir unde dem ganzen Scheiss.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Was soll ich noch tun?

    Ncoh ein Nachtrag dazu, weil es mir gerade wieder eingefallen ist.
    Die Vorwürfe die mir mein Vater an den Kopf knallt gehen mir gerade nicht aus dem Kopf. Er hat mir in seinem Zorn auch vorgeworfen das ich in meinen früheren Jobs nicht gemobt wurde sondern die anderen mit meiner Art dazu getrieben habe. Kann sein das das sogar stimmt, ich hab immer versucht alles zur zufriedenheit zu machen..... Hat nicht immer geklappt (meistens eher nicht hab ich das Gefühl). Langsam weiss ich nicht mehr was ich noch tun soll, wohin ich gehöre oder was zu mir passt. Ist ein Gefühl wie sich in einem dunklem Wald verrirt zu haben und jeder versuch da raus zu kommen mich noch weiter in die Finsternis leitet.

    Desweiteren nagt an mir noch die Geschichte mit meinem "besten" Freund zu dem ich seit einem halben Jahr kein Kontakt mehr habe. Mir ist in der letzten Zeit irgendwie klar geworden das ich für ihn eigentlich mehr oder weniger ein Schuhabtreter war. Mein Hassspruch von ihm war immer "Einmal deine Probleme und dann glücklich sterben". Hat persönliche Sachen von mir vor anderen erzählt, geht mit seiner Freundin wie Scheisse um, ist unglaublich Impulsiv und dabei äusserst verletzend. Wenn er Hilfe braucht sollen alle rennen und wenn man selber Hilfe braucht hat man mehr oder weniger das Gefühl lästig zu sein. In letzter Zeit wo ich noch Kontakt hatte war ein Spruch der mich auch fast zur Weissglut gebracht hat "Was ihr labbert wenn ihr redet", immer wenn ich mich mit jemanden über ein Thema unterhalten habe und er dazugekommen ist. Ein anderes Beispiel ist das er meine Fähigkeiten komplett wertlos darzustellen versucht, ich erkläre zum Beisspiel etwas in der Werkstatt einem anderen Freund der mich gefragt hat wegen etwas technischem und ich ihm das dann natürlich erkläre (soweit es mir möglich ist), kommt "er" kurz darauf an und labbert mir irgendwas ins Ohr das ich doch keine Ahnung habe und das so und so ist..... Obwohl ich das richtig erklärt habe und mein "bester" Freund mir auch noch das technisch Falsche ins Ohr drückt. Nooch dazu kommt das "er" sich bei meinem Vater in der Werkstatt Selbstständig gemacht hat was schief gelaufen ist und danach in meiner Gegenwart solche Sprüche gebracht hat wie "Dein Vater ist ein ********* und ich fahr rüber und brenn das Haus ab" und ähnliche Sprüche die genauso mies waren.

    Und ich Idiot fress das alles in mich rein und sag kein Wort...... Wie bei so vielen Sachen.
    Geändert von Rebel-187 (14.09.2015 um 14:46 Uhr)

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Was soll ich noch tun?

    Hallo Rebel-187,

    ich hab jetzt deine Beiträge durchgelesen, auch den vom 14.08.2015.
    War ein bisschen schwierig, weil ich lieber nicht so lange Zeilen habe.

    Ich würde dir gerne was Nettes sagen, aber das hier ist öffentlicher Bereich,
    deshalb möchte ich hier nichts Privates auspacken.

    Du bist 34 und ich glaube, du musst mit diesem ganzen Mist mal Schluss machen.
    Mir fällt dazu ein:

    Arzt - Medikation überprüfen - dreimal am Tag Medikinet adult ist zu viel, dein Gehirn braucht mal
    Ruhe - Schlaflabor????

    Psychotherapie - Für mich hört es sich so an, als wärst du ein Fall von PTBS, also als ADHS-Betroffener
    braucht es auch nicht viel, um ein Trauma zu erleben, Stichwort: Schule (ich habe selbst einen 33-jährigen Sohn).

    Broterwerb: So wie du schilderst, dass du momentan drauf bist, solltest du erst mal gesunden.

    Wie es bei einem Selbständigen ist, weiß ich nicht, kannst wahrscheinlich keine Reha machen.

    Du schreibst von Schulden, wer bezahlt den Anwalt in der FS-Sache?

    Kannst du dich irgendwie von deinem Vater lösen?

    Irgendwo 800 km weiter einen Job suchen?


    Hast du eine Partnerin?

    Kannst du mal jemanden anrufen?
    Krisendienst z. B., bei uns kommen die sogar ins Haus, wenn man nicht weiter weiß (Abendstunden/Wochenende).
    Beratungsstelle Schuldnerberatung, ADHS Deutschland e. V. Telefonberatung .........

    Ich hoffe du findest irgendwas, damit du dich aus dieser stürmischen See retten kannst!


    LG Gretchen

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Was soll ich noch tun?

    Danke für die Antwort!

    Kann gerade selber nur kurz antworten, da ich meine Arbeit fertig machen muss und unbedingt in meinen Kampfsport kommen möchte (tut mir gut und lässt mich den Scheiß für ne Zeit vergessen).

    Das mit dem Medikinet ist so ne Sache, irgendwie spüre ich keine Wirkung.... Ich vergess meistens sogar mittags die Tabletten.

    Schlaflabor? Wäre vielleicht mal wert das zu probieren, ich selbst gehe viel zu spät ins Bett. Aber selbst wenn ich lange Schlafe habe seltenst Träume und werd nach dem aufwachen nicht wirklich fit.

    In Therapeutischer Behandlung bin ich.

    Die Geschichte mit meinem Vater ist was komisches. Er meint es zwar gut aber oft sind seine Reaktionen gelinde gesagt Scheisse. Mittlerweile glaub ich daran das er selbst ADS hat und es nie wusste.

    Meine Schulden sind privat bei meinen Eltern und mit dem Anwalt hilft mir meine Mutter.

    Und Partnerin.... Hätte Chancen gehabt aber nicht die passenden Schritte gemacht.... Warum auch immer.

    Eine Frage hab ich noch. Mit PTBS meinst du Posttraumatisches Belastungssyndom?
    Geändert von Rebel-187 (14.09.2015 um 18:31 Uhr)

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Was soll ich noch tun?

    Hi,

    ich denke, dein Vater hat ein Problem mit sich selbst. Ich kenne das auf ähnliche Art und Weise von meiner Mutter.

    Wenn es irgendwie geht, ist es sicher keine schlechte Idee, etwas Abstand zu gewinnen, wie Gretchen schon sagt - hätte ich das damals bei meiner Mutter nicht so durchgezogen, wäre ich heute nicht da, wo ich bin - und ich bin recht zu Frieden damit, wie es ist. Es muss ja nicht für immer sein - nachdem ich ausgezogen war, und unter beweis gestellt hatte, das ich sehr wohl selbst für mich sorgen kann, besserte sich das Verhältnis rapide.

    Dein Vater hat dir die Anleitung für die Kameras gegeben und dir gesagt, du sollst es zum laufen kriegen. Das hätte er sicherlich nicht getan, wenn er wirklich der Meinung wäre, du bist faul, dumm und fernsehsüchtig - Er will ja vermutlich auch, das die Kameraanlage funktioniert. Sieh es als Beweis dafür, das du doch etwas kannst.

    Gruss Basti

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Was soll ich noch tun?

    @Rebell-187
    Danke für deine Antwort. Ich hoffe du hast die Arbeit geschafft.

    Hat dir dein Arzt schon mal vorgeschlagen, zu Methylphenidat noch Elontril dazuzunehmen?

    Ja, ich meine mit PTBS Posttraumatrisches Belastungssyndrom.

    Wenn du trotz Schlaf nicht fit bist morgens liegt es wahrscheinlich daran, dass du
    beim Schlafen nicht genug Sauerstoff bekommst.
    Lass das einfach mal untersuchen.

    Vielleicht guckst du ja mal hier bei Emoflex.

    Diesen Kampfsport mit Schwertern macht mein Sohn auch.

    Ich selbst stehe mehr auf Singen, Schauspiel und Modern Dance.
    Das ist auch etwas, was auf den ganzen Körper wirkt und natürlich auf alles,
    was im Hirn ist.





    Vielleicht gibt's was in deinem Leben, was du ein bisschen verändern kannst.

    Sich von den Eltern so schnell los zu machen, ist wahrscheinlich nicht easy,
    vermutlich möchte ja deine Mum, dass es dir gut geht.

    Dein Vater scheint schon ein wenig ADHS-mäßig unterwegs zu sein.

    Ich drück dir die Daumen, dass das mit dem FS gut ausgeht.
    Würde es bedeuten, dass du FS neu machen musst?

    Die Schulden könnte man vielleicht irgendwie stunden, Griechenland
    wird ja auch nicht so schnell sein Schulden zurückzahlen können.

    Ich schreibe dir, weil es in meiner Familie was Ähnliches gibt.

    Du brauchst m. E. einen Reset, was aber nicht so schnell geht.

    Alles Gute!
    Gretchen

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Was soll ich noch tun?

    Naja die Arbeit hab ich mehr oder weniger geschafft, mehr heißt ich hab das machen können was an gestanden ist, weniger heißt es funktioniert nicht wie es soll.... Alte Autos sind numal hin und wieder zickig.

    Zum Medikinet nehm ich morgens eine Cipralex (glaub 10er).

    Die Geschichte mit meinem Vater werd ich mal mit meinem Therapeuten am Donnerstag besprechen, da jetzt mit meinem Vater zu diskutieren bringt im Moment nix ausser Streit und Stress. Er hat momentan auch n schiefen Haussegen (nicht wegen mir).

    Das mit den Schulden bekomme ich irgendwie wieder hin.... Ein großer Teil sind unbezahlte Rechnungen von Kunden. Die meisten zahlen ja pünktlich, manche lassen einen warten.

    So wie ich das verstanden habe mit meinem FS soll das endgültig sein. Ob ich ihn dann neu machen kann weiß ich nicht, darüber informiere ich mich wenn der FS wirklich weg ist. Denke aber das mein Anwalt die Vorwürfe des Gerichts ausräumen wird da weder der Vorsatz und die Fahrerflucht haltbar sind, da sind die Zeugenaussagen zu positiv für mich. Den Unfall hab ich zwar verursacht aber nicht so wie mir das vorgeworfen wird.

    Und mittlerweile bin ich wieder etwas runtergekommen und kann den ganzen Mist jetzt wieder objektiver sehen. Meinem Kampfsport sei dank.... Dafür spüre ich meine Knochen umso mehr

    Kleiner Nachtrag:
    Auf Schlafapnoe hab ich mich schon testen lassen. Alles normal, dafür bin ich gegen Hausstaubmilben extrem allergisch, einmal Wohnung geputzt ( was ich leider selten hin bekomme) Sitz ich danach mit kratzigem Hals, juckenden Augen und einem Niesanfall vom anderen Stern da. Geht aber glücklicherweise schnell vorbei.
    Geändert von Rebel-187 (15.09.2015 um 00:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Akute Träumeritis trotz Belohnungssystem - Was soll ich noch mit mir machen?
    Von AnnaArendel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 12:44
  2. HIlfe- was soll ich tun? Was kann ich überhaupt noch tun?
    Von Wotemer im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 10:28
  3. Diagnose, soll ich oder soll ich nicht?
    Von Sweet Y. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.01.2012, 12:31
  4. Immer noch kein Medikinet Adult. Soll Venlafaxin hochdosieren. :-(
    Von DieChaosUlli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:55

Stichworte

Thema: Was soll ich noch tun? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum