Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema zum alten Thema häufigkeit von Deja vu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Ich hatte dies in den letzten Jahren sehr häufig,
    so dass mir selbst wichtige, neue Lebensabschnitte wie schonmal dagewesen vorkommen.

    z.B. wohne ich nun wo zur zwischenmiete und habe das Gefühl hier schonmal gewesen zu sein,
    erinnere mich an Personen, Sätze und Situationen in dem zusammenhang,
    kann mir aber keinen Reim darauf machen wie dies zusammenhängt.

    Aber es macht mir Angst, der Gedanke es sei doch kein Deja vu und ich hätte recht, nur ohne mich an details und Zeitpunkte zu Erinnern.


    Was macht man dadran ? Fühle mich dann unwirklich und unwohl. So als wenn jeder um mich herum etwas wüsste was ich nicht weiß bzw. einzelne Personen denen ich Begegenet bin.

    Mag diese Gedanken nicht mehr haben. Bitte um Tipps was man machen kann oder ab wann man sich ernsthaft Sorgen amchen muss. Glaubt

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Das war der alte Thread: https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...t-deja-vu.html

    Mir macht das Thema mittlerweile etwas Angst, denn es kommt immer wider vor das ich eine Art Deja Vu habe und gleichzeitig fast ganz sicher bin, die Situation schonmal genauso erlebt zu haben und es evtl. garkein Deja vu ist. Aber ich finde keine Beweise dafür dass es stimmt und ich es wirklich nur vergessen habe. Es sind einfach zuviele Sachen die sich in dem Moment genauso abspielen.Das ganze macht mich sehr traurig und geht mittlerweile etwas mehr als 2 Jahre so. So als wenn ich etwas komplett vergessen hätte und ich mich nun durch zufällige oder weniger zufällige (durch andere Beeinflusst das es so kommt) Situationen/Gegebenheiten etc. wieder in Erinnerung gerufen wird.

    Aber ich kann das zeitlich nicht zuordnen und es macht auch keinen Sinn. Nur das ich mir bei vielem sehr sicher bin es schon so erlebt zu haben und es passt auch nur ij Bestimmte Situationen. Das macht in anderen Zusammnhängen alles kaum Sinn. Ich verstehs nicht mehr.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 27

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Hallo,

    ich denke auch manchmal dass ich schon einmal das erlebt habe was gerade passiert, oder dass ich einen Film schon gesehen habe und meine Frau meint dass das nicht sein kann. Ich Fühle mich dann unwohl, und ignoriere das.
    Vielleicht denke ich dass ich ein Deja vu habe weil es einfach langweilig ist. Eine Analyse fällt mir aber schwer weil ich mich nicht auf mein Gedächtnis verlassen kann. So wie ich vergesse Sachen zu Ende zu machen wenn ich abgelenkt werde, vergesse ich auch alles was mich nicht wirklich interessiert.

    Also ignoriere ich es, vielleicht hilft es ja.

    Uwe

  4. #4
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Hey ,

    ich habe auch öfters das Gefühl ein Deja vu zu erleben ( meistens ist es wenn ich in Gespräche verwickelt bin aber auch andere Dinge ) aber die Augenblicke sind irgendwie so kurz bevor ich richtig darüber nachdenken kann , wann ich das schonmal erlebt haben kann ist es meinem Gehirn auch schonwieder entwischt ..

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Ich versuche mir immer zu sagen, dass ich es ignorieren sollte und es nicht noch Analysieren sollte, weil es nur eine Art Matrix im Gehirn.

    Es fällt mir aber zunhemend immer schwerer und ich habe häufiger das Gefühl das wirklich etwas nicht stimmt und sich zu viele Handlungen udn Abläufe gleichen,
    ich bekomm nur nicht raus wann es war und es gibt nichts das darauf hin deutet.

    Das macht mich sehr traurig.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 546

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Ich kenne auch Dejavu's - ich glaub jeder hat das, oder?

    Ich befinde mich dann in einer Situation, die ich glaube schon mal wo gesehen zu haben - meist tritt das in Interaktion mit anderen auf... wo, wann und in welchem Zusammenhang ich das schon mal "erlebt" haben will weiß ich aber dann auch nicht...

    Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass ich mich in einer Situation auf den Höhepunkt zubewege... ich weiß also ganz kurz vorher, was als nächstes passiert.

    Ein Beispiel:
    Wir sind irgendwo einkaufen und schauen uns was in der Auslage an. Noch während ich so dastehe und mir das anschaue kommt mir der Gedanke "Irgendwie kommt dir das bekannt vor, jetzt kommt gleich eine Frau im Kostüm und frägt dich ob sie dir helfen kann" und siehe da, Sekunden später steht die Frau da und spricht mich an...

    Ich Ignoriere das aber eigentlich, ich findes das eher lustig und tausche mich mit meinem Freund gerne über die Dejavu's aus die wir so haben...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu

    Kommt bei mir in den letzten 2 oder 3 Jahren viel zu häufig vor, davor war dass noch nicht so, deswegen mache ich mir sorgen. In einigen Situationen denke ich dann -und das sind nicht nur Alltagssituationen- dass das wirklich nur sein könne dass ich das Vergessen habe und wirklich so schon vorkam.

    Es gibt aber keine Erklärung dafür.

Ähnliche Themen

  1. Häufigkeit von Deja-Vu
    Von Nietzsche im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 4.08.2013, 12:15
  2. Häufigkeit Reha
    Von Amneris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 1.02.2012, 09:27
  3. häufigkeit der kombination adhs und hochbegabung
    Von lexxus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 14:05
  4. Häufigkeit von ADHS in Deutschland und bei Ehepartner ?
    Von Funkelstern im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 16:23

Stichworte

Thema: zum alten Thema häufigkeit von Deja vu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum