Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Die Qual des Wartens.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    Die Qual des Wartens....

    Mit Sicherheit wartet niemand gerne. Auf wichtige Informationen warten die meisten Menschen noch viel weniger gerne...

    Für mich ist es eine ernsthafte Herausforderung. Aktuell warte ich auf einen zugesagten Vertrag. Alles ist klar besprochen, der Zeitraum WANN dieser Vertrag bei mir ist, ist etwas unklar gewesen.

    Ich gehe die Wand hoch...und runter...und wieder hoch. Und ich bin ja keine Profi-ADHSlerin...sondern eine erwachsene Frau, die im Geschäftsleben seriös handelt und vor allem nach 10 Tagen nicht nerven will.
    So warte ich, kratze an der Tapete, male mir 1000000000 Horrorszenarien aus, meditiere, lese erbauliche Lektüre um aus meinem Kopf zu kommen, nerve mein Umfeld, aber halte mich auf jeden Fall zurück den Vertragspartner zu früh zu kontaktieren (ich bin in der "unterlegenen" Position).

    Wie erwähnt, ich bin mir ganz sicher, auch Menschen ohne ADHS würden nicht gerne warten...allerdings scheint es sie weniger zu belasten. Mein Umfeld zuckt mit den Schulter und meint, es sei alles in Ordnung, es dauert eben ein bißchen....

    Kennt hier jemand diese ENORME Ungeduld, die sich mit einem immer größer werdenden Kopfkino paart?

  2. #2
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Die Qual des Wartens....

    Bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage!
    Grauenhaft...

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Die Qual des Wartens....

    @luftkopf33: und erst das Kopfkino dazu...unglaublich...würden mir nur 10% der Dramen real zustoßen, die ich mir ausdenken kann, nicht auszudenken

  4. #4
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Die Qual des Wartens....

    Oh nee,hör bloß auf!
    Und,hinterher komm ich mir jedes Mal dermaßen beschränkt vor....
    Malst die größten Dramen an die innere Leinwand und was ist? Nix.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Die Qual des Wartens....

    OMG... kann ich SEHR gut nachempfinden.
    Bin sowas von schlecht im Warten.
    Hast meine volle Empathie.

    Hmmm, ist das nicht AD(H)Sler-Folter? Und gehört somit verboten? Die Europäische Menschenrechtskonvention gilt doch auch für uns, oder?
    Spaß beiseite... kann man nach 10 Tagen nicht freundlich nachhaken? Ist das nicht bereits außerhalb der "Unschicklichkeits"-Zone?
    Wer weiß, vielleicht ist die E-Mail / der Brief verschütt gegangen... sowas soll schon vorgekommen sein...

    Junie schreibt:
    und erst das Kopfkino dazu...unglaublich...würden mir nur 10% der Dramen real zustoßen, die ich mir ausdenken kann, nicht auszudenken
    Hm, wie viele mehr oder weniger reale Weltuntergänge kamen in dieser Episode des Kopfkinos vor?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Die Qual des Wartens....

    kupferkopf schreibt:
    OMG... kann ich SEHR gut nachempfinden.
    Bin sowas von schlecht im Warten.
    Hast meine volle Empathie.

    Hmmm, ist das nicht AD(H)Sler-Folter? Und gehört somit verboten? Die Europäische Menschenrechtskonvention gilt doch auch für uns, oder?
    Spaß beiseite... kann man nach 10 Tagen nicht freundlich nachhaken? Ist das nicht bereits außerhalb der "Unschicklichkeits"-Zone?
    Wer weiß, vielleicht ist die E-Mail / der Brief verschütt gegangen... sowas soll schon vorgekommen sein...
    Ja, demnächst sind zwei Wochen vorrüber, und ich sehe mich auf der nerv-sicheren-Seite, wenn ich nachfrage

    Mein Alptraum - auf der anderen Seite ist am Ende auch ein ADHSler ..MIR passiert es nämlich oft, dass ich etwas als geklärt ansehen oder mal eben abstufe, weil mir gerade 20 andere Gedanken im Kopf herum gehen...Abwarten...Kopfkino abschalten...WAARTEN bis die 14 Tages Grenze passiert wurde.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Die Qual des Wartens....

    Junie schreibt:
    Ja, demnächst sind zwei Wochen vorrüber, und ich sehe mich auf der nerv-sicheren-Seite, wenn ich nachfrage
    Boah, endlich Erlösung in Sicht



    Geht es nur mir so?
    Wenn ich ganz gespannt auf was warte, z.B. bei einer spannenden Szene in einem Film, dann halte ich total oft die Luft an o.O

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Die Qual des Wartens....

    Ich gehe die Wand hoch...und runter...und wieder hoch. Und ich bin ja keine Profi-ADHSlerin...sondern eine erwachsene Frau, die im Geschäftsleben seriös handelt und vor allem nach 10 Tagen nicht nerven will.
    So warte ich, kratze an der Tapete, male mir 1000000000 Horrorszenarien aus, meditiere, lese erbauliche Lektüre um aus meinem Kopf zu kommen, nerve mein Umfeld, aber halte mich auf jeden Fall zurück den Vertragspartner zu früh zu kontaktieren (ich bin in der "unterlegenen" Position).
    Ich kann absoult nachvollziehen, meditieren und lesen geht bei mir in dem Zustand aber leider nicht - habe da keine Ruhe für.
    Bei mir gehts nur mit sinnlosen Dingen wie fernsehen, computer spielen und die Situation aushalten.
    Im Laufe der Tage lässt das Gefühl dann langsam nach.
    Das mit dem Zurückhalten klappt meistens bei mir auch, hier im Forum liegt meine Quote aber nur bei 50%.

    Besonders schwer fällt mir das Warten, wenn ich persönliche Ablehnung befürchte.
    Kennt ihr dass auch?

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Die Qual des Wartens....

    watchdog schreibt:
    Das mit dem Zurückhalten klappt meistens bei mir auch, hier im Forum liegt meine Quote aber nur bei 50%.
    Hier im Forum sind wir ja quasi "unter uns"... da brauchst du dich nicht zurückhalten

    watchdog schreibt:
    Besonders schwer fällt mir das Warten, wenn ich persönliche Ablehnung befürchte.
    Kennt ihr dass auch?
    Ja, dann läuft das Kopfkino so richtig heiß

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Die Qual des Wartens....

    Ich glaube, diese kleine Lücke des Nicht-Wissens reicht schon, damit mein Hirn beginnt Horrorromane zu schreiben Sonst hätte es ja keinen Spaß. Wenn das Ergebnis absolut unklar ist, habe ich meist eine heftige aber kurze Reaktion. An komplette Ungewissheit kann ich mich besser gewöhnen.
    Wenn alles abgesprochen ist, aber ein da war ein Hauch von Unklarheit hinsichtlich des Zeitraums in der Formulierung - DANN läuft das Kopfkino an.

    Ich schon sehr froh über dieses Forum Hier kann ich meine Gedanken immer wieder abgleichen. Die Grundlage und die Gefühle sind normal, die Heftigkeit ist es nicht immer.

    Ach ja, was mich in diesem Zusammenhang stört, WEIL ich SO heftig innerlich reagieren kann, dauert es oft, bis ich sehe, "Ach, das war gar nicht so schlimm" oder "Jo, dann stehe ich eben wieder auf und laufe weiter". Das kann ich alles, aber auch das dauert bei mir nach einem langen Kopfkinofilm - gefühlt - deutlich länger als bei ...Nicht-AD(H)Slern...

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Morgens früh aufstehen eine Qual - Wake Up Light Wecker?
    Von Anna_NL im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 20:01
  2. Einkaufen gehen - Kick oder Qual...?
    Von isteddu im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 00:46
  3. Warten auf den Termin. Eine ungeheuere Qual.
    Von Galaktikus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.03.2012, 01:13
  4. Studium und AD(H)S- unverträglich oder eine Qual die man zu ertragen hat?
    Von cassiusclay im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 4.08.2011, 17:32
Thema: Die Qual des Wartens.... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum