Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Diskutiere im Thema auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 58

    Daumen hoch auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Hallo alle zusammen,

    Ich weiß nicht, ob es so ein Thema Schon gibt. Aber ich wollte Hier mal positiven "Errungenschaften" sammeln, Die man Als ad(h)s beschenkter sammeln konnte. meistens schaut man Ja auf das, was man nicht kann. Also:
    Was könnt ihr gut o. Was habt ihr im Leben erreicht? Raus damit.
    .

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Danke für diesen Thread, ich brauche ihn gerade

    Ich habe Abitur gemacht, zwei Ausbildungen abgeschlossen und ein Studium absolviert, ich arbeite seit 15 Jahren beim gleichen Arbeitgeber, ich lebe seit vielen Jahren mit dem gleichen Partner. Ich bin kreativ, kann schnell denken und oft schnell arbeiten. Das muss ich auch, ich muss mit MEINEM Flow gehen und oft in 5 Stunden das tun, was andere in 8 oder 9 Stunden tun können - weil meine Konzentration nicht so lange reicht.
    Ich schreibe nebenberuflich - ich habe Schwierigkeiten mit Abgabe der Kontrolle im Prozess, Selbstzweifel, Ideen gehen mir allerdings nie aus. Eher weiß ich manchmal nicht, was ich zuerst schreiben soll.

    Das mag alles lässig klingen, war/ist es für mich aber nicht. Ich musste dafür mehr Kraft aufwenden als andere, nicht einmal intellektuell, sondern durchzuhalten, mich bisweilen aufrecht zu halten, Tricks zu finden, und ungeliebtes lernen zu können, über Lernhemmungen zu klettern, mich immer wieder aus schlechten Mustern herausziehen, mittig bleiben usw...
    Beim Schreiben mit meinen ADHS-Konzentrations-Typos konfrontiert zu sein, schmerz mich. Ich sehe so gut wie JEDEN meiner Dreher usw... beim zweiten Durchlesen und dann schäme ich mich. Schon wieder wie irre über die Tasten gehüpft.

    Wenn einer meiner Romane fertig ist, wenn ich gute Rückmeldungen bekomme, wenn ich von Verlegern gelobt werden, dann freue ich mich...kurz, und bin kurz stolz auf mich. Bis ich den nächsten Typo entdecke

    Tief in mir ist mir sehr wohl klar, dass ich mir alles hart erarbeitet habe was ist und das ich völlig andere HIndernisse hatte als andere. Schnell gehe ich als lockerer, bunter Schmetterlin durch, die wenig arbeit und der alles zufliegt - über wie viele Mauern ich klettern muss, welche kreativen Umwege ich finden muss, um an mein Potential zu kommen, wie hart ich daran arbeiten muss, nicht ständig alle Filter offen zu haben - das sehen andere nicht. Auf all das bin ich stolz.

  3. #3
    cocolores

    Gast

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Brauche ich auch gerade.

    Ich kann andere zum Lachen bringen. Ab und zu gibt es Leute, die wollen mir das schlecht reden. Können mich mal am Arsch lecken.

    Ach ja. Ich kann gut Klartext reden. Aber nicht immer zum richtigen Zeitpunkt

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Das kannst Du wirklich und zwar richtig gut.
    Außerdem bist Du sehr hilfsbereit.

  5. #5
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Ich habe überlebt (einer in meiner Familie väterlicher Seits von ADHS geprägt) leider nicht......
    Ich habe ADHS lieben gelernt und werde als sehr interessanten Menschen wahrgenommen, kaum einer weis, das da ein ADHS dahinter steckt
    Sonstiges was ich mit ADHS erreicht habe
    - In der Grundschule: Super Leistungen in Leichtathletik
    - Abitur, trotz unerkanntem ADHS und Mobbing und Probleme zu Hause ohne Ende
    - um dem Vergessen meines Lebens entgegen zu wirken, habe ich wenn auch schon fast zwanghaft irrsinnig viel Tagebuch geschrieben, ic h will definitiv mal ein Buch schreiben!
    - ich habe mir selbst beigebracht Amerkanisches ENglisch akzentfrei zu sprechen in der 9. Klasse und hatte dort immer meine 1er
    - Ich habe E Gittarre spielen gelernt und war richtig gut
    - ich habe mir selbst das Singen von Rock Songsbeigebracht (Green Day, Nirvana, R.E.M.) und war/bin sehr gut darin
    - Ich habe die Musik auf alle Arten ausgelebt die es gibt Singen, Instrument Spielen, Tanzen, nur muss ich lernen, das ich nicht alles gleichzietig machen kann
    - ich habe mich auf alle möglichen Weisen ausgelebt, hab eine kleinen Comedian in mir...... KREATIVITÄT
    - ich habe einigen Tieren in Not (Vögel), das Leben retten dürfen, in dem ich sie bei mir aufgenommen habe, diese Tiere (Kanarienvögel und Reisfinken) haben mir alles gegeben schon als Kind was ich von Menschen nicht bekam, ich weis ohne die TIERE hätte ich so nie überleben können, oder wäre zumindest heute viel mehr psychisch krank oder schwer abhängig
    - ich hab ein Behinderten Heim, ein Altersheim und ein Freiflugpraradies bei mir zu Hause für Vögel, ich möchte genau das gerne beruflich machen (Tiere pflegen, aufziehen, aufpäppeln oder was auc himmer)
    - die vielen kreativen Einfälle und der ADHS Schädel Erfinderreichtum hat einigen behinderten Tieren das Leben erleichtern können
    -ich HABE meinen Vögeln zu Liebe meinen Entzug (von paradox wirkenden Schlafmitteln, was dann ausgeartet ist- LANGE und kOMPLIZEIRTE gESCHICHTE) knallhart durchgezogen, weil ich wusste die kranken und behinderten Vögel sind abhängig von mir
    - ich bin ein verdammter FREAK und ein nerfiger Quälgeist aber ich bin sehr sehr glücklich
    :'- ICH hatte trotz allem einen Menschen gefunden, der mich wirklich geliebt hat, meine Ex Freundin, ich hatte eine längere stabile Beziehung, aber ich habe für mich herausgefunden, das ich kein wirklicher Beziehungsmensch bin
    - ich habe mit der ADHS Diagnose all meinen Groll auf andere ablegen können und ich sehe jetzt, das meine Family krank ist, das meine Mutter kränker ist als ich es bin und sie tut mir jetzt eher Leid, als das ich noch irgndwie Groll gegen sie oder jemand anderen hege und das tut sehr gut es so sehen zu können und schließt Frieden
    - ich bin gerne ich, auch wenn es manchmal schwer ist und immer sein wird, ich lebe sehr gerne
    - ich habe mich selbst therapiert in Richtung Angststörung, die ich in einer falschen Therapie bekommen habe (Abhängigkeit von paradox wirkenden Mitteln und Trauma von flashcer Behandlung und paradox wirkenden Medikamenten)
    - ich habe den Horror der Letzten 6 Jahre grottenfalscher Therapie hinter mir lassen können, weil ich fest an mich geglaubt habe, obwohl das kein anderer tat
    - Ich habe gekämpft und ich bin seit der ADHS Diagnose und der Mph-Medikation dabei mein Leben in den griff zu kriegen und ic hweis ich werde es schaffen
    - Ich mag die guten Eingentschaften am ADHS : Hilfsberietschaft, Empathie, Ehrlichlkeit, Gerechtigkeitssinn
    Geändert von Canary (25.08.2015 um 00:44 Uhr)

  6. #6
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Was kann ich?
    Was habe ich erreicht?



    Ich kann von Vielem ein bisschen...

    ein paar Sprachen
    Instrumente
    arbeite autodidaktisch-solange mich etwas interessiert,was gewöhnlich nicht sehr lange der Fall ist.
    Ergo,von allem ein bisschen.

    Bisschen Mathe
    Physik
    Geschichte
    sämtliche Weltreligionen einmal durch und wieder zurück.

    Ich bringe andere gerne zum Lachen
    Spreche Trost zu
    Helfe spontan
    Ob ich das gut kann,vermag ich nicht zu sagen.

    Ich habe mir die Freiheit erkämpft,meine eigene Identität zu leben,ich selbst zu sein,meine Würde und meinen Wert wieder aufgerichtet,gegen den erbitterten Widerstand derer,die mich hätten stützen und unterstützen sollen.

    Ich habe überlebt
    Das ist nicht viel
    Und doch ist es Alles.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 54

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    In der Tat eine sehr schöne Idee, dieses Thema zu posten:

    spontan würde ich auf diese Frage folgende Antworten geben:
    - Abi, Studium und Karriere im Job
    - habe eine Familie und bin noch nicht geschieden nach 12 Jahren Ehe
    - habe Durchhaltewillen bei der sehr lange dauernden Diagnose gezeigt
    - stelle mich Stück für Stück den neuen Herausforderungen seit der medikamentösen Behandlung, die mich dazu befähigt, plötzlich in den Nebel gucken zu können und mich mit den dort sichtbaren, bisher mir unbekannten Wahrnehmungen auseinanderzusetzen und das Stück für Stück

    Danke daß ich das mal loswerden durfte und mich damit ein Stück besser fühlen kann.

    LG
    Tom

  8. #8
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Ich singe seit 15 Jahren in einem außergewöhnlichen Chor. In dieser Zeit habe ich drei
    große Produktionen mitgemacht, Stücke mit Schauspiel, die für uns geschrieben, komponiert und mit
    Profis durchgeführt wurden. Mein Regisseur meint, ihr solle stolz auf mich sein.

    Mich macht es vor allem glücklich.

    Und dass ich mit meinem Partner seit über 40 Jahren eine schöne Beziehung führe.

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Darauf, das meine Hündin noch bei mir ist und so ist, wie sie jetzt ist.

    Ich habe ein niedliches aufgewecktes Schlappohr gewollt, und ein Tier bekommen, was eine sehr niedrige Aggressionsschwelle hat, mir schon mit 9 Wochen die Beine zerbissen hat, und aus einer Zucht stammt, wo schon einige wegen Aggressionen eingeschläfert wurden.

    Da ich dies erst im Nachhinein erfahren habe, habe ich mich mit viel Tränen und auch Angst vor dem Hund, der Aufgabe trotzdem gestellt. Trotzdem mir mehrere Tierärzte ein Einschläfern empfohlen haben, 2 Hundetrainer die Flinte ins Korn geworfen haben und selbst die Hauptzuchtwartin mir mehrmals zu verstehen gab, sie würde es verstehen wenn ich sie einschläfern liesse, ich oft ge- und zerbissen wurde , habe ich heute eine Hündin die mit kleinen Einschränkungen gesellschaftstauglich ist.

    Ich habe es geschafft das diese sehr autarke und aggressive Hündin mir vertraut, sich abrufen lässt, alle gängigen Kommandos beherrscht, und gern mit mir zusammen ist. Und das obwohl sie ganz genau weiss, das sie stärker und schneller ist.

    Sicherlich gibt es auch jetzt, nach 6 Jahren permanenter Arbeit immer wieder Rückschläge und ich muss bei bestimmten Dingen wachsam sein und aufpassen, aber die Freude und der Spass mit ihr überwiegen doch. Solange das alles noch so ist, und ich eine Fremdgefährdung durch Maßnahmen selbst vermeiden kann, bleibt sie.

    Das rechnen mir auch viele aus dem Jagdhundverein hoch an. Das macht mich schon sehr stolz.
    Stolz auf mich und auf meinen Ellanator.

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 547

    AW: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :)

    Das ist ein guter Beitrag - ich glaub aber dass ich sowas schonmal wo geschrieben habe.

    Seine Erfolge sollte man sich aber immer wieder vor Augen halten - das ist besonders für uns wichtig, da wir so viele Rückschläge einstecken müssen:

    - Fachabi mit nem guten Schnitt - nachdem man mich in der 1. Klasse schon auf die Sonderschule tun wollte nicht selbstverständlich
    - Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (auch guter Schnitt, nur 1 Semster länger gebraucht und das auch nur weil ichs entspannt wollte)
    - einen Job gefunden der mir Spaß macht (trotz des Rückschlags letztes Jahr)
    - 3 Führerscheine (Auto, Motorrad, LKW) gemacht, jede Prüfung auf Anhieb bestanden
    - Ausgezogen und das Leben, mit meinem Freund mit dem ich schon seit 10 Jahren zusammen bin, ganz gut im Griff
    - Hab mich mit Geduld und Durchhaltevermögen (sonst gar nicht meiner Stärken) zielmich gut im Sport gemacht

    Das sind jetzt eher die messbaren Erfolge - das was man in Zahlen festhalten kann.

    Seitdem ich die Medikamente nehme (ca. 1 Jahr) und auch seit der Reha bemerke ich auch immer mehr andere Tallente an mir:

    - Ich kann sehr gut mit Menschen - auch mit fremden
    - Ich bringe die Menschen zum lachen und kann angspannte Atmosphären gut auflockern
    - Ich kann gut erklären
    - Ich habe ein gutes Durchhaltevermögen entwickelt - bleibe auch mal an was dran was mich spontan interessiert
    - Ich kann Menschen dazu bringen mir Sachen zu erzählen die sie eigentlich nicht rausrücken wollen (besonders in der Arbeit nützlich
    - Ich kann Menschen ermutigen Dinge zu tun die sie sich nicht zugetraut haben - besonders das hat mich überrascht
    - Ich habe ein gutes Gespür für Situationen - bekomme Dinge mit die andren verborgen bleiben
    - Ich kann inzwischen gut für mich selbst einstehen - das liegt auch daran dass ich durch das Thema Hochsensibilität noch mehr Selbstaktzeptanz entwickelt habe
    - Ich glaube ich bin grade auf einem guten Weg mich selbst endlich anzunehmen und zu lieben
    - Ich bin dabei mich mit fast 30 Jahren endlich von meinen Eltern zu lösen - ich glaube ich werde erwachsen

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt "Die Andere Agentur" - Aufbau einer ADHS-Firma...!
    Von MadDog im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 20:46
  2. Wisst ihr was? Ich bin stolz darauf ADS zu "haben":)
    Von chaprincess im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 19:27
  3. Seid ihr bei eurem chef "geoutet"?
    Von webweib im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 20:59
Thema: auf was seid ihr stolz? ein "aufbau tread" :) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum