Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Hatte Michael Jackson auch AD(H)S? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 108

    Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Hallo ihr Lieben,

    wir sind zwar alle keine Hellerseher, aber oftmal frage ich mich (als Jahre langer Michael Jackson Fan) ob dieser wohl auch AD(H)S hatte!?
    Wie ich darauf komme?

    Nun wenn ich mir z.B. sein Buch Moonwalk durchlese oder Interviews ansehe... die Art wie er redet, wie er denkt - es erinnert mich vieles
    an der Art wie ich denke und fühle.

    LG!
    Ainee

  2. #2
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Bin ich mir sehr sicher!

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Wieso bist Du Dir da sehr sicher wenn ich fragen darf?

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Kann ich dir gar nicht so genau sagen. Vielleicht durch seine Intensität und Sensibilität. Auch das geniale. Und dass ich seine Musik als so intensiv empfinde. Da sind noch mehr Anzeichen, die ich gerade nicht so ausdrücken kann.

    Also mich gibts da kein Rätselraten. Mag sein dass darüber noch diskutiert wird, aber ich persönlich bin mir mir sehr sicher.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 108

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Ich bin mir eigentlich auch sicher... entweder ADS oder aber Hochbegabung. Eventuell sogar beides. Fakt ist, dass er ein ganz besonderer Musiker war, ein Genie in seinem Fach und auch wenn er von vielen missverstanden und verspottet wurde so hat diese Welt hier den besten Musiker aller Zeiten verloren...

  6. #6
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    ja eher Richtung ADS, das stimmt. Hochbegabt mich Sicherheit.

    Auch das mit Vitiligo passt für mich ins Bild. Ist ja eine Autoimmunkerkrankung, die durch Stress getriggert wird. Ja stimmt der Spott, passt auch ins Bild. Und das alleinsein und so ein bisschen seltsam sein, sich für Sachen interessieren die für andere komisch oder übertrieben sind. Wie die Neverlandrange.

    Ich hab mir bei Promis auch gerne Kinderbilder angesehen, ich finde da sieht man auch immer recht viel. Also sobald man mal einen Blick dafür hat. Mir geht es jedenfalls so.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Berta schreibt:
    Und das alleinsein und so ein bisschen seltsam sein, sich für Sachen interessieren die für andere komisch oder übertrieben sind. Wie die Neverlandrange.
    .
    Das war auch das erste was mir in den Kopf schoss, als ich den Beitrag hier geöffnet habe. Kann dir nur zustimmen.

  8. #8
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Hm, "neurotypisch" war Michael bestimmt nicht. Er war eindeutig hochsensibel, einen ausgeprägten Gerechtigskeitssinn, auch Hyperaktivität kann man oft beobachten.

    Man kann wohl auch sicher sein das seine Kindheit sehr traumatisierend war. Ein erwachsener Mann übergibt sich normalerweise nicht vor lauter Angst wegen seinem Vater. Wenn ich so überlege (Achtung, alles hier natürlich Pseudo Diagnosen, man verzeihe mir an dieser Stelle meine Gedanken), sein Vater scheint ja in die Richtung Narzisstische Persönlichkeitsstörung zu gehen, und gerade Kinder von Narzissten scheinen mir an erhöhter Vigilanz (also ein "zuviel" an Aufmerksamkeit nach aussen) zu leiden, aus Angst immer wieder etwas falsch zu machen/dafür zu sorgen das es dem anderen gut geht. Mit dieser hochsensiblen Seele + Menschen um ihn herum die ihm nichts gutes wollten, da kann man auch nicht gesund aufwachsen
    ADHS alleine wäre es dann sicher nicht.

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Ich denke es ist allgemein nicht möglich bei Verstorbenen irgendeine Diagnose zu stellen.
    Man kann lediglich Vermutungen anstellen.

    So gerne man natürlich liest Albert Einstein, Wolfgang Amadeus Mozart usw. hätten ebenfalls AD(H)S gehabt... es sind reine Spekulationen.
    Auf der anderen Seite gibt es ein paar lebende VIPs, die sich eindeutig zu ihrer Diagnose geäußert haben.

    Was Michael Jackson angeht, so hätte ich ihm ein schöneres Leben gewünscht.
    Als er gestorben war, dachte ich nur: ein großes Talent hat definitiv ein Leben mit mehr Wärme darin verdient.
    Geändert von kupferkopf (25.08.2015 um 21:54 Uhr)

  10. #10
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S?

    Ne, das sind sowieso nur mögliche Kategorien. Diagnosen stellen Ärzte.

    Gedanken herumwälzen, Leute einschätzen, ist für mich ok. Ob das medizinisch stimmt steht auf einem anderen Tablett. Also ob ein Arzt die Diagnose stellen würde. Vielleicht wären das auch nur Züge von ADHS, Asperger was weiß ich.

    Trotzdem habe ich den Eindruck, dass ADHS bei ihm passt.
    Mir ist als Hinweis auch noch das mit den Kindern einfallen. Also das als er sie aus dem Hotelzimmer gezeigt hat und beinahe fallen ließ. Also machte zumindest den Eindruck. Das könnte auch passen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Multitasking - Psychologe Michael Thiel
    Von Anni im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.02.2012, 11:53
  2. Zivil- und Wehrdienst - Wer hatte auch Probleme ?
    Von deprigenerat im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.10.2010, 15:58
Thema: Hatte Michael Jackson auch AD(H)S? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum