Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Diskutiere im Thema Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ???? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 63

    Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hallöchen,
    bin erst eben auf dieses Forum gestoßen und habe mich mal spontan angemeldet. Werde später noch eine Vorstellung meiner Person ins Mitgliederforum schreiben.
    Mich würde aber vorher brennend etwas interessieren. Habt ihr auch Panik vor bzw. bei Kleinigkeiten?? ICh habe zum Beispiel totale Panik um meinen Freund. Das er sich prügeln könnte ( er ist garnicht der Typ ) oder das jemand in unsere Wohnung einbricht oder so. Halt auch bei Kleinigkeiten. Zum Beispiel habe ich letztens aus Versehen jemandem die Vorfahrt genommen mit dem Auto. Der ist mir dummerweise auch noch hinterhergefahren. Was sicherlich Zufall war. Ich bin fast verrückt geworden vor Angst das er aussteigen könnte. Ich habe bisher noch nie schlechte Erfahrungen gemacht mit Prügeleien oder sonstigem. Er ist irgendwann abgebogen und ich kam mir total bescheuert vor.... Was sagt ihr dazu ???? Habt ihr solche Erfahrungen auch schon gemacht ??? Ganz liebe Grüße
    und Danke im Vorraus...

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Habt ihr auch Panik was etwas passiert ????

    Nö, also ich hab in der Klinik gelernt, ruhiger zu sein. So krasse Gedanken hatte ich bisher auch noch nie, aber ich rechne gelegentlich auch immer mit dem Schlimmsten und befürchte das Beste!

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    AW: Habt ihr auch Panik was etwas passiert ????

    Hmm,

    klingt für mich ziemlich nach generalisierter oder situationsbezogener Angst und/oder Zwangsgedanken.

    In Zusammenhang mit ADS/ADHS sind Angststörungen, wie auch Zwänge auch alles andere als selten.

    Wurden bei dir vor, während oder nach der fachlichen Diagnosestellung eventuell vorhandene Komorbiditäten, speziell Angst- und Zwangserkrankungen, entsprechend abgeklärt?




    Liebe Grüße,
    Alex

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Naja also wenn mann weggeht ..hab ich auch Angst wegen Prügeln oder ähnliches .
    Oder auch wenn er Autofahren muß wenns glatt ist oder viel Schnee liegt.

    Lange Zeit hatte ich voll Panik wegen 3ten Weltkrieg das der kommt

    kann Nachrichten nicht ansehen ..weil es mich so runter macht.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hey vielen Dank für eure Antworten,
    also ich befinde mich seit ca. 1 Jahr in psychologischer Behandlung. Auch wegen Angststörung. Ich versuche mit dem ADHS und der Angststörung im allgemeinen umzugehen, mal klappt es besser, mal schlechter. Ich suche nun nach Leutchen denen es auch so geht. Man fühlt sich schnell einsam wenn man von den "Normalos" nicht verstanden wird...
    Aber ich fühle mich hier bei euch sehr wohl und hoffe das ich lerne besser mit mir umzugehen.
    Liebe Grüße

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    bei mir ist es eher so ein diffuses gefühl, also ob da irgendwas großes kommt, dass mich niederstrecken könnte, aber ist anscheinend so, man eckt anscheinend mit adhs überall an ohne es zu merken und dann sind dann die unerwarteten reaktionen

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hallo!

    Wieder ein AHA-Effekt bei mir!

    Bin auch sone Angsthäsin!

    Die Angst dreht sich vor allem um einen Freund, dass ihm was passiert, um meine Katze, dass sie überfahren wird, Angst, irgendwann mal ganz allein dazustehen, Angst vor Ablehnung, diffuse Angst, dass meine ganze Welt in sich zusammenbricht etc.

    Im Moment isses grad nicht so schlimm, aber das liegt sicher daran, dass ich ganz hibblig bin und unbedingt zum Arzt will wegen einem ADS-Test, weil dann "das Kind" endlich einen Namen hätte!

    LG
    Nasenbär

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hallo

    Also ich hab auch ständig Angst. Zukunftsängste, versagensängste (wobei ich seit 2006 ständig versage) angst aus dem haus zu gehn, angst das ich niemehr gesund werde, angst das ich niemals mehr glücklich werden kann, angst das ich schuld bin wenn meine familie unglücklich wegen mir ist usw das ginge noch so ewig weiter. Aber meine größte angst ist die angst vor der angst
    Und das schlimmste eigendlich ist ja die angst ohne grund das ständige angstgefühl macht einen ganz verrückt. Fällt dir was auf?


    Lg Amarok

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hallo!

    Meine größte Angst besteht stets darin, etwas Wichtiges vergessen zu haben. Z.B. habe ich am Dienstag den Termin wg der ADS-Diagnose: ich schaue seit letzter Woche fast täglich in den Kalender, ob das auch tatsächlich am Dienstag um 09.00 Uhr ist. Heute bin ich aufgewacht und dachte, es sei bereits Mittwoch und ich hätte den Termin verschlafen.

    So geht es mir ständig, wenn wichtige Dinge außer der Reihe stattfinden oder ich außerplanmäßige (wichtige) Aufgaben zu erledigen habe. Klingt fast ein bisschen autistisch, fällt mir gerade so auf:-)

    Ich halte diese Ängste allerdings aus Erfahrung für berechtigt: schließlich bin ich der Typ, der früher in Pantoffeln zur Schule ging, weil ich vergessen hatte, meine Schuhe anzuziehen etc. Erst gestern bin ich falschrum in einen Kreisverkehr gefahren (ich hatte vorher extra drüber nachgedacht, wie das nochmal ging mit dem Kreisverkehr - durchfahre allerdings täglich etwa zehn bis zwölf davon...) Bin also extrem zerstreut - und damit schon oft in unangenehm(st)e Situationen geschlittert...

    Denke aber, meine Angst ist ein gesunder Selbstschutz - im Gegensatz zu Angst- und Zwangserkrankungen, die die Lebensqualität sicher erheblich beeinträchtigen und die Ihr auf jeden Fall diagnostizieren bzw. behandeln lassen solltet!

    LG
    crazykate

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 1.323

    AW: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ????

    Hallo Chaosmaus,

    wie Alex schon geschrieben hat, sind Angststörungen bei ADSlern sehr häufig. Ich hatte früher öfter damit zu tun, heute Gott sei Dank nur noch selten.

    Wenn Du seit einem Jahr in Behandlung bist, wegen dieser Angststörung, wie gehst Du damit um? Hast Du Strategien gelernt, die Ängste in den Griff zu bekommen?

    Ich habe im Verlauf meiner Therapien gelernt, in erster Linie zu reflektieren. Mir meine Ängste bewusst zu machen. Auch die Ängste zu konkretisieren. Wenn ich meine Ängste zuordnen kann, kann ich auch besser damit umgehen. Bei diffusen Zukunftsängsten beruhige ich mich erst, ggf. über Bewegung, spazieren gehen, Rad fahren, was mir eben gut tut. Und auch hier bemühe ich mich, ganz konkret meine Ängste zu benennen. Denn nur dann kann ich ganz gezielt dagegen steuern. Es hilft mir ungemein, meine Ängste kognitiv aufzuarbeiten.

    Liebe Grüsse
    Enolem

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Stichworte

Thema: Habt ihr auch Panik, dass etwas passiert ???? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum