Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema wie nehmt ihr eure umwelt wahr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    ich kruschtel gerade durch webseiten und hab das hier gesehen..


    - hat einen oberflächlichen abtastenden Wahrnehmungsstil, der ein genaueres Hinsehen und Wahrnehmen verhindert.


    das hab ich bei symptomen für hypoaktivität gesehen.. bei mir ist es so, dass ich das gefühl habe, immer alles oberflächlich wahr zu nehmen, aber es schwierig wird, wenn ich einen tieferen blick auf etwas werfen will.. da fällt es mir dann schwer, die konzentration aufzubringen.. wie ist das bei euch?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 90

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Ach, manchmal stehe ich vor einem Scheunentor - und behaupte steif und fest: DA IST KEIN SCHEUNENTOR!

    Aber macht nix. So gibt es täglich etwas neues zu entdecken, was vorher nicht da war. Ist doch auch mal schön ;-)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 409

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Meine Umwelt verändert sich immer so schnell.So fix bin ich nicht.Kann dann alles kaum erfassen und guck es mir immer staunend an.

  4. #4
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Meinst du jetzt mit MPH oder OHNE?

    Hmm.......ein Beispiel von gestern Nachmittag: Ich war mit einer Freundin zum Essen verabredet. Als ich auf sie gewartet habe , habe ich das "Gekreische" von Kindern wahrgenommen, das mich irgendwie ( warum auch immer...... ) zum Grinsen gebracht hat. Mich hat es irgendwie positiv beeinflusst, dass die da rumgesprungen sind und Spass hatten. Ich hab denen dann auch zugeguckt und (war ich evtl. neidisch? ) dachte mir irgendwie "Cool, die haben Freude und powern sich aus! Schade,dass ich das in meiner Kindheit nicht so erleben durfte".....aber es war trotzdem cool. Ganz ehrlich? Hätte irgendein Kind mich gefragt, ob ich mit kicken möchte, dann hätte ich glaube ich echt nicht nein gesagt!

    Früher bzw. OHNE MPH: "Buah, was schreien diese Bengel so rum? Ich steh jetzt auf und geh wo anders hin, wo es ruhiger ist!".

    Ich weiss nicht, wie ich das nennen soll.....ich, der impulsive, temeperamentvolle, unüberlegt handelnde Typ, bin jetzt auf einmal klarer ( ? ) , logischer ( ? ) , strukturierter ( ? ) im Kopf.

    Aber ich freue mich auf meine Verhaltenstherapie bald. Umso schöner und positiver ich die Umwelt von Tag zu Tag ( momentan LEIDER ) wahrnehme, desto mehr bin ich von mir selber enttäuscht und würde am liebsten alle Spiegel kaputt schlagen.........ach, ich hoffe, ihr wisst, wie ich das meine bzw. wie sich das anfühlt.... :O

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Es kann sein, dass es oberflächlich ist, aber es ist trotzdem sehr intensiv. Teilweise ja zu intensiv, scharfkantig.
    Dann kommt der Rückzug, das Einbuddeln.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 84

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    HP_September schreibt:
    Meine Umwelt verändert sich immer so schnell.So fix bin ich nicht.Kann dann alles kaum erfassen und guck es mir immer staunend an.
    geht mir auch so

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Extrem Laut ! Manchmal so laut, dass ich mir die Ohren zuhalten muss. Mein Blick springt von einem zum anderen, ich werde von den ganzen Eindrücken, Menschen Geräusche , Musik, Gerüche..... geflutet. Ich werde dann noch unruhiger und muss den Ort verlassen. Ist natürlich doof wenn mir das bei der Arbeit passiert. Das Medikament hilft mir zwar etwas, aber wenn die Wirkung nachlässt, erlebe ich das alles um einiges heftiger.
    Geändert von kevin78 (16.08.2015 um 18:59 Uhr)

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 55

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Ich nehme einfach zu viel wahr, da ich auch noch diese Scannerpersönlichkeit habe... manchmal ist es einfach zu viel... Reizüberflutung ohne Ende!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 7

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    Ich bin auf jeden Fall auch meist der Scanner, meine Augen kommen selten zu ruhe und springen schnell von Punkt zu Punkt. Meist sehe ich so recht viel, aber denke oft nicht genug drüber nach. Gestern am Bahnhof in Berlin hing eine Werbung für das Olympiastadion oder so was, da soll wohl der Papst reden. Und ein Datum stand dabei. Diese Situation habe ich innerhalb sehr kurzer Zeit erfasst. Und mein Blick wanderte weiter...
    Einige Minuten später meinte mein Kumpel so: „Fällt euch was an dem Plakat auf?“ Und ich so: „Ja, voll komisch, dass der Papst ins Stadion kommt um zu beten.“. Er: „Ne, schau mal auf das Datum.“ Er dann ist mir aufgefallen, dass das Plakat von 2011 ist...

    Ich würde sagen mir fallen viele Dinge auf, meist auch mit einigen Details, teilweise entgehen mir die aber auch...

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 433

    AW: wie nehmt ihr eure umwelt wahr?

    sonnenregen schreibt:
    Einige Minuten später meinte mein Kumpel so: „Fällt euch was an dem Plakat auf?“ Und ich so: „Ja, voll komisch, dass der Papst ins Stadion kommt um zu beten.“. Er: „Ne, schau mal auf das Datum.“ Er dann ist mir aufgefallen, dass das Plakat von 2011 ist...

    Das kenn ich auch. Dass ich Dinge zwar wahrnehme, aber mir erst viel später klar wird dass da irgendwas nicht stimmen kann.
    Manches nehm ich einfach so hin ohne mir Gedanken darum zu machen.

    Auch wenn andere jemand "Seltsames" sehen und dann zu Lästern anfangen und sich innerlich Geschichten ausmalen, die zum Lästern beitragen.
    Da bleib ich garnicht so lange dran hängen... aus den Augen, aus dem Sinn.

    ___

    Das ist übrigends auch so eine Sache worüber ich nachdenke, so als Nicht-Diagnostizierte:
    Subjektiv gefühlt hab ich keine Reizüberflutung, ergo kann es sein dass ich definitiv kein ADHS habe.
    So Sätze wie der im ersten Posting machen es dann wieder schwierig, denn so einen oberflächlich abtastenden Wahrnehmungsstil hab ich leider.
    Ich brauche dann etwas intensivere Reize als andere, um mich überhaupt länger mit einer Sache zu beschäftigen, die auf dem ersten Blick langweilig ist.
    Wenn mir dagegen jemand erklärt, was es mit dieser Sache auf sich hat, und mein Kopfkino dazu anstößt, dann erkenne ich, dass da mehr drin steckt als ich gesehen hab.
    (Vielleicht fehlt mir auch nur Phantasie...was weiß ich)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erklärung/Grippe nehmt Ihr eure medies ?
    Von chemix089 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 14:17
  2. Wie nervt ihr eure Freunde und Umwelt??
    Von Der Musiker im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 19:11
  3. Adhs - Erleben der Umwelt
    Von PeterPan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:00

Stichworte

Thema: wie nehmt ihr eure umwelt wahr? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum