Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema selbsthass durch wenig Struktur im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    Hallo dream,

    danke für deine lieben worte.

    Thera hat mir bis jetzt nichts als Frust gebracht und leider bin ich derzeit in der 2 Jahres Sperre.

    Abgesehen davon das man ein Leben lang auf einen freien Platz warten muss und dann doch merkt das es der/die falsche Thera war.

    Ich würde gerne all die Dinge zuende bringen die ich "offen" habe und dann mich in Ruhe zurücklehnen, so ist mein Plan. Aber das alles alleine angehen ist unmöglich. Hilfe undenkbar. Und zu guter letzt werde ich ja immer als Selenmülleimer benutzt obwohl ich auch mal einen bräuchte. Aber mir hört in meinem realen Leben hier niemand zu.

    LG

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    hallo fledermaus, eines meiner grundlegenden - und mir scheint auch eines deiner - probleme ist der zu häufige blick in Zukunft sowie Vergangenheit. Was möchte ich alles schaffen. Was habe ich alles bzw. alles nicht geschafft. Dadurch geht der Blick aufs wesentliche, der Blick auf das hier und jetzt verloren. Ich beneide immer Menschen, die tun, ohne scheinbar darüber zu grübeln. Die schaffen, ohne viel darüber zu reden. Die Dinge zu Ende bringen und dann erst die nächste Sache beginnen. Da ich ich auch vor nicht allzu langer Zeit mit mir und der Welt völlig im Unreinen war, möchte ich Dir 2 Dinge raten, welche mir derzeit ein langsamen, aber steten Aufwärtstrend bescheren. 1. Beschäftige Dich mit Meditation und Ihren Techniken. Mir half am Anfang ein Buch mit dem Titel " Meditation für skeptiker". Mir hat übrigens vor Kurzem eine adhs-kundige medizinische Psychologin gesagt, Meditation ist eine der besten Dinge, die man als adhsler machen kann. In dem genannten Buch wird auch erklärt, was meditation mit deinem Hirn macht. eins noch dazu: ich scheitere ständig dabei, die Übungen zufriedenstellend durchzuziehen. Das ist- glaube ich - sogar wichtig und dessen solltest du dir bewusst sein. Man lernt das nicht von heut auf morgen.
    2. zwinge dich noch so banale Tätigkeiten zu beenden - z.b. Aufwasch - bevor Du etwas neues machst. Dann lernst du irgendwann das auch bei anderen Dingen so zu tun.
    Übrigens klingt dS grad alles klug und möchte dir mitteilen, das auch ich immer wieder dabei nachlässig werde. Ich setze aber - und das ist anders als vorher - immer wieder an, woraus sich langsam Fortschritte ergeben. Vielleicht konnte ich dir hiermit einen Ansatz liefern.
    Lg geclo

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    Fledermaus schreibt:
    Irgendwie komme ich nicht klar.....morgen wird es nochmal ganz schlimm weil letzter Urlaubstag. Ich hab Angst durchzudrehen irgendwie.
    liebe fledermaus
    kann es sein das du total erschöpft bist,
    kommt mir grade so bekannt vor von anderen immer runtergemacht zu werden
    helfen----nö nur ärgernklinik ruhe erholung akkus auffüllen bournout bekämpfen

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    Da hast du ja schön mein Leben beschrieben... Aber sowas von.

    Es nimmt kein Ende ... Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, liebe enemene, ...


    Bevor x nicht erledigt ist, erlaube ich mir nicht y. Was ziemlich dumm ist. Was ich auch weiß, ändern kann ich es dennoch nicht. Thema Reha / Klinik...
    Bin gerade zurück, Fazit: Ich weiß nun ganz definitiv was ich alles nicht kann und nie können werde. Dass meine Hoffnung auf Hilfe durch Medikation gestorben ist und dass meine Zukunft recht trostlos ist.

    Ich für meinen Teil bin mir sehr sicher, dass es, wenn mein Arbeitszimmer z.B. strukturiert, ordentlich und begehbar ist/WÄRE, mein Befinden um 95% steigert. Jahrelang möchte ich schon ne Granate rein werfen.

    Ich schaffe es nicht alleine. Nun habe ich just vorgestern meine Scham über Bord geworfen und für Samstag eine Freundin eingeladen die mir helfen wird. Sie hat es oft angeboten, mir war es immer zu peinlich. Aber die Hoffnung auf Besserung ist stärker.

    Thema nicht weggehen, weil... ?! Der Hass ist eh da, deswegen habe ich die letzten Tage soviele Restaurants besucht und kaum vorhandenes Geld ausgegeben, wie sonst in Mooonaten. Jetzt kann ich mich hassen, hatte aber wenigstens ein paar schöne Std.. Musste mich überreden Leute anzurufen, aber es hat sich gelohnt.

    Nun muss ich beenden, denn mein Hass wartet auf mich. " Du wolltest doch ... und ... und ... machen. Und? Es ist nach 5, nix haste gemacht, wie immer, du müsstest schon längst schlafen, wahrscheinlich machste jetzt wieder durch, weil du so laaaaangsam bist und nicht vorwärts kommst, du bist ne unfähige Arschkuh. Man!"

    Ah, herrlich...

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    ich weiss gar nicht, ob du das noch liest, aber ein paar sachen sag ich trotzdem noch:

    1. du hast ein recht auf drei wochen urlaub und sie zu verbringen, wie du es gern hättest.. wenn du diese zeit nur damit verbringt, auf dem sofa zu liegen und nichts zu tun, ist das vollkommen in ordnung.. was ich dabei schlimm finde, ist, dass du dir das selbst nicht zugestehen kannst..

    2. die dinge, die du zu tun hast, kannst du sowieso nicht alle auf einmal machen.. erledige sie nach und nach und nicht alle auf einen ruck und hör auf, dich zu verurteilen, weil du dieses oder jenes nicht schaffst.. das leben ist nicht dafür da, ständig unter druck zu stehen.. druck erzeugt gegendruck und ändert gar nichts..

    3. wenn die dinge, so wie du sie tust, nicht so klappen, dann mach dir keine vorwürfe, sondern versuche zu ändern, was nicht geht.. nutz deine fantasie.. organisiere sie so, wie sie passend für dich sind und nicht für andere.. der einzige, der damit leben können muss, bist du.. wenn du dich selbst fertig machst, ändert das nur, wie du dich fühlst.. fragst du hingegen, wie du es ändern kannst, eröffnet das neue möglichkeiten.. aus vielen situationen, die so nicht handhabbar waren, haben sich neue bessere systeme entwickelt..

    4. sich mies zu machen verbraucht energie, die du nicht hast, macht dein leben kaputt und lässt dich an dir selbst zweifeln.. als du ein kleines kind warst und laufen gelernt hast oder türme aus bausteinen zu bauen, hast du dich nicht fertig gemacht.. du bist aufgestanden und hast es immer wieder probiert, so lange bis es geklappt hat.. die wenigsten menschen sind genies und können alles sofort.. als adhs-ler hast du es noch ein bisschen schwerer, weil adhs-ler die dinge noch ein bisschen schwerer lernen... nutze deine energie dafür, die dinge zu lernen oder zu ändern..

    5. fang an, dein wertesystem und dein leben zu hinterfragen.. mir scheint, da ist einiges schief drin, das eine begradigung bräuchte und das möglichst nicht nach dem system, das andere dafür haben.. es ist nichts falsches dran, andere zu fragen, wie sie die dinge in den griff kriegen und das eine oder andere von ihnen zu lernen.. falsch ist aber, die dinge nur so zu tun wie andere, weil man wie andere sein will.. wie man an dieser community sieht, gibt es wesentlich mehr menschen, die nicht in das übliche schema passen, als man annehmen sollte.. meinem empfinden nach gibt es überhaupt keine normalen menschen (hochsensible, scanner, borderliner, adhs-ler, leute, die mit allen möglichen süchten zu kämpfen haben).. jeder hat mit irgendwas in seinem leben probleme.. also hör auf, den normalen wertevorstellungen nachzuahmen und geh deinen eigenen weg..

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 197

    AW: selbsthass durch wenig Struktur

    Selbsthass ist kacke. Habe ich großteils aufgegeben. Bringt nichts, ist irrational und belastet.

    Schritt 1: Gegebenheiten akzeptieren und sich nicht mit anderen vergleichen
    Schritt 2: Individuelle Strategien entwickeln, um entweder im gegebenen Alltag zu funktionieren oder einen komplett neuen Alltag zu schaffen

    Packt man das nicht an und hasst sich einfach munter weiter, dann passiert rein gar nichts, ausser dass man degeneriert und bitter wird. Selbst dann kann man sich noch aus der Kacke ziehen, aber es wird noch schwerer.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Selbsthass
    Von gravel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 14:24

Stichworte

Thema: selbsthass durch wenig Struktur im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum