Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Alles bis zur Erschöpfung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    Alles bis zur Erschöpfung

    Hey Ihr lieben ,

    Wie ich schon In einem anderen Post erzählt habe bin ich momentan im Urlaub... Gestern waren wir am Mittelmeer ich war ein nur im Wasser vilt mal 1 h insgesamt draußen und wir waren von 8 - 19 Uhr dort :0 alle andern sind mal raus und haben mal was anderes dich angeschaut .. Ich nicht ich war im Wasser habe mal da geschaut, mal den Paragleidern oder wie das geschrieben wird zugeschaut, bisschen nachgedacht joar einen Ohrwurm hatte ich und immer wenn mein Vati dann auch mal ins Wasser Kamm Frage er mich was ich gesagt hätte aber eigentlich habe ich nur so vor mich her gesungen was mir aber nur in dem Moment klar wurde .

    Jetzt wollte ich mal gerne wissen wie ihr da so seit also Reiz ihr auch alles aus Biss der Körper dann vor Erschöpfung einschläft zB oder seit ihr wenn ich Alleine seit oft in Gedanken oder denkt ihr nix ? ..

    Ach ja und ich habe einen fetten Sonnenbrand weil ich die Creme erst aufgetragen habe als es schon Zuspät war (habe nicht dran gedacht das Wasser war zu verlockend) wenn jemand einen Tipp hat (Y)

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 574

    AW: Alles bis zur Erschöpfung

    Dingens schreibt:
    fetten Sonnenbrand
    Feuchtigkeit, Kälte und Fett braucht die Haut jetzt.
    Eine recht günstige Lösung ist Quark auf den Sonnenbrand etwas dicker auftragen.

  3. #3
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Alles bis zur Erschöpfung

    jaaaaaa!!!!! Ich bin erfahrener Spezialist in sich auszureizen bis man vor erschöpfung einschläft. ZuM Glück war ich noch ermüdbar, sonst hätt ich wohl gar nicht mehr geschlafen. Vor mph kannte ich nur eins, rumwuseln, non-stop-action und dann ins Bett fallen und sofort weg sein und nur 4 Stunden Schlaf. Ich habe schon so oft raubbau mit meinem Körper betrieben, das ich jetzt schon eine Angst davor entwickelt hab......

    Ansonsten, ja, ich denke pausenlos immer zu. Mein Kopf gibt nie ruhe.... Weder der Kopf noch der Körper gibt Ruhe.... Das ist so beim AD(H)S!!!!....Aber seit mph wird es deutlich besser. Ich werde ruhiger im Kopf und auch die Sitzunruhe lässt nach!!!! So lange mph wirkt!!!

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Alles bis zur Erschöpfung

    Jep!

    Alles besonders gründlich - zumindest versuch ich das. Mit hohem Anspruch an meine Leistung. Bis ich erschöpft bin.

    Luzie, Gold-Mitglied im Auspower-Club

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Alles bis zur Erschöpfung

    Hm... Ja, kenne das Problem auch. Für mich ist das Wechseln auf eine andere Tätigkeit das was mich abhält. Wenn ich merke das etwas gleich vorbei ist (egal ob es dann erfolgreich abgeschlossen ist oder was auch immer) wächst in mir schon der Unmut. Wenn es dann vorbei ist bin ich eigentlich immer schlecht gelaunt.
    Wenn es nach mir ginge würde ich jeden Tag eine Sache durchgängig machen und maximal am nächsten Tag etwas anderes.

    Problematisch ist das, wie in deinem Beispiel, bei Dingen die mit zunehmender Erschöpfung sinnlos oder gefährlich werden.
    Klettern ist für mich so ein Problem und wandern. Denn der Rückweg bedeutet ja das man nun die Tätigkeit abschließen wird, deswegen neige ich dazu es hinauszuzögern und sitze dann mitten in der Nacht irgendwo fest (oder irgendwo drauf).
    Das verstärkt den negativen Eindruck den solche Aktivitäten hinterlassen, weswegen man sich irgendwann gar nicht mehr dazu motivieren kann.

    Beim Lernen wird es auch schnell sinnlos, wenn man kein Ende findet.
    Oder wenn ich den Tag mit einem Videospiel oder sowas angefangen habe, dann werde ich vermutlich auch nichts anderes mehr tun.
    Für irgendetwas nur 2-3 Stunden Zeit zu haben heißt für mich das ich es gleich lasse... Das ist eines der Probleme wo ich noch nicht einmal ansatzweise eine Idee habe was helfen könnte.

    Wenn es darum geht soetwas wie Sonnenschutz nicht zu vergessen, kann es helfen wenn man sich vor Beginn der Unternehmung einen kurzen "Fahrplan" aufstellt.
    Man setzt sich irgendwo hin wo man möglichst nicht gestört wird und schreibt alles auf an das man meint denken zu müssen. (Am besten immer dieselbe Stelle.)
    Dann markiert man (farblich) welche Sachen noch getan werden müssen, in einer anderen Farbe welche Sachen man mitnehmen muss und in rot (und groß) schreibt man Zeiten und Namen auf die man beachten muss.

    Die erste Zeit fiel mir das sehr schwer und ich kam mir blöd dabei vor. Aber noch blöder ist es wenn man zu einem Picknick geht und das Essen stehen lässt.
    Oder im Bus sitzt und nicht mehr weiß wo der Geburtstag war zu dem man eingeladen ist.
    Für Sachen an die ich eh immer denken muss habe ich eine Erinnerung in der Nähe der Wohnungstür hängen. So geht das erstellen des Plans schnell und erspart Frustration.

    Diese Technik habe ich vor etliche Jahren in einer Therapie gegen depressive Phasen gelernt.
    Im Gegensatz zu dem was die Ärzte prophezeit haben, denke ich aber nicht mittlerweile "automatisch" daran weil ich es durch das Aufschreiben geübt hätte oder ähnliches.
    Man muss sich ein wenig davor wappnen das einen demotiviert wenn man so eine "Stütze" braucht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 6.11.2014, 17:14
  2. Starke Müdigkeit und Erschöpfung
    Von Fluchtgefahr im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 19:51
  3. Erschöpfung - ADHS-typisch?
    Von IchUndDu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 22:25
  4. Totale Erschöpfung
    Von Waldsteinie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:27

Stichworte

Thema: Alles bis zur Erschöpfung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum