Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 42

Diskutiere im Thema Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    hallo zämä


    (was ich lustig finde: wir schreiben hier auf Schriftdeutsch. So wie in der Schule oder in einem Geschäftsbrief. Aber das nur so am Rande)

    Mir geht es wie euch.
    ch hatte in meinem Leben immer wieder für Lebensabschnitte Beste Freundinnen. Schule, Studium,... Doch eine Freundin fürs Leben habe ich nicht. Meistens habe ich die Freundschaften zerbrochen, weil ich ausgetickt bin, es mir zu eng wurde, ich mich zu nackt fühlte, ich keine Bereicherung oder Hilfe mehr bekam...
    Jetzt bin ich allein


    Mein Freund (also jetzt nicht mehr), will mich nicht mehr als Freundin, nur noch als Kollegin. Und ich fühle mich wieder soo alleine...

    Ich stelle auch oft fest, dass mich die Leute nicht verstehen. Ich mache oft auch so Aussagen, die ich eigentlich nicht ernst meine bzw. als Witz. Und für mich ist es total klar, dass es ein Witz war und gar nicht ernst gemeint sein kann...

  2. #32
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 903

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    huhu shiva

    ja kenn i leider auch zu gut .... tuscheln welche zusammen,denke ich die lästern über mich ....sind welche nett ..frage ich mich immer kann ich darauf vertrauen oder sind die nur falsch

    ja sowas belastet einem schon sehr .

    ich habe schon viele Freundinnen weggestoßen weil sie mir nicht guttaten,weil sie so anders denken ,weil sie mich nicht verstehen können
    ich habe nur eine Freundin mit der ich über alles reden kann,die hat auch ADS ,die hat auch Depressionen und hat auch Sohn (mit ADHS und begleitende Schwierigkeiten wie zB Schule) .
    So jemanden zu haben ist wohl wie ein 5er im Lotto in der normalen Welt ....

    aber bei der heutigen Technik und diesem Forum ,findest bestimmt bald Jemanden der zu Dir passt ....aber brauchst überhaupt ne beste Freundin ,du hast doch UNS ...wir sind sooo viele die Dich verstehen und sind wie Du ....und immer ist jemand da

    Wer kann schon sagen er hat ein Forum voller Freunde !Du hast uns gefunden und bist eine von uns ...brauchst du denn mehr

  3. #33
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    shiva2006 schreibt:
    hallo zusammen

    ich bin 32 jahre alt und habe die ads diagnose vor ca 5 jahren bekommen. ich bin ein sehr sensibler mensch. schnell enttäuscht und traurig.
    habe immer das gefühl niemand hat mich gern.
    kennt ihr das auch?

    Hey mir geht es genau so. Wünsche mir insgeheim so oft einen richtig besten Freund, der so ist wie ich und mit dem ich mich bis auf den Kern verstehe. Wahrscheinlich ist diese Vorstellung sehr realitätsfern, ich habe doch so gute Freunde aber irgendwie fühlt es sich immer so an als ob diese eine innere Welle nicht übereinstimmt wenn ihr wisst was ich meine. Fühle mich oft isoliert deswegen, obwohl dem eigentlich von außen betrachtet nicht so ist...

    Was mir auch immer wieder auffällt und was wohl auch dann zu diesem Punkt den ich gerade angesprochen habe führt ist, dass ich mich immer irgendwie verbiege wenn ich mit anderen Leuten was machen, bzw. verbogen fühle. Es ist wohl bis zu einem gewissen Grad normal, dass man mit jedem verschiedenen Menschen auch anders drauf ist, aber bei mir führt das dazu, dass ich manchmal gar nicht richtig weiß, wer ich bin...

    Würde mich jedenfalls sehr über jeden Menschen freuen, dem es ähnlich wie mir geht. Vor allem das "nicht verstanden und gemocht fühlen" zieht sich durch mein ganzes Sozialleben. Wenn mich schon Psychotherapeuten nicht verstehen, wie soll ich mich dann selbst verstehen und in meinem Gefühlswirrwarr eine Ich-Kontinuität erkennen, an der ich so etwas wie Identität aufknüpfen kann? Vielleicht geht es hier ja noch jemandem so? Also wenn ihr mit mir schreiben und euch mit mir austauschen wollt, schreibt mir, ich würde mich jedenfalls sehr freuen
    Geändert von klippklar (25.03.2016 um 04:02 Uhr)

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    lini schreibt:

    Mein Freund (also jetzt nicht mehr), will mich nicht mehr als Freundin, nur noch als Kollegin. Und ich fühle mich wieder soo alleine...

    Ich stelle auch oft fest, dass mich die Leute nicht verstehen. Ich mache oft auch so Aussagen, die ich eigentlich nicht ernst meine bzw. als Witz. Und für mich ist es total klar, dass es ein Witz war und gar nicht ernst gemeint sein kann...

    Oh man bei mir ist es genauso. Meine Freundin beispielsweise hat auch oft Probleme, meine Emotionen und Dinge, die ich so von mir gebe zu deuten... Dieser unfassbar awkwarde Moment, wenn du schon während du etwas sagst, merkst, alle schon etwas komisch gucken und dadurch deine Aussage noch uneindeutiger wird. Jedenfalls wünsch ich dir viel Hoffnung, Lini, alleine bist du auf dieser Welt schon mal nicht Jedenfalls, wenn du jemanden zum Reden brauchen solltest, ich höre mir gerne an was du zu sagen hast.

    Liebe Grüße
    Geändert von klippklar (25.03.2016 um 03:48 Uhr)

  5. #35
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    fühle mich auch immer wieder abgelehnt, mache auch oft so Äußerungen, die für mich eindeutig witzig sind, für den oder die anderen aber so gar nicht.

    Kennt ihr das auch, dass man was sagen will, aber die Gedanken dann gerade weg sind? Oder so Blockaden auf direkte Anfragen, die vielleicht einen Hauch zu wenig wertschätzend rüberkommen? So ätzend...

  6. #36
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    Liebes Gretchen, ich hätte großes Interesse an Deinen 50 Tipps, aber kann den Link dazu nicht finden bzw. "interessanter Weise" auch keinen Button um Dir eine PM zu schicken ;-)

    Könntest Du mir ggf bitte trotzdem etwas schicken zB auf splash@gmx.at !???

    DANKE + LG

  7. #37
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.861

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    @splash - du kannst PM nur verschicken wenn du vorgestellt und freigeschaltet bist.

    eMail ist unterwegs!
    Lösch doch hier deine eMail-Adresse wieder!

    Liebe Grüße
    Gretchen

  8. #38
    Querdenker

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    samo schreibt:
    fühle mich auch immer wieder abgelehnt, mache auch oft so Äußerungen, die für mich eindeutig witzig sind, für den oder die anderen aber so gar nicht.

    Kennt ihr das auch, dass man was sagen will, aber die Gedanken dann gerade weg sind? Oder so Blockaden auf direkte Anfragen, die vielleicht einen Hauch zu wenig wertschätzend rüberkommen? So ätzend...
    Sign! Absolut

  9. #39
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    samo schreibt:
    fühle mich auch immer wieder abgelehnt, mache auch oft so Äußerungen, die für mich eindeutig witzig sind, für den oder die anderen aber so gar nicht.
    Das kenne ich auch und empfinde das als echtes Problem. So sehr ich mich mit dem Smalltalk schwertue, so sehr versuche ich dennoch regelmäßig, über meinen Schatten zu springen und ungezwungen mit anderen in Kontakt zu treten. Ist ja auch naheliegend, das zu investieren, wenn es sich z.B. um Kollegen handelt und nicht um Leute auf irgendeiner Party, die man sowieso nie wieder sieht.

    Häufig ist aber Irritation die Reaktion des Gesprächspartners. Im Nachhinein habe ich oft das Gefühl, irgendeine Grenze übertreten zu haben: zu distanzlos, zu flapsig - auf jeden Fall irgendwie der Beziehung zum Gesprächspartner nicht angemessen. So ist es schon häufig vorgekommen, dass ich etwas lustig gemeint unterstellt habe, was dann distanziert mit einem sachlichen "Das stimmt nicht" zurückgewiesen wurde.

    Die verbale Kontaktaufnahme scheint einfach nicht mein Freund zu sein. Im Geschäft z.B. müssen die Verkäufer häufig nachfragen, was ich gesagt habe, da es zu leise, schnell oder zu verwaschen rüberkam. Die Höchststrafe ist aber, wenn die Leute offenbar gar nicht mitbekommen, dass ich sie anspreche, was auch immer mal wieder vorkommt.

  10. #40
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen

    Addy Haller schreibt:
    Häufig ist aber Irritation die Reaktion des Gesprächspartners. Im Nachhinein habe ich oft das Gefühl, irgendeine Grenze übertreten zu haben: zu distanzlos, zu flapsig - auf jeden Fall irgendwie der Beziehung zum Gesprächspartner nicht angemessen. So ist es schon häufig vorgekommen, dass ich etwas lustig gemeint unterstellt habe, was dann distanziert mit einem sachlichen "Das stimmt nicht" zurückgewiesen wurde.

    Ich denke das ist der Grund, warum ich im Smalltalk so vorsichtig geworden bin. Versuche oft nicht das zu sagen, was mir so in den Kopf schießt und dann fällt mir nichts anderes mehr ein...

    Addy Haller schreibt:
    Die verbale Kontaktaufnahme scheint einfach nicht mein Freund zu sein. Im Geschäft z.B. müssen die Verkäufer häufig nachfragen, was ich gesagt habe, da es zu leise, schnell oder zu verwaschen rüberkam. Die Höchststrafe ist aber, wenn die Leute offenbar gar nicht mitbekommen, dass ich sie anspreche, was auch immer mal wieder vorkommt.

    Oder man total übergangen wird. Da hab ich immer Lust loszuschreien und irgendwas kaputt zu machen, damit sich die Aufmerksamkeit auf mich richtet.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Pharmaziestudium? Suche Gleichgesinnte
    Von klingklang im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 13:17
  2. Suche Erfahrungen mit Uniklinik Gießen oder Alternativen im Rhein-Main-Gebiet
    Von huhu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 4.02.2012, 11:48
  3. Suche Beratung zu meinen Erfahrungen mit Methylphenidat und Amphetaminsaft
    Von Sebastian im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 12:55

Stichworte

Thema: Suche Gleichgesinnte um Erfahrungen auszutauschen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum