Tjo so blöd es jetzt für manche klingen mag, aber ich fülle mein Vakuum zur Zeit mit dem ADHS-Verdacht.

Es füllt mich zwar in keinster Weise aus, lässt mich aber das Vakuum was ich jahrelang versucht habe mit Drogen zu füllen, besser zu verstehen.

Das gute ist, dass ich sehr gerne Musik mache und ich durch die extrem Kifferei nicht mehr in der Lage dazu war....
So gehts mir mit vielen kleinen Dingen und täglich werden es mehr...

Das schöne an einem Vakuum ist ja das es die Eigenart besitzt, gefüllt werden zu wollen.
Nun liegt es an mir durch bewusstes Handeln das Vakuum mit positiven Dingen zu befüllen